Microsoft und Partner präsentieren Lösungen rund um ECM und Suche auf der DMS Expo 2007


10 Sep 2007 [09:38h]     Bookmark and Share


Microsoft und Partner präsentieren Lösungen rund um ECM und Suche auf der DMS Expo 2007

Microsoft und Partner präsentieren Lösungen rund um ECM und Suche auf der DMS Expo 2007


Microsoft stellt auf der DMS Expo in Köln vom 25. bis 27. September den Microsoft Office SharePoint Server 2007 (MOSS) in den Mittelpunkt des Messeauftritts. Das Unternehmen präsentiert gemeinsam mit 16 Partnern in Halle 07, Stand D061 / E060 MOSS-basierte Lösungen aus den Bereichen unternehmensweite Suche und Enterprise Content Management.

„Wir hatten an die Umsätze von SharePoint Server 2007 hohe Erwartungen. Zu unserer Überraschung wurden diese sogar noch übertroffen“, sagt Christian Mehrtens, Direktor Business Group Information Worker bei Microsoft Deutschland. „Die Lizenzumsätze von SharePoint Server lagen im vergangenen Geschäftsjahr bei mehr als 800 Millionen US-Dollar weltweit. Der Erfolg beruht auf den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und der einfachen Bedienung von SharePoint.“ Zu diesen Möglichkeiten zählen umfassende Content Management-Funktionen, unternehmensweite Suche, Business Intelligence, Zusammenarbeit, Kommunikation, Portale, Beschleunigung gemeinsamer Geschäftsprozesse sowie einfach zu nutzender, gemeinsamer Datenzugriff. Die Lösung unterstützt alle Intranet-, Extranet- und Webanwendungen im gesamten Unternehmen innerhalb einer integrierten Plattform. Darüber hinaus stellt sie Tools bereit, die für Serververwaltung, Erweiterung von Anwendungen und Interoperabilität nötig sind. Auf der DMS konzentrieren sich Microsoft und die Partner auf die Themen ECM und unternehmensweite Suche.
 
Partnerlösungen
 
Die folgenden Partner präsentieren ihre Lösungen auf dem Stand von Microsoft:
 
 
  • BearingPoint: Sharepoint-basierte Vorgangsbearbeitungs- und Archivierungslösungen zur Sicherstellung von Compliance und Prozessoptimierung im Unternehmen
 
  • d.velop: verschiedene ECM-Services für MOSS 2007, von der Datenerfassung über erweiterte Visualisierungsmöglichkeiten bis hin zur revisionssicheren Archivierung
 
  • eCopy: ShareScan und den eCopy Connector für Microsoft SharePoint, zur nahtlosen Integration von Papierdokumenten in das Dokumentenmanagement von Microsoft
 
  • Merentis: MDoC Suite for SAP, eine Dokumentenmanagement-Schnittstelle zwischen MOSS 2007 und SAP
 
  • Meridio: die neue Version 5.0 des DoD-zertifizierten Dokument- und Records-Management-Systems
 
  • Network Appliance: FAS Unified Storage-Modelle für Online-Daten, Backup und Archiv sowie das komplette Software-Portfolio für Microsoft SharePoint-Umgebungen
 
  • tecmasters (gemeinsam mit dem Partner NSi): Lösungen, die MOSS 2007 um die Funktionen Erfassung und Auswertung von papierbasierten Dokumenten oder Dokumenten aus Drittsystemen, revisionssichere Archivierung sowie Content Integration erweitern
 
 
Darüber hinaus sind mit Alegri, Avanade, Biztalk AG, IPI, LogicaCMG, Nteam, Pentasys, Resco und Siemens IT Solution & Services einige Systemintegratoren vor Ort.
 
Weitere Informationen zur Lösung und Anwenderszenarien gibt es unter: http://office.microsoft.com/de-de/sharepointserver/
 
Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 44,3 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2006; 30. Juni). Die deutsche Niederlassung besteht seit 1983 und ist für Marketing und Vertrieb der Microsoft-Produkte in Deutschland zuständig. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 33.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Im Mai 2003 wurde in Aachen das European Microsoft Innovation Center (EMIC) eröffnet mit den Forschungsschwerpunkten IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.
 
Über Microsoft Information Worker
Der Bereich Information Worker bietet mit dem 2007 Microsoft Office System eine optimale Produktivitäts-, Informations- und Kommunikations-Plattform. Anwender erstellen damit professionelle Dokumente, managen Aufgaben und arbeiten mit anderen Nutzern im Büro und über unterschiedliche Standorte weltweit zusammen. Acht verschiedene Editionen sind jeweils auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Zielgruppen in großen, mittleren und kleinen Unternehmen sowie für den privaten Gebrauch zugeschnitten. Das 2007 Microsoft Office System besteht aus einer Vielzahl nahtlos integrierter Einzelanwendungen, darunter Desktop-Produkte wie Microsoft Office Word 2007, Microsoft Office Excel 2007, Microsoft Office PowerPoint 2007 oder Microsoft Office Outlook 2007. Ergänzt wird dieses Angebot durch Server-Software wie Microsoft Office SharePoint Server 2007, Microsoft Office Communications Server 2007, Microsoft Office Forms Server 2007 oder Microsoft Office Project Server 2007.

Adresse
Ansprechpartner Microsoft
Microsoft Deutschland GmbH
Frank Mihm-Gebauer
Pressesprecher Information Worker

2007-232 PK







  • Palma.guide