Kultur Wallonie: Xavier Lust – (dé)formations


30 Mai 2007 [12:28h]     Bookmark and Share



Grand Hornu zeigt Werke des belgischen Designers Lust

Xavier Lust, einer der bedeutendsten belgischen Designer im Bereich Möbel-, Produkt-/ Industrie-Design, zeigt in der Zeit vom 23. Juni bis 14. Oktober 2007 seine wichtigsten Werke in der ehemaligen Zeche Grand Hornu, die mittlerweile zu einem bekannten
Kunstzentrum der Wallonie avanciert ist. Anlass ist die Neuerscheinung des Buches (dé)formations, das Xavier Lust gewidmet ist und vom belgischen Verlag Stichting Kunstboek herausgegeben wird.

Der Designer, der am Institut St. Luc in Brüssel studierte, entwirft u.a. für die belgischen Firmen Modula und Extremis sowie für die Italiener De Padova, Driade und MDF Italia. Die nun stattfindende Ausstellung wurde von ihm selbst kuratiert. Sie zeigt die Besonderheiten seiner Arbeit, im Speziellen die Suche nach der Deformierung von Flächen. Die entstandene Technik fand Anwendung in verschiedensten Bereichen wie Möbeldesign, Baddesign oder Industriedesign.

Info: www.grand-hornu.be, www.xavierlust.com

Hornu, 23. Juni bis 14. Oktober 2007


Adresse
Belgien Tourismus Wallonie-Brüssel
Cäcilienstraße 46
50667 Köln
Telefon: 0221-27759-0
Fax: 0221-27759-100
Pressekontakt:
Vanessa Gromer







  • Palma.guide