Immobilienfinanzierung: Eigenkapital kann kurzfristig durch Ratenkredit erhöht werden


04 Jun 2007 [11:15h]     Bookmark and Share


Immobilienfinanzierung: Eigenkapital kann kurzfristig durch Ratenkredit erhöht werden

Immobilienfinanzierung: Eigenkapital kann kurzfristig durch Ratenkredit erhöht werden


Immobilienfinanzierungen lassen sich durch geschickte Produktkombinationen in einigen Fällen deutlich verbilligen. Wenn Darlehensnehmer einen kleinen Teil der Finanzierungssumme kurzfristig über einen Raten- oder Dispokredit bereitstellen, können sie ihren Eigenkapitaleinsatz erhöhen und somit die Konditionen für die Immobilienfinanzierung senken.

„Besonders bei höheren Beleihungsausläufen sollten Darlehensnehmer prüfen, ob sich die kurzfristige Aufnahme eines Raten- oder Dispokredites lohnt“, rät Kai Oppel vom Baugeldvermittler HypothekenDiscount. Denn: Ein hoher Beleihungsauslauf verteuert die Konditionen während der gesamten Zinsbindungsfrist, was zu erheblich höheren Kreditkosten führt. Die höheren Zinskonditionen für einen Ratenkredit indes gelten nur für den kleineren Teil der Finanzierungssumme. Zudem kann der zusätzliche Kredit flexibel zurückbezahlt werden.

Rechenbeispiel: Während eine 105-Prozent-Finanzierung über eine Summe von 315.000 Euro zu Zinskonditionen von 5,08 Prozent aufgenommen werden kann, kostet eine 100-Prozent-Finanzierung über 300.000 Euro lediglich 4,69 Prozent. Im Lauf einer zehnjährigen Zinsbindung lassen sich durch den günstigeren Zins rund 17.000 Euro sparen. Gesenkt werden kann die langfristige Finanzierungssumme von 315.000 Euro auf 300.000 Euro, indem beispielsweise ein Ratenkredit über 15.000 Euro aufgenommen wird. In diesem Fall kostet die Bereitstellung der zusätzlichen Mittel trotz der hohen Zinskonditionen für den kurzfristigen Kredit lediglich 3.500 bis 4000 Euro. Die Zinsersparnis liegt damit bei rund 13.000 bis 13.500 Euro. HypothekenDiscount empfiehlt diese Finanzierungsvariante jedoch nur Darlehensnehmern mit einer ausgezeichneten Bonität. Grund: Durch die höhere monatliche Belastung bis zur vollständigen Tilgung des Ratenkredits beschneidet sich der Darlehensnehmer in den ersten Jahren um einen finanziellen Sicherheitspuffer.

Über HypothekenDiscount

HypothekenDiscount ist der Pionier der privaten Baugeldvermittlung in Deutschland. Seit 1997 verbindet das Unternehmen die Vorteile des Internet mit den Vorzügen einer telefonischen Beratung und setzt Maßstäbe in Angebotsvielfalt, Schnelligkeit, Service und günstigen Konditionen. Mehr als 10.000 Bauherren, Umschulder und Immobilienkäufer vertrauen pro Jahr auf HypothekenDiscount. Sie lassen sich kostenlos und unverbindlich ein Darlehensangebot unterbreiten, das exakt ihren Bedürfnissen entspricht. HypothekenDiscount durchsucht dafür tagesaktuell das Darlehensangebot von 30 verschiedenen Kreditinstituten und sichert seinen Kunden Zinsvorteile von durchschnittlich 0,5 Prozent. Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) hat die Qualität dieser Dienstleistung zum wiederholten Male mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet. In Zinsrankings von Stiftung Finanztest und führenden Tageszeitungen und Zeitschriften belegt HypothekenDiscount regelmäßig einen der vorderen Plätze. Weiterführende Informationen unter: www.hypothekendiscount.de


Adresse
www.hypothekendiscount.de







  • Palma.guide