Sony VAIO frischt Erfolgsmodelle auf


12 Jun 2007 [08:04h]     Bookmark and Share


Sony VAIO frischt Erfolgsmodelle auf

Sony VAIO frischt Erfolgsmodelle auf


Sony präsentiert Updates des erfolgreichen VAIO Line-ups für Business- und Consumer-Notebooks sowie PCs.

Multimedialer Alleskönner der besonderen Art: Die AR41-Serie lässt keine Wünsche mehr offen

Besitzer eines AR-Notebooks nutzen ihr Gerät meist als kompletten Desktop-Ersatz und dank der Kombination aus exzellentem 17-Zoll X-black Display und TV-Tuner bei den Top-Modellen der Serie auch oft als Fernseher mit integriertem Festplattenrekorder. Der üppig bemessene Speicher – bis zu 320 Gigabyte beim Top-Modell VGN-AR41S – und die Kombination aus High-End-Prozessor, großem Arbeitsspeicher und schneller Grafikkarte machen die AR41-Serie zur optimalen Basis für die Bearbeitung von Bild- und Videomaterial. In allen Modellen der neuen Serie arbeitet ein DirectX 10-fähiger Grafikchip von NVIDIA – im Spitzenmodell AR41S sogar die neue Hochleistungsgrafikkarte NVIDIA GeForce 8600M GT mit 256 Megabyte dediziertem Video RAM. Damit werden auch neueste Spiele auf dem Full-HD Display des Edel-Notebooks flüssig und in beeindruckender Brillanz dargestellt.

Zurück aus der Zukunft: Perfektes Home-Entertainment mit dem XL302

Die Media-PCs der XL-Serie haben im Bereich Home-Entertainment neue Maßstäbe gesetzt. Sony hat dem Wunsch vieler Kunden, nur noch ein einziges, extrem leistungsstarkes Zuspielgerät im Wohnzimmer zu nutzen, mit der XL-Serie Rechnung getragen. Fernsehen, Musikhören, Fernsehsendungen aufzeichnen, Filme auf DVD oder Blu-ray genießen, Video-on-demand Dienste nutzen, Fotos und selbst erstellte Videos betrachten und auf Blu-ray Disc brennen, Gaming oder im Internet surfen – dies sind nur einige der zahlreichen Möglichkeiten, die Kunden am XL schätzen. Um für anspruchsvolle Anwendung noch besser gerüstet zu sein, verfügt die XL300-Serie über zwei Gigabyte RAM – damit ist das gleichzeitige Bearbeiten mehrerer Aufgaben problemlos möglich. Ein Grossteil der befragten XL-Nutzer genießt die Freiheit des zeitversetzten Fernsehens.

Business XXL: VAIO SZ5-Serie mit extra großer Festplatte

Für die Nutzer der beliebten SZ Business-Serie steht eines eindeutig im Vordergrund: 70 Prozent der Befragten legen besonderen Wert auf eine große Festplatte mit ausreichend Platz für wichtige Daten. Aus diesem Grunde verfügen die Topmodelle der neuen Serie nun über riesige 160 Gigabyte (VGN-SZ5XWN/C) beziehungsweise 200 Gigabyte (VGN-SZ5VWN/X) Festplatten. Im Einstiegsmodell (VGN-SZ5MN/B) ist eine Festplatte mit einer Kapazität von 120 Gigabyte verbaut. Die SZ-Serie ist zudem das einzige VAIO Notebook mit einem Speed/Stamina-Schalter für die Grafikkarte, der es dem Nutzer erlaubt, je nach den aktuellen Bedürfnissen die Grafikleistung hoch zu fahren, wenn mehr Performance gewünscht wird, oder zu verringern um den Akku zu schonen. Auch beim Prozessor wurde die Leistung erhöht. Im VGN-SZ5VWN/X arbeitet der nagelneue Intel Core 2 Duo T7400 Prozessor unterstützt durch zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Mit integrierter Webcam, Festplattenschutz sowie Fingerprint Sensor und TPM Sicherheitschip bei den beiden Topmodellen setzt die SZ5-Serie neue Maßstäbe und zeigt wie viel High-Tech auf kleinstem Raum untergebracht werden kann.

