Partner-Konzept von Samsung geht auf: Display-Days 2007 stoßen bei Fachhandel, Systemhäusern und gewerblichen Endkunden auf große Resonanz


05 Jul 2007 [08:48h]     Bookmark and Share


Partner-Konzept von Samsung geht auf: Display-Days 2007 stoßen bei Fachhandel, Systemhäusern und gewerblichen Endkunden auf große Resonanz

Partner-Konzept von Samsung geht auf: Display-Days 2007 stoßen bei Fachhandel, Systemhäusern und gewerblichen Endkunden auf große Resonanz


Rund 300 Teilnehmer in Berlin, München und Frankfurt testen Samsungs Monitorlösungen für das B2B-Segment in praxisorientierten Workshops

Kompetente Partner sind für Samsung Electronics, Weltmarktführer im Bereich Displays, eine unentbehrliche Säule des Geschäftserfolges. Neben stets aktuellen Produktinformationen gehören für Samsung Roadshows, Messen und praxisorientierte Workshops, wie die Display-Days, zu den elementaren Maßnahmen der Partnerstrategie. Die positive Resonanz auf die praxisorientierten Monitortage, die Samsung Ende Juni 2007 für die Fachhandelspartner organisierte, zeigte erneut, dass Samsung mit seinen Partneraktivitäten den Anforderungen des professionellen Marktes entspricht.

Rund 300 Fachhändler, Berater aus Systemhäusern sowie IT-Entscheider gewerblicher Endkunden folgten der Einladung zur Teilnahme an den Display-Days von Samsung. In entspannter Atmosphäre und im außergewöhnlichen Rahmen konnten sich die Partner über die neuesten Monitorlösungen für den professionellen Einsatz informieren. „Hands on“ war das Motto der Veranstaltungen, die in den BMW-Markenschaufenstern in Berlin und München sowie im Business-Bereich der Frankfurter Commerzbank-Arena über die Bühne gingen. Allein in München kamen mehr als 100 Partner in den exklusiven BMW-Showroom am Lehnbachplatz, um sich vor Ort mit der Funktionsweise der ausgestellten Gerätegeneration vertraut zu machen. Themenschwerpunkte der Workshop-Tour waren: UbiSync, Thin Client Displays, hochauflösende Profimonitore bis 30-Zoll Bilddiagonale sowie Large Format Displays mit Netzwerkfunktionalität für POS und POI-Applikationen. Abgerundet wurde die Produktpräsentation durch einen Workshop mit Touch & Feel Charakter, bei dem die Partner die Gelegenheit hatten, die vorgestellten Modelle auf Herz und Nieren zu testen und sich mit den technologischen Feinheiten sowie den Spezifikationen der einzelnen Modelle vertraut zu machen.

„Die Display-Days sind ein wichtiger Termin für Samsung, denn hier lassen sich nicht nur bestehende Kundenbeziehungen vertiefen, sondern auch der Mehrwert unserer Produkte und Lösungenn hervorragend darstellen“, charakterisiert Jürgen Reinhard, Product Marketing Manager Displays die Veranstaltungsreihe. „Und die positive Resonanz zeigt, dass wir mit dem Konzept goldrichtig liegen“.

Samsung Electronics in Kürze:

Samsung Electronics Co. Ltd. mit Sitz in Seoul (Korea) ist mit einem Konzernumsatz von 63,4 Milliarden US-Dollar und einem Nettogewinn von 8,5 Milliarden US-Dollar in 2006 ein weltweit führender Hersteller von Halbleitern, Telekommunikation, digitalen Medien und digitaler Konvergenz-Technologie. Mit über 124 Niederlassungen in 56 Ländern vertreten, beschäftigt das Unternehmen rund 138.000 Mitarbeiter. Samsung Electronics ist in fünf Geschäftsbereiche gegliedert: Digital Media Business, LCD Business, Semiconductor Business, Telecommunication Network Business und Digital Appliance Business. Samsung ist anerkannt als eine der am schnellsten wachsenden Marken weltweit und nimmt eine Führungsrolle in der Produktion von Flachbild-Fernsehern, Speicherchips, Mobiltelefonen und TFT-LCD- Displays ein. Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.com

Die Samsung Electronics GmbH mit Sitz in Schwalbach bei Frankfurt wurde 1982 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt rund 250 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2006 einen Gesamtumsatz von rund 1,4 Mrd. Euro.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.de


Adresse
Samsung Electronics GmbH
Am Kronberger Hang 6
65824 Schwalbach / Ts.
Petra Woyzik/Corporate Marketing
Tel.: 06196 / 66-1850
Fax: 06196 / 66-1855







  • Palma.guide