„wer gehört zu wem“ : Nachschlagewerk der Commerzbank im Internet aktualisiert


31 Mai 2007 [13:01h]     Bookmark and Share



Wer hält Anteile an welchen Unternehmen? Wer verbirgt sich hinter einem Wettbewerber? Welche internationalen Adressen aus einem bestimmten Land haben sich an deutschen Unternehmen beteiligt? Der Commerzbank-Klassiker „wer gehört zu wem – das Buch im Internet“ liegt jetzt neu in aktualisierter Fassung vor.

Die Online-Publikation informiert über die Beteiligungsverhältnisse von rund 12.000 in Deutschland ansässigen Unternehmen mit einem Nominalkapital von mindestens 500.000 Euro.

Zugang finden Interessierte unter www.wergehoertzuwem.commerzbank.de. Wer nur gelegentlich online auf das Nachschlagewerk zugreifen möchte, kann für zehn Euro einen Pre-Paid-Zugang erwerben. Dieses Angebot ermöglicht den Abruf von bis zu 50 Firmendokumenten innerhalb eines Jahres. Für häufige Recherchen empfiehlt sich ein Abonnement: Für fünf Euro monatlich können 25 Firmendokumente abgerufen werden. Jedes zusätzliche kostet acht Cent.

Die Publikation wird halbjährlich aktualisiert. Die elektronische Aufbereitung der Daten und den Vertrieb von „wer gehört zu wem – das Buch im Internet“ übernimmt die picoware gmbh aus Glienicke bei Berlin. Für komplexe Auswertungen des Datenmaterials ist weiterhin die „wer gehört zu wem – Analyse-CD“ erhältlich.









  • Palma.guide