VICTORIA CRUISES bietet neue Exkursionen auf großer Yangzi-Flusskreuzfahrt an


18 Jun 2007 [14:01h]     Bookmark and Share



Neue Ausflugsangebote an Chinas „himmlischem Fluss“

Dank des steigenden Wasserspiegels auf Chinas längstem Strom ist VICTORIA CRUISES, der Spezialist für Flusskreuzfahrten auf dem Yangzi, in der Lage, neue Landausflüge anzubieten, die in einstmals schwer zugängliche Regionen am „Fluss des Himmels“ und seinen Nebenflüssen führen.

„Seit wir 1994 begannen, haben landeskundige Fachleute für uns Landausflüge ausgearbeitet, die unseren Gästen die einzigartigen Sehenswürdigkeiten am Yangzi nahebringen, darunter das Naturwunder der Drei Schluchten, historische Stätten aus alter Zeit und auch die Nebenflüsse,“ erläutert Larry Greenman, der bei VICTORIA CRUISES für Öffentlichkeitsarbeit und Kundendienst zuständig ist. „Durch den als Folge des Staudammbaus angestiegenen Wasserspiegel eröffnen sich uns nun ganz neue Möglichkeiten.“ Neu im Angebot sind unter anderem die folgenden Ausflüge:

Weil der Nebenfluss Shennong nun ebenfalls mehr Wasser führt, ist er jetzt auf einer größeren Länge schiffbar. Die Fahrgäste steigen in kleinere Boote – sogenannte Sampans – um und gleiten entspannt in kristallklarem Wasser durch die faszinierenden Schluchten des Shennong und das dortige Naturschutzgebiet mit seinen über tausend verschiedenen Baumarten.
Ähnlich verhält es sich mit dem Nebenfluss Daning und seinen "Kleinen Schluchten": Auch hier können die Fahrgäste weiter stromaufwärts fahren als zuvor und sehen nun diese drei Schluchten aus einer anderen Perspektive. Außerdem kann VICTORIA CRUISES jetzt Schiffe einsetzen, die mit einem Fassungsvermögen von 130 Passagieren etwa viermal so viele Personen aufnehmen können wie die bisher verwendeten Boote.u003cbr />u003cbr />Von der Fahrt auf dem Daning führt ein weiterer, etwa einstündiger Abstecher im Sampan zum Ma Du, einem Nebenfluss des Daning. Dieser Ausflug führt zu den "klitzekleinen Schluchten", einer malerischen Landschaft mit klarem Wasser, außergewöhnlichen Felsgebilden sowie Affen und Ziegen, die am Ufer umherspringen.u003cbr />u003cbr />Der Ausflug zur Stadt des Weißen Kaisers, Baidicheng, die am westlichen Ende der Qutang-Schlucht liegt, wurde früher schon einmal als Landausflug angeboten, musste dann aber aus dem Programm genommen werden, weil der Aufstieg zu dem historischen Tempel auf dem Berg Baidi für viele Gäste zu beschwerlich war. Auch hier schafft der gestiegene Pegel Abhilfe: er verkürzt die notwendige Kletterpartie erheblich. Der Besuch der Kaiserstadt tritt nun in einigen Kreuzfahrten an die Stelle des Besuchs der "Geisterstadt" Fengdu. Wenn sich der neue Programmpunkt bewährt, wird er in weitere Reiserouten aufgenommen.u003cbr />u003cbr />Unveränderte Höhepunkte aller Flusskreuzfahrten von VICTORIA CRUISES bilden auch in diesem Jahr die legendären "Drei Schluchten" und der neue Staudamm, ein Wunderwerk moderner Baukunst, das bis zum Jahr 2009 fertiggestellt sein soll. Das Tal hinter dem Damm wird allmählich geflutet, und der neue Wasserstand sorgt fortwährend für Veränderungen, die das Erlebnis durchaus bereichern können, wie die neuen Ausflüge zeigen. Auch die Schluchten selbst werden künftig nicht weniger eindrucksvoll sein, denn auch wenn der Yangzi seinen endgültigen Wasserstand von 175 Metern über dem Meeresspiegel 2009 erreicht haben wird, werden die Felswände noch immer bis zu 800 Meter höher in den Himmel ragen: der "Fluss des Himmels" ist und bleibt eine Attraktion ohnegleichen.u003cbr />“,1]
);

//–>

Ähnlich verhält es sich mit dem Nebenfluss Daning und seinen „Kleinen Schluchten“: Auch hier können die Fahrgäste weiter stromaufwärts fahren als zuvor und sehen nun diese drei Schluchten aus einer anderen Perspektive. Außerdem kann VICTORIA CRUISES jetzt Schiffe einsetzen, die mit einem Fassungsvermögen von 130 Passagieren etwa viermal so viele Personen aufnehmen können wie die bisher verwendeten Boote.

Von der Fahrt auf dem Daning führt ein weiterer, etwa einstündiger Abstecher im Sampan zum Ma Du, einem Nebenfluss des Daning. Dieser Ausflug führt zu den „klitzekleinen Schluchten“, einer malerischen Landschaft mit klarem Wasser, außergewöhnlichen Felsgebilden sowie Affen und Ziegen, die am Ufer umherspringen.

