Siemens erhält Großaufträge aus der Öl- und Gasindustrie in Brasilien


19 Jul 2007 [07:39h]     Bookmark and Share


Siemens erhält Großaufträge aus der Öl- und Gasindustrie in Brasilien

Siemens erhält Großaufträge aus der Öl- und Gasindustrie in Brasilien


Der Siemens-Bereich Power Generation (PG) hat aus Brasilien zwei Aufträge über die Lieferung von 17 Verdichtersträngen erhalten. Ein Verdichterstrang besteht jeweils aus einem Kompressor und einer Gasturbine als Antrieb.

Das Volumen der Aufträge beträgt einschließlich Aufbau, Inbetriebnahme, Ersatzteillieferungen und Serviceverträgen insgesamt 75 Mio. EUR. Auftraggeber sind der Öl- und Gaskonzern Petrobras und das brasilianische Unternehmen Transportadora Gasene S.A. Die Verdichter und deren Antriebe kommen in einer Gasaufbereitungsanlage im Bundesstaat Espirito Santo sowie in drei Pipeline-Stationen entlang der brasilianischen Küste zum Einsatz.

Der Ölkonzern Petrobras investiert zurzeit in großem Stil in den Ausbau der Förderung von Öl und Erdgas vor der Küste des Bundesstaates Espirito Santo im Südosten Brasiliens. Teil der Expansionspläne ist der Bau einer Gasaufbereitungsanlage in der Stadt Cacimbas. Siemens wird für dieses Großprojekt sechs Verdichterstränge liefern.

Das Erdgas wird nach der Behandlung in der Aufbereitungsanlage in eine Pipeline eingespeist, die den Nordosten Brasiliens mit Energie versorgen soll. Entlang dieser Gasleitung entstehen drei Verdichterstationen. Hierfür liefert Siemens im Auftrag von Transportadora Gasene elf Kompressorstränge.

Alle 17 Verdichterstränge aus beiden Aufträgen werden zentral im Siemens-Werk in Houston, Texas, vormontiert und von dort an die Kunden ausgeliefert. „Der Großauftrag unterstreicht die wachsende Bedeutung des Öl- und Gasgeschäftes für Siemens“, sagte Frank Stieler, Leiter des Geschäftsgebietes Oil & Gas and Industrial Applications bei Siemens PG. „Dank unseres globalen Standortnetzwerks sind wir in der Lage, der Öl- und Gasindustrie passgenaue Lösungen aus einer Hand zu bieten“.

Der Bereich Power Generation (PG) der Siemens AG ist eines der führenden Unternehmen im internationalen Kraftwerksgeschäft. Im Geschäftsjahr 2006 (30. September) erzielte Siemens PG nach U.S. GAAP einen Umsatz von mehr als 10 Mrd. EUR und erhielt Aufträge in einem Umfang von 12,5 Mrd. EUR. Das Bereichsergebnis betrug 782 Mio. EUR. Siemens PG beschäftigte zum 30. September 2006 weltweit rund 36.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.siemens.de/powergeneration.


Adresse
Alfons Benzinger
Freyeslebenstr. 1
91058 Erlangen
Tel.: +49 (9131) 18-7034
Fax: +49 (9131) 18-7039







  • Palma.guide