Allianz Unternehmen versichern chinesische Touristen


26 Jun 2007 [09:43h]     Bookmark and Share


Allianz Unternehmen versichern chinesische Touristen

Allianz Unternehmen versichern chinesische Touristen


Allianz China Life und Mondial Assistance haben eine gemeinsame Reiseversicherung in China eingeführt.

Mehr als 34 Millionen Chinesen sind 2006 ins Ausland gereist – eine Zahl, die sich seit 2001 fast verdreifacht hat. Chinas schnelle Wirtschaftsentwicklung dürfte für eine weitere Zunahme sorgen: Experten sagen für 2020 mehr als 100 Millionen Auslandsreisen jährlich voraus.

Um diesen wachsenden Markt zu bedienen, haben Allianz China Life und Mondial Assistance ein neues Versicherungsprodukt eingeführt: Carefree Overseas Travel Insurance. Mehrere Leistungen sind darin zusammengefasst, unter anderem Assistance bei Krankheit oder Unfall, Notfallbehandlung in einem ausländischen Krankenhaus sowie Leistungen bei Reiseverzögerung oder dem Verlust von Reisedokumenten.

Die beste Versorgung
Das neue Angebot ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen zwei Unternehmen der Allianz Gruppe: Allianz China Life and Mondial Assistance.

Allianz China Life hat bereits Erfahrungen im chinesischen Reiseversicherungsmarkt gesammelt und sein bisheriges Angebot verbessert und gleichzeitig günstiger gemacht. Seine Angebote erfüllen die Anforderungen, die die 15 Schengen-Staaten innerhalb der EU für ein Visum stellen. Erstmalig in China bietet ein Versicherer eine Auslands-Reiseversicherung ohne Altersgrenze auch für Senioren an.

Mondial Assistance ist internationaler Marktführer in Reiseversicherung und Assistance. Wird ein Kunde auf einer Auslandsreise krank oder erleidet einen Unfall, muss er oder sie nur anrufen und ein Spezialist der Mondial Assistance, der seine Sprache spricht, organisiert Hilfe: Medizinische Versorgung, Aufnahme in ein Krankenhaus, falls nötig sogar ein begleiteter Heimtransport. Die internationale Krankenhaus-Datenbank hilft den Koordinatoren, den richtigen Platz für eine Behandlung zu finden, selbst in Ländern mit geringer oder unzuverlässiger medizinischer Versorgung.

Zusammenarbeit zwischen Unternehmen der Allianz
Christian Molt, Chef von Allianz China Life, sagt dazu: „Reiseversicherung ist eindeutig ein Wachstumsmarkt, der der Allianz große Chancen bietet. Die Allianz kann ihre Vorzüge als Assisteur und Versicherer miteinander kombinieren und damit bessere Produkte für ihre Kunden entwickeln.“

Frank O’Neill, Leiter der Region Asien-Pazifik bei Mondial Assistance, sieht das neue Angebot als positives Beispiel, wie zwei Unternehmen der Allianz Wissen und Synergien teilen und damit ihren Kunden Mehrwert bieten können. „Dass beide Gesellschaften zur Allianz Gruppe gehören, erleichtert die Schadenbearbeitung und die reibungslose Unterstützung – ganz klar ein Vorteil für die Kunden.“

Carefree Overseas Travel Insurance ist über die Vertreter von Allianz China Life und im Direktvertrieb erhältlich.

 
Über Allianz China Life
 
Allianz China Life Insurance Co., Ltd. war das erste europäische Lebensversicherungs-Joint-Venture, das in China etabliert wurde. Das Unternehmen gehört der Allianz SE und der chinesischen CITIC Trust & Investment Co., Ltd. gemeinsam und hat im Januar 1999 in Schanghai das Geschäft aufgenommen. Das Joint-Venture bietet Lebens-, Ausbildungs-, Kranken- und Unfallversicherungsprodukte für Privatkunden und Gruppen. Es vertreibt seine Produkte über eigene Agenturen, Bankschalter, Makler und im Direktvertrieb.
 
About Mondial Assistance
 
Als internationaler Marktführer in Assistance, Reiseversicherungen und damit verbundenen personalisierten Dienstleistungen beschäftigt die Mondial Assistance Group heute mehr als 8500 Mitarbeiter weitweit. Die Gruppe ist auf fünf Kontinenten in 26 Ländern vertreten. 250 Millionen Menschen profitieren von ihren Leistungen.

Adresse
Carol Yanfen Chen
Allianz China Life Insurance Co., Ltd.
+86.21.68604960 ext. 1612

Nora Xu
Allianz China Life Insurance Co., Ltd.
+86.21.68604960 ext. 1916

Dr. Christoph John
Allianz Group Asia Pacific
+65.6297.2724







  • Palma.guide