Finnair übernimmt ersten Airbus A340-300E


29 Mai 2007 [08:20h]     Bookmark and Share


Finnair übernimmt ersten Airbus A340-300E

Finnair übernimmt ersten Airbus A340-300E


Finnair hat heute ihren ersten Airbus-Langstreckenjet 340-300E („E“ steht für „Enhanced“) übernommen. Dies ist der erste von insgesamt drei der im Dezember 2005 ursprünglich georderten A340-300E. Die Airline hat seither weitere Airbus-Langstreckenflugzeuge bestellt: sieben A330/A340 und elf A350XWB, das neueste Airbus-Langstreckenflugzeug mittlerer Kapazität, das im Jahr 2014 in die Finnair-Flotte eingegliedert wird.

Die Flugzeuge des Typs A340-300E werden die MD11-Flotte von Finnair ersetzen und für Langstreckenflüge nach Asien eingesetzt. Die neue A340-300E für Finnair erhält eine äußerst komfortable Kabinenkonfiguration für insgesamt 269 Passagiere in zwei Klassen (42 in der Business Class, 227 in der Economy Class).

Finnair fliegt seit Juni 2006 mit einer A340-300 aus Vorbesitz.

„Mit der neuen A340-300E in unserer Flotte können wir unser steigendes Verkehrswachstum bewältigen, unsere Asien-Routen weiter ausbauen und zugleich einen nahtlosen Übergang zu den A350 der neuen Generation sicherstellen“, sagte Jukka Hienonen, CEO von Finnair.

„Finnair und Airbus unterhalten seit vielen Jahren partnerschaftliche Beziehungen“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Wir haben die Entwicklung von Finnair über die ganzen Jahre mit großer Freude verfolgt, und wir danken Finnair für ihr fortgesetztes Vertrauen in unsere Produkte.“

Finnair betreibt bereits erfolgreich eine Flotte von 30 Flugzeugen der Airbus-Familie, zu der elf A319, zwölf A320, sechs A321 und eine A340 aus Vorbesitz gehören.

Die A340-300E ist mit den neuesten Technologien ausgerüstet, die für die aktuellsten Langstreckenprogramme von Airbus entwickelt wurden: So bietet dieses Modell unter anderem fortschrittlichste Cockpittechnik, erhöhten Komfort für die Passagiere und vier CFM International-Triebwerke des Typs CFM56-5C4, die sich durch einen deutlich geringeren Treibstoffverbrauch und niedrigere Emissionswerte auszeichnen.


Adresse
www.eads.net
www.airbus.com







  • Palma.guide