Philips amBX-Gaming Peripherals: Mehr Spiele, mehr Spaß


23 Aug 2007 [09:29h]     Bookmark and Share


Philips amBX-Gaming Peripherals: Mehr Spiele, mehr Spaß

Philips amBX-Gaming Peripherals: Mehr Spiele, mehr Spaß


Leipzig – Anlässlich der Games Convention gibt Philips eine Reihe neuer Spiele bekannt, die amBX unterstützen. Die Auswahl an Games wächst rasant: Nach der letzten Vereinbarung mit dem Videospiel-Publisher Codemasters können Spiele wie Overlord, Clive Barker’s Jericho, Turning Point: Fall of Liberty, Rise of the Argonauts und Operation Flashpoint 2 jetzt mit Philips amBX PC-Peripherie erlebt werden.

Die kürzlich bekannt gegebenen Lizenzvereinbarungen mit den Game-Entwicklern Gearbox Software, Zombie, Riot Games, Brain in a Jar, Invictus Games und Instinct Technology sind ein weiteres Zeichen für die rasch wachsende Zahl an amBX-fähigen Videospielen, die in den Läden zu finden ist.

Zuvor hatten Philips und die World Cyber Games, ein führender Ausrichter von Gaming Wettbewerben mit über einer Million Spielern aus mehr als 70 Ländern, eine auf drei Jahre angelegte globale Partnerschaft angekündigt. Aufgrund dieser Partnerschaft wurde bei den World Cyber Games ein neuer Wettbewerb mit der Bezeichnung Philips amBX Cup Challenge eingeführt: ein offenes tägliches Turnier bei denen auch die Philips amBX-Produkte zum Einsatz kommen. An ausgewählten Gaming-Stationen der diversen WCG-Wettbewerbe präsentiert Philips nun auch die neue amBX-Peripherie.

Philips amBX ist seit August 2007 auf den europäischen Märkten verfügbar. Gamer in Nordamerika und Asien können sich gegen Ende des dritten Quartals dieses Jahres auf die neue Gaming-Erfahrung freuen. Ende 2007 werden Philips amBX Gaming-Peripheriegeräte auch in Australien, Neuseeland, Singapur, Hongkong, Thailand, Indonesien, Malaysia und auf den Philippinen im Handel erhältlich sein.

Philips amBX schafft ein vollkommen neues PC-Gaming-Erlebnis und transportiert Videospiele über den Bildschirm hinaus in die reale Welt. Durch Licht, Farbe, Vibration und Luftströmungen während des Spielens bringen über USB angeschlossene Philips amBX Gaming-Peripheriegeräte die Spieler noch einen Schritt weiter ins Geschehen, lassen sie durch Sinnesreize regelrecht in die Videospiele eintauchen. Neben den neuen Spielen wird Philips amBX noch von Broken Sword: The Angel of Death, dem beliebten Game von THQ, sowie Codemaster’s Toca Race Driver B3, DEFCON von Introversion und rFactor von ISI unterstüzt..

Rückwärtskompatibel mit vorhandenen PC-Games
In den kommenden Monaten werden noch weitere Spiele präsentiert, sowohl neue Titel in Entwicklung als auch vorhandene Games, die mit einem Patch für Philips amBX-Technologie ausgestattet werden. Dank des amBX FX Generator, Bestandteil in allen Produktpaketen, sind die amBX Gaming-Peripheriegeräte rückwärtskompatibel und bieten somit für viele vorhandene PC-Spiele und sogar beim Hören von MP3-Musik auf dem PC faszinierende Lichteffekte.

Philips amBX weckt alle Sinne
Zu den amBX-Peripherieprodukte von Philips gehören Leuchten links und rechts, 2.1-Lautsprecher-Leuchten, Subwoofer, zwei Windgebläse, Vibrations-Handgelenksauflage und ein Wandfluter mit Steuereinheit. Die Leuchten passen sich in Farbe und Intensität Ereignissen im Videospiel an und liefern 16 Millionen Farben. Leistungsstarke RGB-LEDs geben zahllose Lichtstimmungen aus dem Spiel wieder: schnelles Blinken, weiße Blitze, rotglühende Explosionen, aber auch subtilere Veränderungen der Umgebungsbeleuchtung von hypnotischem Kaminflackern hin zu ruhigem blauen Himmel.

Kompakte Lüfter mit variabler Drehzahl von bis zu 5000 Umdrehungen pro Minute liefern langsame oder schnelle Luftströme. Sie simulieren unterschiedliche Game-Erlebnisse: Wind, Aufprall, Beschleunigung, Geschwindigkeit, Luftströmung von einem Flugzeugpropeller, Zugluft unter einer Tür oder eine Abfall der Umgebungstemperatur.

Die Vibrations-Handgelenksauflage mit zwei eingebauten Motorantrieben und variabler Drehzahl versetzt den Gamer in die Lage, Bewegungen des Spiels über Vibrationen am eigenen Körper zu spüren. Um ein realistisches Erlebnis zu bieten, funktioniert die Handgelenkauflage unabhängig von Licht und Luftströmung. Als zentrale Steuereinheit dient der Wandfluter samt Steuereinheit, der die Wand hinter dem PC-Monitor mit unterschiedlich farbigem Licht über drei voneinander unabhängige und leistungsstarke LED-Reihen beleuchtet.

Die amBX PC Gaming Peripherie sind in folgenden Kits verfügbar:
1. Starter Kit für 199 Euro (UVP), das einen Wandfluter mit Steuerungseinheit und Satelliten-Leuchten enthält.
2. Pro-Gamer Kit mit Wandfluter mit Steuerungseinheit, 2.1 Satellitenlautsprecher/Leuchten und Subwoofer für 299 Euro (UVP).
3. Extension Kit mit einem Set Tischlüfter und Handgelenk-Vibrationseinheit als Erweiterung zum Preis von 129 Euro (UVP).
4. Premium Kit für das ultimative Erlebnis enthält alle amBX Peripheriegeräte zum Preis von 399 Euro (UVP).

Weitere Informationen über Philips amBX unter: www.philips.com/amBX


Adresse
Georg Wilde
Unternehmenskommunikation
Consumer Electronics

Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 2899 - 4218
Fax: +49 (0)40 - 2899 - 2971
Email: Georg.Wilde@philips.com
http://www.philips.de







  • Palma.guide