Den Digital Lifestyle hautnah erleben – im Microsoft Showroom und auf der IFA


03 Aug 2007 [08:29h]     Bookmark and Share


Den Digital Lifestyle hautnah erleben – im Microsoft Showroom und auf der IFA

Den Digital Lifestyle hautnah erleben – im Microsoft Showroom und auf der IFA


Wie unser Leben und Arbeiten heute und in Zukunft aussieht, das ist während der IFA 2007 im weltweit ersten Microsoft Showroom zu sehen. Nach dem erfolgreichen Start in München öffnet der Showroom vom 1. bis 22. September in Berlin, am Kurfürstendamm 26, seine Pforten.

Gemeinsam mit Partnern zeigt Microsoft, wie wir mit modernem Digital Lifestyle unser Leben völlig neu gestalten: unsere Freizeit, unseren Austausch mit Bekannten, Freunden und Familie, die Schule und unseren Arbeitsalltag – unterwegs und zu Hause. Das Veranstaltungsprogramm sowie weitere Informationen sind unter http://www.microsoft-showroom.de abrufbar. Zudem schreibt Microsoft Deutschland zum ersten Mal den „New Icon Award“ in den Kategorien Film, Musik, Foto und Produktivität aus.

„Wir sind alle längst im Digital Lifestyle angekommen: Wir reden mit Freunden per Handy und Instant Messenger, spielen über das Internet an der Xbox 360 und tauschen Musikstücke zwischen MP3-Playern aus“, sagt Achim Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland und Vice President International. „Diese Anwendungen werden zunehmend vernetzt. Nach dem großen Erfolg in München, zeigen wir nun in Berlin unser gesamtes Produktportfolio und innovative Lösungen für Privatnutzer.“
 
Microsoft Showroom
 
Im Microsoft Showroom erfahren Verbraucher auf unterhaltsame und spielerische Weise, wie die bisherige analoge „TV-Welt“ mit der digitalen „PC-Welt“ verschmelzen kann. Wer will, kann es vor Ort gleich selbst ausprobieren und erleben – oder sich beraten und mit ausführlichen Informationsmaterialien versorgen lassen. Auch Themen wie Internet-Sicherheit, Software-Piraterie oder die Initiative IT-Fitness kommen dabei nicht zu kurz.
 
So erfahren die Besucher des Microsoft Showroom, was Windows Home Server, Microsoft Mediaroom, Windows Mobile, Windows Vista, 2007 Microsoft Office System, die Windows Live Services sowie die Xbox 360 zum Digital Lifestyle beitragen und welche Innovationen Microsoft mit seinen Partnern bereits entwickelt hat. Zu den starken Microsoft-Partnern gehören die Deutsche Telekom, Medion und Sony. Hardwarehersteller wie Intel, SanDisk und Wacom sowie Content-Lieferanten wie BMW, CeWe Color, n-tv, Otto, Premiere und Yavido präsentieren ebenfalls ihre Ideen und Angebote zum Digital Lifestyle.
 
Daneben dürfen die Besucher aber durchaus selbst aktiv werden. In Symposien und Workshops diskutieren sie mit Experten über die Zukunft der digitalen Medien, über Jugendschutz im Zeitalter von Internet und Spielekonsolen, über Internet/Web 2.0, mobiles Arbeiten, Sicherheit, Home Entertainment oder Gaming. Und anschließend darf auf After-Work-Partys und in der Café-Bar auch gefeiert und weiterdiskutiert werden. Nach Berlin legt der Showroom weitere Stationen in Hamburg und Köln ein.
 
Medion präsentiert Hardware und Dienstleistungen
 
Medion ist bekannt für hochwertige, innovative Trendprodukte in schickem Design zu günstigen Preisen. Daneben bietet Medion zunehmend ergänzende Dienstleistungen an – vor allem in den Bereichen mobile Kommunikation, Download-Services und Online-Dienste. Im Microsoft Showroom präsentiert das Unternehmen seine neue Produktgeneration: den Medion Desktop PC mit Intel Core2 Quad Prozessor, das Medion Notebook mit Intel Centrino Duo Prozessortechnologie, den Medion Entertainment PC ePC II mit Intel Viiv Prozessortechnologie und den Medion Ultra Mobile PC im Taschenformat mit Windows Vista.
 
