Europas umweltfreundlichstes TV 2007-2008: Energiesparender Sony BRAVIA LCD-Fernseher gewinnt EISA Award


16 Aug 2007 [09:28h]     Bookmark and Share


Europas umweltfreundlichstes TV 2007-2008: Energiesparender Sony BRAVIA LCD-Fernseher gewinnt EISA Award

Europas umweltfreundlichstes TV 2007-2008: Energiesparender Sony BRAVIA LCD-Fernseher gewinnt EISA Award


Die European Imaging and Sound Association (EISA) hat den Sony LCD-Fernseher BRAVIA KDL-40D3000 in der Kategorie „European Green Television 2007-2008“ zum Sieger gekürt.

Für den renommierten Preis wurde der Flachbildfernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 40 Zoll (102 Zentimeter) von einer Jury europäischer Ingenieure ausgewählt, die sich auf das Umwelt-Benchmarking von Elektronikprodukten spezialisiert haben.

Im normalen Betrieb hat der KDL-40D3000 pro Quadratzentimeter Bildschirmfläche eine Leistungsaufnahme von nur 0,0395 Watt. Durch Aktivieren des innovativen Umgebungslichtsensors, lässt sich die Leistungsaufnahme sogar auf 0,0141 Watt pro Quadratzentimeter im Stromsparmodus verringern.

Im Standby-Modus beträgt die gesamte Leistungsaufnahme des Gerätes nur 0,27 Watt. Fast ebenso gering ist der Strombedarf bei anderen Sony BRAVIA Modellen – er liegt bei den meisten Geräten bei nur 0,3 Watt und bei keinem über 1 Watt.

Die begehrte Auszeichnung berücksichtigt jedoch nicht nur die wichtigsten Energieverbrauchswerte. Die EISA-Jury analysierte auch eine Vielzahl weiterer Faktoren, die zur Umweltfreundlichkeit der Geräte beitragen.

Zu den innovativen Designmerkmalen, die ebenfalls in die Beurteilung eingeflossen sind, zählt unter anderem der automatische Sensor des Fernsehers, der die Intensität der Hintergrundbeleuchtung automatisch an die Lichtverhältnisse im Raum anpasst. Bestimmte Anforderungen an Transport, Demontage und Entsorgung wurden von der EISA-Jury ebenso überprüft wie die Art und Menge der für die Herstellung und den Transport der Geräte verwendeten Materialien.

„Über die Umweltfreundlichkeit unserer Produkte in jeder Phase ihres Lebenszyklus’ nachzudenken, ist bereits seit vielen Jahren ein zentraler Bestandteil des Denkens bei Sony“, kommentiert Serge Foucher, Executive Vice President, Sony Europe. „Wir wissen, dass es für die Verbraucher immer wichtiger wird, dass ihr neues TV-Gerät möglichst schonend mit den Ressourcen unseres Planeten umgeht. Diese Auszeichnung zeigt deutlich, wie stark Sony sich in diesem Bereich engagiert. Wir arbeiten ständig an der Entwicklung neuer Technologien und Innovationen, um die Energieeffizienz von Sony-Produkten weiter zu verbessern. Nachdem wir 2006 im Rahmen des WWF Climate Savers Programme ein Abkommen unterzeichnet haben und uns 2007 der Sustainable Energy Europe Award der Europäischen Kommission verliehen wurde, ist diese Auszeichnung eine weitere Bestätigung unseres kontinuierlichen Engagements für den Klimaschutz“, so Foucher weiter. „Wir fühlen uns sehr geehrt, dass unsere Bemühungen zur Verbesserung der Energieeffizienz unserer Geräte in diesem Jahr die Anerkennung der EISA-Jury gefunden haben.“

Der KDL-40D3000 kombiniert seine Umweltfreundlichkeit mit innovativen Bildtechnologien wie dem 24p True Cinema-Modus und Motionflow +100Hz für fließende, natürliche Bewegungen.

Die energiesparenden LCD-Fernseher der Sony BRAVIA D3000-Serie sind auch mit Bildschirmdiagonalen von 32 Zoll (81 Zentimeter) und 46 Zoll (117 cm) erhältlich.

Die EISA Awards 2007-2008 werden am 1. September 2007 im Rahmen einer Gala auf der IFA in Berlin offiziell verliehen.


Adresse
www.sony.de







  • Palma.guide