Die Modelle VGN-SZ5XWN/C und VGN-SZ5VWN/X stellen zudem eine einfach zu handhabende mobile Lösung für all diejenigen dar, die Breitbandverbindungen unterwegs ebenso bequem und schnell nutzen möchten wie im Büro, denn es unterstützt die schnelle Kommunikation via HSDPA 3,6 Mbps ExpressCard. Eine Vereinbarung mit T-Mobile stellt dabei den Zugang zum mobilen High-Speed Netz in Deutschland sicher – und dies sogar 30 Tage lang kostenlos.

Professionelles Business-Tool: Die BX41-Serie mit zusätzlichen Sicherheitsfeatures

Die Modelle der BX41-Serie sind die optimale mobile Ergänzung für professionelle Nutzer: Sie sind mit leistungsstarken Komponenten ausgestattet und lassen sich optimal individuellen Bedürfnissen anpassen. Dank des Multi-Bay Schachts lässt sich zum Beispiel das optische Laufwerk einfach und schnell entnehmen und durch eine Festplatte ersetzen. Die neue BX41-Serie verfügt auf Wunsch der Kunden hin auch über die bereits von der SZ-Serie bekannten Sicherheitsfeatures TPM, Fingerprint Sensor und den G-Sensor zum Schutz der Festplatte, damit sensible Daten noch besser geschützt sind.

 

Schön und stark: VAIO LA3-Serie mit mehr Power

Die einzigartige Kombination aus Computer und Fernseher im edlen Design macht die LA-Serie überall im Haus zum Hingucker. Das 19 Zoll LC-Display im Breitbildformat mit extrem hoher Auflösung und exzellenter Bildqualität durch X-black Technologie macht Fernsehen auf der LA-Serie zum Genuss. Durch den Einsatz von zwei Lampen in der Hintergrundbeleuchtung ist die Bildwiedergabe besonders brillant und naturgetreu. Davon profitieren beim LA3 nicht nur Fotos, Filme und private Videoaufnahmen, sondern auch anspruchsvolle Computerspiele, denn der neue LA3 hat durch seine NVIDIA GeForce Go 7600 Grafikkarte mit 256 Megabyte genug Ressourcen um komplexe 3-D Landschaften darzustellen. Auch die Festplattenkapazität wurde vergrößert: Mit 320 Gigabyte steht nun noch mehr Speicherplatz für Filme, Fotos, Musik und Games zur Verfügung.

Puristisches Design für alle Zwecke: VAIO N30-Serie

Den Nutzern der universell einsetzbaren N-Serie sind neben schickem Design insbesondere leistungsstarke Prozessoren wichtig, weshalb in der neuen N30-Serie ausschließlich neue Intel Core Duo Prozessoren verbaut wurden. Je nach Modell stehen dem Prozessor bis zu zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite. Zügigem Arbeiten mit dem neuen Windows Vista steht somit nichts mehr im Wege. Das Soundsystem und das hochwertige X-black Display eignen sich sehr gut zur Wiedergabe von CDs und DVDs. Damit ist die neue N-Serie nicht nur bestens als Arbeits- und Lernrechner geeignet, sondern läst sich auch als Multimedia-Notebook nutzen.

 

Preise und Verfügbarkeit:

Sony VAIO VGN-AR41
Unverbindliche Preisempfehlung: ab 1.299,- Euro
Lieferbar ab: Ende Juni 2007

Sony VAIO VGX-XL300
Unverbindliche Preisempfehlung: ab 1.499,- Euro
Lieferbar seit: Mai 2007

Sony VAIO VGN-SZ5
Unverbindliche Preisempfehlung: ab 1.799,- Euro
Lieferbar seit: Juni 2007

Sony VAIO VGN-BX41
Unverbindliche Preisempfehlung: ab 1.399,- Euro
Lieferbar seit: Juni 2007

Sony VAIO VGC-LA3
Unverbindliche Preisempfehlung: 1.999,- Euro
Lieferbar seit: Mai 2007

Sony VAIO VGN-N30
Unverbindliche Preisempfehlung: ab 949- Euro
Lieferbar seit: April 2007


Adresse
www.sony.de







  • Palma.guide