Sony steht für digitales Entertainment
 
Als Anbieter von digitaler Unterhaltung steht Sony geradezu für den Digital Lifestyle. Ob fürs Business oder die Freizeit: Sony Produkte bieten einmalige Funktionen, elegantes Design, hochwertige Verarbeitung und sind einfach zu benutzen. Die zunehmend vernetzte Welt verlangt nach simplen Software-Lösungen und dazu passenden Produkten. Microsoft und Sony bieten die Plattformen, um den digitalen Lebensstil zu verwirklichen und zeigen sie im Microsoft Showroom live zum Anfassen.
 
T-Home sorgt fürs Kinoerlebnis zu Hause
 
Mit den T-Home Complete Paketen und dem neuen Hochgeschwindigkeitsnetz der Deutschen Telekom können Verbraucher per IPTV auf mehr als 130 Free- und Pay-TV-Sender zugreifen. Die Online-Videothek mit derzeit über 1.500 Titeln sowie das TV-Archiv mit bekannten Serien, Dokumentationen und der Bundesliga sorgen für spannende und gute Unterhaltung – auch in HD-Qualität.
 
Erster Microsoft New Icon Award
 
Microsoft Deutschland schreibt zum ersten Mal den „New Icon Award“ in den Kategorien Film, Musik, Foto und Produktivität aus. Bei diesem bundesweiten Wettbewerb erhält der kreative Nachwuchs die Chance, seine Ideen und sein Können in einer oder mehreren Disziplinen unter Beweis zu stellen und die Ergebnisse einer Jury vorzustellen. Vom 16. Juni bis zum 4. November 2007 haben die Youngsters die Möglichkeit, einen Kurzfilm, eine Musik-Komposition, ihr künstlerisch bearbeitetes Foto oder eine Idee für eine Design Skin-Anwendung per E-Mail einzuschicken.
 
IFA 2007
 
Auf der IFA 2007 ist Microsoft an diversen Partnerständen vertreten. Viele Hardware-Partner zeigen neue, innovative Geräte und Media Center-Lösungen auf Basis von Windows Vista. Die Deutsche Telekom präsentiert die TV-Lösung Microsoft Mediaroom. Damit können Anwender mehr Kanäle empfangen, in verschiedenen Räumen zeitversetzt fernsehen, interessante Informationen zu Sendungen abrufen und die gezeigten Produkte gleich bestellen. Fujitsu Siemens Computers und Medion präsentieren den neuen Windows Home Server. Damit gehören Fotoalbum, CD-Sammlung und Video-Bibliothek der Vergangenheit an: Er speichert und verwaltet alle digitalen Daten und stellt sie auch unterwegs zur Verfügung.
 
Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Microsoft  Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 44,3 Mrd. US-Dollar Umsatz Geschäftsjahr 2006; 30. Juni). Die deutsche Niederlassung besteht seit 1983 und ist für Marketing und Vertrieb der Microsoft Produkte in Deutschland zuständig. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 33.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Im Mai 2003 wurde in Aachen das European Microsoft Innovation Center (EMIC) eröffnet mit den Forschungsschwerpunkten IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.
 
Microsoft Windows
Die Microsoft Windows-Programme sind ein wichtiger Bestandteil der umfassenden Microsoft-Plattform. Sie bestehen aus Betriebssystemen für Desktop- und Tablet-PCs, Notebooks, mobile Systeme sowie technische Geräte und Server. Im neuen Betriebssystem Windows Vista lassen sich durch neue Suchfunktionen sowie eine übersichtliche Benutzeroberfläche Daten schneller finden und verwalten. Es bietet umfassende Sicherheitsfunktionen und erleichtert den Umgang mit digitalen Medien und Endgeräten.

Adresse
Ansprechpartner Microsoft
Microsoft Deutschland GmbH
Irene Nadler
Pressesprecherin Windows und Windows Mobile







  • Palma.guide