Ehrenprofessortitel der Tongji-Universität in Shanghai für Prof. Dr. Winterkorn – Gastprofessur für Dr. Hackenberg


19 Jul 2007 [08:01h]     Bookmark and Share


Ehrenprofessortitel der Tongji-Universität in Shanghai für Prof. Dr. Winterkorn – Gastprofessur für Dr. Hackenberg

Ehrenprofessortitel der Tongji-Universität in Shanghai für Prof. Dr. Winterkorn – Gastprofessur für Dr. Hackenberg


Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Prof. Dr. rer. nat. Martin Winterkorn, erhielt am Mittwoch an der Tongji-Universität in Shanghai den Ehrenprofessortitel. Die Auszeichnung überreichte Prof. Wan Gang, Präsident der Tongji-Universität und Minister für Wissenschaft und Technologie der Volksrepublik China.

Gleichzeitig ernannte er Dr. Ulrich Hackenberg, Entwicklungsvorstand der Marke Volkswagen, zum Gastprofessor an der Tongji-Universität.

„Die Tongji-Universität unterhält mit Volkswagen seit Jahren enge wissenschaftliche Kontakte. Ich werte die heutige Auszeichnung als besondere Ehre. Ich sehe es als persönliche Aufgabe, die weitere Kooperation mitzugestalten“, sagte Winterkorn bei der Verleihung. Winterkorn ist seit Mai 2007 Mitglied des Universitätsbeirats.

Hackenberg hob die besondere Rolle der Tongji-Universität für die Forschung in der Automobilindustrie hervor. Volkswagen arbeite derzeit in sieben Projekten mit der Universität zusammen. Als Vorsitzender des Vorstands des Volkswagen-Tongji Automotive Institute leitet Hackenberg die gemeinsamen Aktivitäten von Volkswagen, Volkswagen Group China und der Tongji-Universität.

Das Volkswagen-Tongji Automotive Institue wurde im Juni 2000 gegründet. Darüber hinaus unterstützt Volkswagen das chinesisch-deutsche Institut der Tongji-Universität seit 2003 mit dem Lehrstuhl für Automobile Produktion und Entwicklung. Im Juni 2007 riefen die Volkswagen Group China und die Universität eine Stiftung zur Förderung insbesondere unterprivilegierter Studenten ins Leben.


Adresse
www.volkswagen-media-services.com







  • Palma.guide