Kaspersky Lab feiert zehnjähriges Jubiläum


03 Aug 2007 [08:55h]     Bookmark and Share


Kaspersky Lab feiert zehnjähriges Jubiläum

Kaspersky Lab feiert zehnjähriges Jubiläum


Kaspersky Lab feiert in diesem Jahr das zehnjährige Firmenjubiläum. 1997 läuteten Natalya und Eugene Kaspersky den Kampf gegen die wachsenden Bedrohungen durch Viren, Würmer, Trojaner und andere Schadprogramme ein.

In den zehn Jahren seiner Existenz mauserte sich Kaspersky Lab zum weltweit sechstgrößten Unternehmen in seinem Umfeld sowie zum deutschen Marktführer im Retail-Bereich. Aus den anfänglich 15 Mitarbeitern (von denen heute noch zehn für das Unternehmen tätig sind) wurde ein internationales Team von mittlerweile 850 Personen.

Zehn Jahre nach Gründung wurde am 13. Juli 2007 am Ufer des Flusses Moskva das Firmenjubiläum gefeiert. Unter dem Motto „10 Years on the Malware Warpath“ luden Natalya und Eugene Kaspersky zur Party im Naherholungsgebiet „Serebrjanny bor“ (Silberheide). Neben zahlreichen Partnern und Ehrengästen aus der ganzen Welt nahmen etwa 500 Mitarbeiter aus mittlerweile elf Niederlassungen teil.

Einige Zahlen und Fakten aus zehn Jahren Virenjagd:

  • Inklusive Technical Releases, Maintenance Packs und Critical Fixes hat Kaspersky Lab seit 1997 über 700 Produkt-Releases freigegeben.
  • Die Kaspersky-Engine wird mittlerweile von 110 OEM-Partnern eingesetzt (darunter Microsoft, AOL, Juniper, Borderware, ZyXEL, ClearSwift und BlueCoat) und das Unternehmen hat Reseller in 98 Staaten.
  • Aktuell nutzen weltweit um die 14 Millionen Endkunden direkt die Produkte von Kaspersky Lab, indirekt sind es weit über 200 Millionen.
  • Gemäß einer aktuellen IDC-Studie ist Kaspersky Lab bezüglich der Wachstumsrate Nummer eins im Antivirus-Markt.
  • Der Umsatz des Unternehmens lag 2006 weltweit bei 67,3 Millionen US-Dollar (nach US GAAP), der Auftragseingang betrug 85,3 Millionen US-Dollar (Bookings). Das Umsatzwachstum betrug im Vergleich zu 2005 69 Prozent, im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr 2006 sogar 76 Prozent.
  • In der DACH-Region hat Kaspersky Lab im ersten Halbjahr 2007 den Umsatz des Jahres 2006 bereits übertroffen.
  • Laut der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) betrug der Marktanteil der Kaspersky-Heimanwender-Lösungen Ende 2006 in Deutschland rund 30 Prozent. Das Unternehmen kann sich 2007 mit seiner Kaspersky Internet Security bereits seit mehreren Monaten auf Platz 1 behaupten.

In der nächsten Zeit wird Kaspersky Lab seinen Fokus verstärkt auf Unternehmens-Lösungen legen. So wird in Kürze die Produktfamilie der Tochtergesellschaft InfoWatch runderneuert und mit Kaspersky Hosted Security Services eine neue Dienstleistung für Unternehmen in den europäischen Markt eingeführt werden.


Adresse
www.kaspersky.com/de







  • Palma.guide