Samsung vereint hohe Bildqualität und edles Design in zwei neuen Full-HD-Plasma-TVs


06 Jun 2007 [10:16h]     Bookmark and Share


Samsung vereint hohe Bildqualität und edles Design in zwei neuen Full-HD-Plasma-TVs

Samsung vereint hohe Bildqualität und edles Design in zwei neuen Full-HD-Plasma-TVs


Die High-End-Geräte mit 160 cm und 127 cm Bildschirmdiagonale in schwarz glänzender Optik bieten spezielle Modi für Videospiele und Kinoerlebnis mit brilliantem 15.000:1 dynamischen Kontrast

Mit den Plasma-Fernsehern PS-63P76FD und PS-50P96FD präsentiert Samsung Electronics zwei neue High-End-Designerstücke in schwarz glänzender Optik, deren Full-HD-Bildqualität zum Besten zählt, was derzeit am Markt verfügbar ist. Sowohl der PS-63P76FD mit 63 Zoll Bildschirmdiagonale als auch der PS-50P96FD mit 50 Zoll stellen das volle High-Definition-Signal (Full HD, 1080p) auf ihren Bildschirmen dar. Verschwommene Hell-Dunkel-Werte oder Lichtreflexionen gehören der Vergangenheit an, denn Samsungs „Ultra FilterBright“-Technologie erzielt in jeder Lichtsituation deutliche Schwarzwert- und Kontraststeigerungen. Die 18-Bit-Videoverarbeitung erlaubt eine Darstellung von 18 Billiarden Farben und 262.144 Graustufen. Zusammen mit der dynamischen Kontrastrate von 15.000:1 liefern der PS-63P76FD und der PS-50P96FD strahlende und nahezu naturgetreue Bilder. Darüber hinaus haben die Plasma-Fernseher einen DVB-T-Tuner für den digitalen Fernsehempfang per Antenne mit an Bord.

Mit Display-Größen von 160 cm und 127 cm in der Diagonale können Samsungs neue Plasma-Fernseher ihre volle HD-Fähigkeit (Full HD) so richtig entfalten. Die brillante Bildqualität des PS-63P76FD und des PS-50P96FD gehört zum Besten, was derzeit am Markt erhältlich ist. Bei der vollen HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten sind selbst winzigste Details gestochen scharf.

Auch die Hell-Dunkel-Werte sind in jeder Lichtsituation optimal abgestimmt. Samsungs Ultra-FilterBright-Technologie nutzt hierzu die lichtabsorbierenden Effekte eines schwarzen Panels (Super Black Panel), das Schwarzwerte und Kontraste durch Absorption von Umgebungslicht in hellen oder tageslichtdurchfluteten Räumen steigert. Auf dem Filter liegt zudem eine optische Folie, die den externen Lichteinfall zusätzlich abblockt. Die 18-Bit-Videoverarbeitung (18 Billiarden Farben) verbessert die Darstellung von Farbverläufen, da Farbabstufungen deutlich genauer berechnet werden können. Die Silhouette-Editor-Technologie reduziert False-Contour-Effekte, während bei schnellen Bewegungen die Funktion Movie Plus Bildruckeln, dass playerseitig durch die Umrechnung von 24 auf 60 Bilder pro Sekunde entsteht, merklich reduziert.

Eine Vielfalt von Anschlussmöglichkeiten

Sowohl der PS-63P76FD als auch der PS-50P96FD verfügen über drei HDMI-1.3-Schnittstellen für die Audio- und Videoübertragung (High-Definition Multimedia Interface). Über diese Eingänge – einer davon ist seitlich am Gerät angebracht – können Multimedia-Fans verschiedenste Geräte, wie Camcorder, Blu-ray-/HD-DVD-Player oder eine Spielekonsole schnell und einfach anschließen. Darüber hinaus verfügen die Displays über die Anynet-Plus-Funktion, bei der eine Kommunikation diverser Samsung-Geräte untereinander über HDMI-Schnittstellen möglich ist. Damit lassen sich bis zu zehn Anynet+-fähige Geräte mit nur einer Fernbedienung intelligent steuern.

Spezielle Einstellungen für Kino- und Spielefans

Über den Game-Modus können Videospiele-Fans aufregende Grafiken und beeindruckenden Sound erleben. PS-63P76FD und PS-50P96FD sind dabei speziell für die Bild- und Soundqualität der Spielekonsole XBOX 360 optimiert. Im Film-Modus fungieren die Plasma-TVs ähnlich wie ein Studiomonitor und stellen das Videobild entsprechend der Produktionsstandards dar – auf diese Weise sehen Zuschauer das Bild so, wie es sich Regisseur und Produzent vorgestellt haben. Im Stand-by-Modus verbrauchen die umweltfreundlichen Geräte zudem weniger als 1 Watt.

Schlankes, minimalistisches Design

Bei der Gestaltung des PS-63P76FD konzentrierten sich die Samsung-Designer auf den wichtigsten Bestandteil eines Fernsehers, den Bildschirm. Alle visuell ablenkenden Elemente wie Lautsprecher oder Bedienelemente sind verdeckt, was dem Gerät eine schlanke, minimalistische Optik verleiht. Dank seines drehbaren Tischfußes (Swivel Stand) lässt er sich leicht im Raum ausrichten. Der kleinere und damit leichtere PS-50P96FD ist optional mit einer motorisierten Wandhalterung erhältlich. Die Lautsprecher im Titan Chrom-Look sind seitlich angebracht (PS-50P96FD).

Preise und Verfügbarkeit
Samsungs PS-63P76FD und PS-50P96FD sind ab Juni 2007 zu Preisen von 9.999.- Euro und 3.599.- Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im deutschen Handel erhältlich.

Samsung Electronics in Kürze:

Samsung Electronics Co. Ltd. mit Sitz in Seoul (Korea) ist mit einem Konzernumsatz von 63,4 Milliarden US-Dollar und einem Nettogewinn von 8,5 Milliarden US-Dollar in 2006 ein weltweit führender Hersteller von Halbleitern, Telekommunikation, digitalen Medien und digitaler Konvergenz-Technologie. Mit über 124 Niederlassungen in 56 Ländern vertreten, beschäftigt das Unternehmen rund 138.000 Mitarbeiter. Samsung Electronics ist in fünf Geschäftsbereiche gegliedert: Digital Media Business, LCD Business, Semiconductor Business, Telecommunication Network Business und Digital Appliance Business. Samsung ist anerkannt als eine der am schnellsten wachsenden Marken weltweit und nimmt eine Führungsrolle in der Produktion von Flachbild-Fernsehern, Speicherchips, Mobiltelefonen und TFT-LCD- Displays ein. Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.com

Die Samsung Electronics GmbH mit Sitz in Schwalbach bei Frankfurt wurde 1982 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt rund 250 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2006 einen Gesamtumsatz von rund 1,4 Mrd. Euro.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.de


Adresse
Samsung Electronics GmbH
Am Kronberger Hang 6
65824 Schwalbach / Ts.
Petra Woyzik/Corporate Marketing
Tel.: 06196 / 66-1850
Fax: 06196 / 66-1855







  • Palma.guide