HP erhält Sicherheitszertifizierung EAL4+


19 Jul 2007 [09:37h]     Bookmark and Share


HP erhält Sicherheitszertifizierung EAL4+

HP erhält Sicherheitszertifizierung EAL4+


HP hat die weltweit gültige Linux-Sicherheitszertifizierung EAL4+ (Evaluation Assurance Level 4) nach den so genannten Common Criteria erhalten. Die Zertifizierung gilt für Server, Workstations und Notebooks von HP und bezieht sich auf Red Hat Enterprise Linux 5.

Behörden und Unternehmen können damit sichere Lösungen auf Grundlage der Industriestandard-basierten Hardware von HP implementieren und gleichzeitig die Kosten senken.

Die Auszeichnung ist Teil des Common Criteria Evaluation and Validation Scheme (CCEVS), eines international anerkannten Standards, den Behörden und Kommunen sowie Unternehmen weltweit verwenden und der Aussagen über die Sicherheits-Level von IT-Lösungen macht.

Mit EAL4+ wurde HP die höchste Sicherheitsstufe zugesprochen, die es für ein nicht modifiziertes kommerziell erhältliches Betriebssystem gibt. Im einzelnen umfasst die Zertifizierung das Security Protection Profile (LSPP), das Controlled Access Protection Profile sowie das Role-Based Access Control Protection Profile für Red Hat Enterprise Linux 5 auf HP Integrity-, ProLiant- und BladeSystem-Plattformen sowie ausgewählten Workstations und Notebooks.

Eine besondere Rolle spielt das LSPP-Profil. Es ermöglicht HP und seinen Partnern, Lösungen zu entwickeln, die mehrere Sicherheitsstufen umfassen. Behörden und Unternehmen können so sicher zusammenarbeiten und Anwendungen, für die verschiedene Sicherheits-Levels gelten, gemeinsam auf einem System nutzen. Sie haben dabei dennoch die Gewissheit, dass nur Befugte Zugriff haben, und zwar auf dem jeweils definierten Level.

 

Enge Zusammenarbeit mit der Community

HP hat eng mit Red Hat und Mitgliedern der Linux-Community zusammengearbeitet, um die nötigen Funktionen für die Zertifizierung zu entwickeln. Dazu zählen Beiträge, die Unternehmen dabei unterstützen, ein Linux-System besser in ein heterogenes Netzwerk mit anderen Betriebssystemen vertrauenswürdiger Anbieter („trusted third parties“) zu integrieren. Als Teil von HPs Secure Advantage-Produktportfolio hilft das zertifizierte Lösungsangebot Unternehmen dabei, Daten und Ressourcen über ihre gesamte IT-Infrastruktur hinweg zu schützen.

Weitere Informationen zu HPs Linux-Sicherheitszertifizierung finden sich unter www.hp.com/go/linuxsecurity.

 

 

Über HP

HP vereinfacht den Umgang seiner Kunden mit Technologien – von Privatkunden bis hin zu den größten Unternehmen. Mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst, gehört HP zu den weltweit größten IT-Unternehmen und erzielte in den letzten vier Quartalen (01.05.2006 – 30.04.2007) einen Umsatz von 97,1 Milliarden US-Dollar.


Adresse
Klaus Höing
PR Manager TSG
Tel.: 07031 / 14-40 97
E-Mail: klaus.hoeing@hp.com

Hewlett-Packard GmbH
Herrenberger Str. 140
71034 Böblingen / Germany
www.hp.com/de







  • Palma.guide