Scott Price wird neuer Europa-Chef von DHL Express


26 Jun 2007 [09:30h]     Bookmark and Share



Scott Price (46) übernimmt zum 1. Juli 2007 als Geschäftsführer DHL Express Europa die Verantwortung für das Europageschäft des Express-Spezialisten.

In dieser Position berichtet er an John Mullen, Konzernvorstand Express der Deutschen Post World Net. Der Amerikaner Price folgt Ad Ebus (59) nach, der sich entschlossen hat, in den Ruhestand zu gehen, aber dem Konzern weiterhin als Berater zur Verfügung stehen wird.

Scott Price war in seiner derzeitigen Funktion als Geschäftsführer DHL Express Asien-Pazifik maßgeblich daran beteiligt, dass DHL die Marktführerschaft in dieser wettbewerbsintensiven Region ausbauen konnte. Zuvor hatte Price als Präsident DHL Express Japan auch die Markführerschaft in diesem für den Konzern wichtigen Land deutlich gestärkt. Scott Price wechselte im Jahr 2002 zur DHL.


Adresse
www.dpwn.de







  • Palma.guide