Deutsche Post versendet mehr als 20 Millionen Mitteilungen zur Rentenanpassung 2007


21 Jun 2007 [12:56h]     Bookmark and Share



Die Deutsche Post versendet in diesen Tagen ca. 21 Millionen Mitteilungen zur Rentenanpassung 2007 an die Rentenempfänger im In- und Ausland. Zum 01. Juli 2007 werden die Renten aufgrund der Rentenwertbestimmungsverordnung 2007 angepasst.

Der Renten Service der Deutschen Post führt im Auftrag der Renten- und Unfallversicherungsträger für die weitaus größte Zahl der Renten die erforderlichen Arbeiten auf Basis der vorgegebenen Anpassungssätze durch. Zu den Renten, die im Voraus gezahlt werden, erfolgt die Anweisung der neuen Zahlbeträge erstmals Ende Juni, für alle anderen Ende Juli 2007.

Der Versand aller Mitteilungen wird bis Mitte Juli 2007 abgeschlossen sein.


Adresse
www.dpwn.de







  • Palma.guide