lFA 2007: T-Online zeichnet Microsoft Encarta 2007 Enzyklopädie aus


31 Aug 2007 [17:58h]     Bookmark and Share



Beim „Software des Jahres Award“ hat das Nachschlagewerk Microsoft Encarta 2007 Enzyklopädie den dritten Platz in der Kategorie Hobby & Freizeit belegt.

Der Preis wurde von Softwareload, dem Download-Portal von T-Online, ins Leben gerufen und erstmals auf der IFA 2007 verliehen. Insgesamt haben mehr als 50.000 Nutzer vom 16. Juli bis 16. August an der Abstimmung teilgenommen und über 600.000 Einzelbewertungen abgegeben.

Die Edition Encarta 2007 Enzyklopädie enthält mehr als 50.000 Artikel, 24.500 Fotos und Abbildungen sowie über 3.000 Audio-, Video-Clips und Animationen. Ebenfalls integriert sind etwa 1,8 Millionen Karteneinträge, über 6.200 Weblinks, der Encarta Weltatlas, Historama, Virtuelle 2D- und 3D-Reisen, ein English Dictionary, ein Übersetzungswörterbuch Deutsch-Englisch, zahlreiche Spiele sowie Encarta Kids. Dieses Nachschlagewerk für Kinder ab sechs Jahren bietet altersgerechte Artikel, Medien und Informationen sowie spannende, aufschlussreiche Lernspiele. Über das Internet lassen sich die Artikel ständig aktualisieren sowie aktuelle Wetterberichte und Internetradiosendungen abrufen.
Softwareload
Unter www.softwareload.de kann jeder Internetnutzer die Software seiner Wahl einfach und bequem auf seinen Computer herunterladen. Im Angebot sind über 18.000 Titel – darunter Vollversionen sowie Free- und Shareware, die thematisch neun Hauptkategorien zugeordnet sind. Für Orientierung im Angebot sorgen eine detaillierte Suchfunktion, Testberichte renommierter Fachmagazine, Nutzer-Bewertungen einzelner Produkte sowie redaktionelle Beiträge zu aktuellen Software-Themen. Derzeit hat Softwareload über 600.000 registrierte Kunden.
 
 
Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Microsoft  Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 44,3 Mrd. US-Dollar Umsatz Geschäftsjahr 2006; 30. Juni). Die deutsche Niederlassung besteht seit 1983 und ist für Marketing und Vertrieb der Microsoft Produkte in Deutschland zuständig. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 33.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Im Mai 2003 wurde in Aachen das European Microsoft Innovation Center (EMIC) eröffnet mit den Forschungsschwerpunkten IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

 


Adresse
www.microsoft.com







  • Palma.guide