Brother: Neue Tinten-Multifunktionsgeräte mit mehr Funktionalität im Fotodruck


28 Sep 2007 [11:32h]     Bookmark and Share


Brother: Neue Tinten-Multifunktionsgeräte mit mehr Funktionalität im Fotodruck

Brother: Neue Tinten-Multifunktionsgeräte mit mehr Funktionalität im Fotodruck


Neun auf einen Streich: Mit erweiterter Foto-Funktionalität, umfangreicherer Ausstattung sowie zeitgemäßem Design, zum Teil in weißer Klavierlack-Optik, aktualisiert und ergänzt Brother sein Angebot an preiswerten Tintenmodellen für Privatanwender und Fotofreunde.

Eine Besonderheit der neuen Generation ist die im Lieferumfang enthaltene „FaceFilter“ Software. Damit können Fotos nun auch ohne Computer, am Display der entsprechenden Geräte bearbeitet und zum Beispiel eine Hauttonanpassung oder Rote-Augen-Korrektur vorgenommen werden. Über den integrierten USB-Host können Fotos direkt oder über PictBridge gedruckt werden. Bei allen 3-in-1 Multifunktionsdruckern sowie den netzwerkfähigen 4-in-1 Multifunktionscentern ist es zudem möglich, direkt auf den USB-Stick zu scannen.

Alle Modelle sind – ohne Mehrkosten – sofort startklar, da Brother alle Geräte dieser Gerätefamilie standardmäßig inklusive USB-Kabel ausliefert.

Während die DCPs als 3-in-1 Modelle drucken, kopieren und scannen, verfügt die MFC-Serie darüber hinaus über eine Faxfunktion und das MFC-680CN zusätzlich über ein Komforttelefon. Mit bis zu 30 Seiten/Min. Druckgeschwindigkeit legt die neue Produktreihe ein hohes Tempo vor. Bei einer Tröpfchengröße von 1,5pl können die Brother-Geräte mit 4 Patronen die Qualität von 6-Farbdurckern erzielen. Wie alle Brother Tintenmodelle arbeiten die Geräte mit vier separaten Patronen, die für niedrige Folgekosten sorgen.

Wie auf alle anderen Geräte gewährt Brother auch auf diese eine umfassende 3jährige Herstellergarantie, die auch Druckkopf und Tintensystem umfasst. Alle Modelle, mit Ausnahme des DCP-770CW, sind ab sofort erhältlich.


Adresse
www.brother.de







  • Palma.guide