Der Ausflug zur Stadt des Weißen Kaisers, Baidicheng, die am westlichen Ende der Qutang-Schlucht liegt, wurde früher schon einmal als Landausflug angeboten, musste dann aber aus dem Programm genommen werden, weil der Aufstieg zu dem historischen Tempel auf dem Berg Baidi für viele Gäste zu beschwerlich war. Auch hier schafft der gestiegene Pegel Abhilfe: er verkürzt die notwendige Kletterpartie erheblich. Der Besuch der Kaiserstadt tritt nun in einigen Kreuzfahrten an die Stelle des Besuchs der „Geisterstadt“ Fengdu. Wenn sich der neue Programmpunkt bewährt, wird er in weitere Reiserouten aufgenommen.

Unveränderte Höhepunkte aller Flusskreuzfahrten von VICTORIA CRUISES bilden auch in diesem Jahr die legendären „Drei Schluchten“ und der neue Staudamm, ein Wunderwerk moderner Baukunst, das bis zum Jahr 2009 fertiggestellt sein soll. Das Tal hinter dem Damm wird allmählich geflutet, und der neue Wasserstand sorgt fortwährend für Veränderungen, die das Erlebnis durchaus bereichern können, wie die neuen Ausflüge zeigen. Auch die Schluchten selbst werden künftig nicht weniger eindrucksvoll sein, denn auch wenn der Yangzi seinen endgültigen Wasserstand von 175 Metern über dem Meeresspiegel 2009 erreicht haben wird, werden die Felswände noch immer bis zu 800 Meter höher in den Himmel ragen: der „Fluss des Himmels“ ist und bleibt eine Attraktion ohnegleichen.
(Die genannten Ausflüge sind nicht in allen Kreuzfahrten enthalten. Sie sind abhängig von der gebuchten Kreuzfahrt und den aktuellen Bedingungen während der Reise.)u003cbr />u003cbr />*** Informationen zu VICTORIA CRUISES ***u003cbr />Die Reederei VICTORIA CRUISES mit Sitz in New York hat sich seit mittlerweile mehr als zehn Jahren als marktführende Flusskreuzfahrtsgesellschaft auf dem Yangzi etabliert. Mit insgesamt sieben Schiffen ist die Flotte auf dem längsten Strom Chinas vertreten. Seit April 2006 ist neueste Flaggschiff, die Victoria Anna, auf dem Yangzi unterwegs. Überdurchschnittlich viele Außenkabinen mit eigenen Balkonen garantieren den Passagieren uneingeschränkte Sicht auf alle Sehenswürdigkeiten. Flusskreuzfahrten mit VICTORIA CRUISES sind bei zahlreichen deutschen Reiseveranstaltern buchbar. Weitere Informationen können Interessierte im Internet unter u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“http://www.VictoriaCruises.de“ targetu003d_blank>www.VictoriaCruises.deu003c/a> abrufen.u003cbr />u003cbr />******************************u003cwbr />******************************u003cwbr />**u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />Juni 2007u003cbr />u003cbr />Falls Sie keine Presseinformationen von Victoria Cruises mehr per E-Mail erhalten wollen, senden Sie bitte eine Nachricht an u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“mailto:info@akb-marketing.de“>info@akb-marketing.deu003c/a>.u003cbr />u003cbr />______________________________u003cwbr />______________________________u003cwbr />____u003cbr />AKB Marketing GmbH, Geschäftsführerin Anja Kathrin Herzbergu003cbr />Amtsgericht Mainz, 90 HRB 7829u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003c/div>“,0]
);

//–>

(Die genannten Ausflüge sind nicht in allen Kreuzfahrten enthalten. Sie sind abhängig von der gebuchten Kreuzfahrt und den aktuellen Bedingungen während der Reise.)

*** Informationen zu VICTORIA CRUISES ***
Die Reederei VICTORIA CRUISES mit Sitz in New York hat sich seit mittlerweile mehr als zehn Jahren als marktführende Flusskreuzfahrtsgesellschaft auf dem Yangzi etabliert. Mit insgesamt sieben Schiffen ist die Flotte auf dem längsten Strom Chinas vertreten. Seit April 2006 ist neueste Flaggschiff, die Victoria Anna, auf dem Yangzi unterwegs. Überdurchschnittlich viele Außenkabinen mit eigenen Balkonen garantieren den Passagieren uneingeschränkte Sicht auf alle Sehenswürdigkeiten. Flusskreuzfahrten mit VICTORIA CRUISES sind bei zahlreichen deutschen Reiseveranstaltern buchbar. Weitere Informationen können Interessierte im Internet unter www.VictoriaCruises.de abrufen.


Adresse
Pressestelle Victoria Cruises, Inc.
c/o AKB Marketing GmbH
Fon: +49-6131-62774-0
Fax: +49-6131-62774-33







  • Palma.guide