Berlin: AirportRun 2007


18 Jun 2007 [13:49h]     Bookmark and Share



Halbmarathon rund um die BBI-Baustelle / Rahmenprogramm für Zuschauer und Neugierige

Die Berliner Flughäfen und der real,- BERLIN-MARATHON Organisator SCC-RUNNING veranstalten am 30. Juni 2007 den „2.AirportRun“. Diese Laufveranstaltung richtet sich sowohl an professionelle Läufer/innen, Power-Walker/innen als auch an ein breites Publikum.

Mit dem Lauf wollen die Berliner Flughäfen den Baufortschritt beim Hauptstadt-Airport BBI einer interessierten Öffentlichkeit nahe bringen. Startende und landende Flugzeuge vermitteln dabei echte Flughafenatmosphäre.

Der Lauf startet in Berlin-Bohnsdorf. Er führt am östlichen Rand des Flughafens Schönefeld vorbei, dann Richtung Süden über einen Abschnitt des neuen Hauptstadt-Airports Berlin Brandenburg International BBI bis nach Rotberg. Zurück geht es über Selchow und Waßmannsdorf bis zum Zielpunkt am Flughafen Schönefeld. Der AirportRun erstreckt sich über die Halbmarathondistanz von 21,0975 km. Unterwegs stehen vier Erfrischungspunkte und eine Verpflegungsstation für die Läufer/innen bereit. Am Ziel wartet eine zweite Verpflegungsstation auf die ankommenden Läufer/innen.
Ob als Vorbereitungsrennen für andere Läufe oder einfach nur um Einblicke in die Flughafenwelt und die BBI-Bauvorhaben zu bekommen: Der AirportRun spricht sowohl Aktive wie auch Zuschauer/innen an. Als Rahmenprogramm für die Veranstaltung gibt es am Ziel eine Bühnenshow mit Live-Musik und Tombola sowie Cateringstände und Attraktionen für Kinder. Per Live-Schaltung werden O-Töne von Läufer/innen sowie von einem Begleiter aus einem Hubschrauber auf die Bühne übertragen.u003cbr />u003cbr />Die Registrierung der Sportler/innen findet auf dem Verwaltungsgelände des Flughafens Berlin-Schönefeld statt. Die Registrierungsstelle ist vor Ort ausgeschildert. Von hier bringen Shuttles die Läufer/innen zum Startpunkt nach Berlin-Bohnsdorf. Über 1.200 Teilnehmer/innen haben sich bereits für den Lauf angemeldet.u003cbr />u003cbr />Die Berliner Flughäfen empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer auf sein Auto nicht verzichten will, findet zusätzliche Parkmöglichkeiten gegenüber dem Rathaus Schönefeld, nahe am Holiday Inn. Die Anfahrt ist ausgeschildert. Die Teilnehmer/innen werden von hier aus mit einem Shuttle zum Registrierungsstand gefahren.u003cbr />u003cbr />u003cbr />Nachmeldefrist:         Wer sich noch nicht für die Teilnahme am Lauf angemeldet hat, kann sich am Veranstaltungstag zwischen 16.00 Uhr und 17.30 Uhr nachmelden.u003cbr />Registrierung:  30.6.2007, 16.00 Uhru003cbr />Beginn des Laufes:      30.6.2007, 18.00 Uhru003cbr />Start:                          Berlin-Bohnsdorfu003cbr />Ziel:           Flughafen Berlin-Schönefeld,u003cbr />Verwaltungsgeländeu003cbr />u003cbr />Weitere Information unter: u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“http://www.berlin-airportrun.de“ targetu003d_blank>www.berlin-airportrun.deu003c/a>u003cbr />u003cbr />u003cbr />Der AirportRun wurde im Jahr 2006 von den Berliner Flughäfen und real,- BERLIN-MARATHON Organisator SCC-RUNNING ins Leben gerufen. Allerdings musste die Veranstaltung im letzten Jahr aufgrund der hohen Temperatur von über 34 Grad im Schatten sowie der hohen Ozonwerte abgesagt werden.u003cbr />“,1]
);

//–>

Ob als Vorbereitungsrennen für andere Läufe oder einfach nur um Einblicke in die Flughafenwelt und die BBI-Bauvorhaben zu bekommen: Der AirportRun spricht sowohl Aktive wie auch Zuschauer/innen an. Als Rahmenprogramm für die Veranstaltung gibt es am Ziel eine Bühnenshow mit Live-Musik und Tombola sowie Cateringstände und Attraktionen für Kinder. Per Live-Schaltung werden O-Töne von Läufer/innen sowie von einem Begleiter aus einem Hubschrauber auf die Bühne übertragen.

Die Registrierung der Sportler/innen findet auf dem Verwaltungsgelände des Flughafens Berlin-Schönefeld statt. Die Registrierungsstelle ist vor Ort ausgeschildert. Von hier bringen Shuttles die Läufer/innen zum Startpunkt nach Berlin-Bohnsdorf. Über 1.200 Teilnehmer/innen haben sich bereits für den Lauf angemeldet.

Die Berliner Flughäfen empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer auf sein Auto nicht verzichten will, findet zusätzliche Parkmöglichkeiten gegenüber dem Rathaus Schönefeld, nahe am Holiday Inn. Die Anfahrt ist ausgeschildert. Die Teilnehmer/innen werden von hier aus mit einem Shuttle zum Registrierungsstand gefahren.

Nachmeldefrist:         Wer sich noch nicht für die Teilnahme am Lauf angemeldet hat, kann sich am Veranstaltungstag zwischen 16.00 Uhr und 17.30 Uhr nachmelden.
Registrierung:             30.6.2007, 16.00 Uhr
Beginn des Laufes:      30.6.2007, 18.00 Uhr
Start:                          Berlin-Bohnsdorf
Ziel:                           Flughafen Berlin-Schönefeld,
Verwaltungsgelände

Weitere Information unter: www.berlin-airportrun.de

Der AirportRun wurde im Jahr 2006 von den Berliner Flughäfen und real,- BERLIN-MARATHON Organisator SCC-RUNNING ins Leben gerufen. Allerdings musste die Veranstaltung im letzten Jahr aufgrund der hohen Temperatur von über 34 Grad im Schatten sowie der hohen Ozonwerte abgesagt werden.
Das PDF im Anhang dieser Pressemitteilung zeigt den genauen Streckenverlauf. Die Grafik stammt von Charles Ashman Werbung.u003cbr />u003cbr />u003cbr />Flughafen Berlin-Schönefeld GmbHu003cbr />Marketing und Unternehmenskommunikationu003cbr />Tel.: 030/6091-2055u003cbr />Fax: 030/6091-1643u003cbr />u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“http://www.berlin-airport.de“ targetu003d_blank>www.berlin-airport.deu003c/a>u003cbr />u003cbr />Diese E-Mail kann vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten diese E-Mail einschließlich sämtlicher Anhänge. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Nutzung bzw. Weitergabe dieser Mail ist nicht gestattet.u003cbr />u003cbr />u003cbr />This e-mail may contain confidential and/or privileged information. If you are not the intended recipient or have received this e-mail in error, please notify the sender immediately and delete this e-mail including any attachment/s. Any unauthorized copying, disclosure or distribution of the material in this e-mail is strictly prohibited.u003cbr />u003c/div>“,0]
);

//–>


Adresse
Berliner Flughäfen
Flughafen Berlin-Schönefeld GmbH
Flughafen Schönefeld
D-12521 Berlin
www.berlin-airport.de
www.viaberlin.com







  • Palma.guide