Mit TUI als VIP-Gast die schönsten Franzosen aus New York bestaunen


31 Mai 2007 [17:53h]     Bookmark and Share



Reiseveranstalter schnürt Erlebnis-Paket für den MET-Besuch in Berlin

Die Kunst hat Gunst: Vom 1. Juni bis 7. Oktober werden rund 150 Gemälde und Skulpturen französischer Meister des 19. Jahrhunderts aus der New Yorker Sammlung des Metropolitan Museums of Art (MET) in der Neuen National-galerie in Berlin zu Gast sein. TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, bietet Kunstliebhabern jetzt einen Luxus-Kurztrip zur Sonderausstellung an.

Das Paket „Berlin erleben – nach allen Regeln der Kunst“ enthält neben zwei Übernachtungen im Fünfeinhalb-Sterne-Hotel Brandenburger Hof inklusive À-la-carte-Frühstück und VIP-Willkommens-Paket weitere komfortable Vorteile für den Museumsbesuch. So fahren die Gäste beispielsweise per Limousine zum Museum und können an der Schlange vorbeiziehen, um die Meisterwerke der französischen Maler wie Cézanne, Monet oder Gaugin zu bestaunen. Der in Leinen gebundene Ausstellungskatalog, der ebenfalls im Angebot enthalten ist, soll den Kunstfreunden eine schöne Erinnerung an die bedeutende Sammlung sein.

Nach dem Museumsbesuch werden die VIP-Gäste wieder ins Hotel zurück chauffiert. Seinen schmackhaften Ausklang findet der Kurztrip beim Vier-Gang-Menü im Michelin-Gourmetrestaurant „Die Quadriga“. Bei kulinarischen Köstlichkeiten von Meisterkoch Bobby Bräuer können sich die Besucher den Tag „auf der Zunge zergehen lassen“ und in Übereinstimmung mit dem Motto der Ausstellung noch einmal schwärmen: „Die schönsten Franzosen kommen aus New York“.

Info: Das TUI Sonderangebot zum MET in Berlin kostet inklusive zwei Übernachtungen im Fünfeinhalb-Sterne-Hotel Brandenburger Hof mit Frühstück und Willkommens-Paket, Limousinentransfer, VIP-Eintritt, Ausstellungskatalog und Vier-Gang-Menü bei Eigenanreise ab 479 Euro pro Person im Doppelzimmer. 

Informationen und Buchung in jedem Reisebüro mit dem TUI Zeichen.


Adresse
tui.com







  • Palma.guide