Einkaufaktuell expandiert weiter


31 Mai 2007 [12:01h]     Bookmark and Share



Einkaufaktuell*, das Medium der Deutschen Post für gebündelte Haushaltswerbung, expandiert in Norddeutschland und nach Baden. Das bereits bestehende Verteilgebiet Hamburg/Lübeck wird ab dem 2. Juni um circa 270.000 erreichbare Haushalte in und um Kiel erweitert.

Im Ballungsraum Karlsruhe wird das Komplettpaket aus Trägermedium und Beilagen am 7. Juli zum ersten Mal verteilt, dabei können rund 330.000 Haushalte erreicht werden. Es bietet Verbrauchern in den gebuchten Verteilgebieten eine Mischung aus nützlichen Einkaufstipps und einer wöchentlichen TV-Programmübersicht.

Mit Einkaufaktuell bietet die Deutsche Post ihren Geschäftskunden ein Werbemittel, das Beilagen- und Anzeigenwerbung verbindet. Das Medium beinhaltet bis zu acht Beilagen unterschiedlicher Unternehmen. Mehrere Beilagen werden mit einer TV-Programmübersicht als Trägermedium zusammengefasst. So entsteht ein Mix aus aktueller, regionaler Haushaltswerbung und Fernsehprogrammübersicht, in der weitere Anzeigenseiten Platz finden.

Unternehmen haben die Möglichkeit, Anzeigen im Gesamtverteilgebiet zu buchen oder einzelne regionale Ausgaben zu belegen. Beilagen können flächendeckend im Verteilgebiet oder in ausgewählten Zielgebieten mit einer Mindestbelegung von 30.000 Stück geschaltet werden.

*Die Zustellung durch die Deutsche Post erfolgt in der Regel am Samstag an die Haushalte in den gebuchten Prospektverteilgebieten. Sonderzustellungen und Feiertagsregelungen bleiben vorbehalten. Bei Belegung mit maximal einer Beilage behält sich die Deutsche Post in einzelnen Gebieten die Beigabe des Trägermediums vor. Natürlich sind Werbeverweigerer von einer Belieferung ausgenommen.


Adresse
www.dpwn.de







  • Palma.guide