Osteuropaspezialist erweitert Destinationsportfolio


11 Jul 2007 [11:46h]     Bookmark and Share


Osteuropaspezialist erweitert Destinationsportfolio

Osteuropaspezialist erweitert Destinationsportfolio


Austrian Airlines: Ab 4. September 2007 drei wöchentliche Flüge in die kasachische Hauptstadt Astana

Austrian Airlines baut ihr Streckennetz weiter aus: Ab dem 4. September 2007 fliegt die österreichische Qualitätsfluglinie drei Mal pro Woche nach Astana, in die boomende Hauptstadt Kasachstans. Die neue Strecke wird Austrian Airlines mit einer Boeing 737-700 bedienen. Die Flüge erfolgen in Kooperation mit Air Astana. Über das Drehkreuz Wien bestehen für die Flugverbindungen ideale Anschlüsse an das weltweite Netzwerk. Mit der Aufnahme Astanas in den Flugplan baut das österreichische Unternehmen konsequent seine Marktführung in Osteuropa weiter aus. Erst im März hatte die Airline mit dem Sommerflugplan die Frequenzen in sechs Städte in der Ukraine, Bulgarien, Russland und Montenegro erhöht.
"Mit Astana erschließen wir eine weitere, aufstrebende Region in Zentralasien mit nachhaltigem Wachstumspotenzial. Damit bauen wir unsere Focus East Strategie konsequent aus. Unsere Zielgruppe für diese Strecke sind insbesondere internationale Geschäftsreisende, die unser dichtes Streckennetz nützen, um von West- bzw. Osteuropa, dem Nahen Osten oder von Amerika nach Kasachstan zu reisen oder umgekehrt. Damit stärken wir unseren Transferverkehr und unterstreichen gleichzeitig einmal mehr unsere führende Rolle als Spezialist und Pionier im Osten", so Austrian Vorstand Dr. Josef E. Burger zu der neuen Destination.u003cbr />u003cbr />Von Wien aus heben Passagiere ab September immer dienstags, freitags und sonntags um 20:35 Uhr in Richtung Kasachstan ab und kommen dort am folgenden Tag um 5:55 Uhr Ortszeit an. Von Astana nach Wien geht es montags, mittwochs und samstags jeweils um 7:00 Uhr; Ankunft in Wien ist um 9:00 Uhr Ortszeit.u003cbr />u003cbr />Austrian Airlines verbindet elf deutsche Flughäfen mit dem Drehkreuz Wien. Auf allen Flügen von Austrian Airlines werden Teilnehmern am Vielfliegerprogramm Miles & More Status- und Prämienmeilen gutgeschrieben. Weitere Informationen zu Austrian Airlines sind im Internet unter u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“http://www.austrian.com“ targetu003d_blank>www.austrian.comu003c/a>, telefonisch unter 0180-3000520 oder im Reisebüro erhältlich.u003cbr />u003cbr />Falls Sie keine Pressemitteilungen der Austrian Airlines Group Deutschland mehr bekommen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“mailto:info@akb-marketing.de“>info@akb-marketing.deu003c/a>u003cbr />u003cbr />AKB Consulting GmbH, Geschäftsführerin Anja Kathrin Herzberg, Amtsgericht Mainz 90 HRB 7829u003cbr />u003cbr />Juli 2007u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003c/div>“,0]
);

//–>

„Mit Astana erschließen wir eine weitere, aufstrebende Region in Zentralasien mit nachhaltigem Wachstumspotenzial. Damit bauen wir unsere Focus East Strategie konsequent aus. Unsere Zielgruppe für diese Strecke sind insbesondere internationale Geschäftsreisende, die unser dichtes Streckennetz nützen, um von West- bzw. Osteuropa, dem Nahen Osten oder von Amerika nach Kasachstan zu reisen oder umgekehrt. Damit stärken wir unseren Transferverkehr und unterstreichen gleichzeitig einmal mehr unsere führende Rolle als Spezialist und Pionier im Osten“, so Austrian Vorstand Dr. Josef E. Burger zu der neuen Destination.

Von Wien aus heben Passagiere ab September immer dienstags, freitags und sonntags um 20:35 Uhr in Richtung Kasachstan ab und kommen dort am folgenden Tag um 5:55 Uhr Ortszeit an. Von Astana nach Wien geht es montags, mittwochs und samstags jeweils um 7:00 Uhr; Ankunft in Wien ist um 9:00 Uhr Ortszeit.

Austrian Airlines verbindet elf deutsche Flughäfen mit dem Drehkreuz Wien. Auf allen Flügen von Austrian Airlines werden Teilnehmern am Vielfliegerprogramm Miles & More Status- und Prämienmeilen gutgeschrieben. Weitere Informationen zu Austrian Airlines sind im Internet unter www.austrian.com, telefonisch unter 0180-3000520 oder im Reisebüro erhältlich.


Adresse
Sabine Piontek
Pressestelle Austrian Airlines Group Deutschland
c/o AKB Marketing GmbH
Fon: +49-6131-62774-0
Fax: +49-6131-62774-33







  • Palma.guide