Christian Fuchs verlässt E-Plus


13 Jul 2007 [09:17h]     Bookmark and Share



Christian Fuchs, Chief Financial Officer der E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. Juli 2007 verlassen. Fuchs wechselte im August 2006 vom österreichischen Mobilfunkanbieter tele.ring zu E-Plus.

Bis ein Nachfolger für die Leitung des Finanzbereichs benannt ist, wird Godert Vinkesteijn von der E-Plus Muttergesellschaft KPN die Aufgaben kommissarisch übernehmen. Vinkesteijn ist seit 1991 bei KPN und war dort CFO von KPN Mobile The Netherlands und zuletzt Finanzchef des Privatkundensegments von KPN. Er ist außerdem Mitglied des Management-Teams von KPN Mobile International.
Stan Miller, CEO von KPN Mobile International und Vorsitzender des Aufsichtsrats von E-Plus, kommentiert Fuchs’ Entscheidung wie folgt: „Ich bedaure das Ausscheiden von Christian Fuchs. Er hat der E-Plus Gruppe wichtige Impulse weit über den Finanzbereich hinaus gegeben. Natürlich respektiere ich seine Entscheidung und wünsche ihm und seiner Familie das Beste für die Zukunft.“


Adresse
E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG
Corporate Communications
Joe Müller
E-Mail: joe.mueller@eplus.de
Tel. +49 – 211 – 448 4720
Fax +49 – 211 – 448 4777
www.eplus.de/presse







  • Palma.guide