Shangri-La’s Barr Al Jissah Resort and Spa, Oman


25 Mai 2007 [13:24h]     Bookmark and Share



Nachts gehört der Strand den Schildkröten

Während des Tages genießen die Gäste in Shangri-La’s Barr All Jissah Resort and Spa im Oman den makellosen Strand und das kristallklare Wasser. Nach Sonnenuntergang nimmt die Küste einen grundlegend anderen Charakter an. Seit Urzeiten kommen Meeresschildkröten an die Strände des Oman, um dort ihre Eier zu legen. Dieses archaische Schauspiel zieht mittlerweile so viele Besucher an, dass die Regierung zum Schutz der seltenen Tiere „Schildkrötenhüter“ ernannt hat.

Im Barr Al Jissah Resort & Spa kommen zwei Spezies an Land – die raren Grünen Schildkröten und Karettschildkröten. Über ihr ungestörtes Wohlergehen wacht der „Turtle Ranger“ des Resorts, Mohanned Al Hasani. Seit seiner Jugend hat Mohammend eine besondere Passion für diese Tiere. Er liebt und kennt das Meer und wollte immer schon seine Leidenschaft zum Beruf machen. Mit Unterstützung eines der führenden Umweltunternehmens des Landes konnte er ein Training und Verhaltensstudien der verschiedenen Arten auf der Insel Masirah und in Ras Al Hadd absolvieren. Er freut sich, wenn die Gäste Interesse an seinen Schützlingen zeigen und informiert sie gerne, , wenn die Tiere zum Nestbau kommen.

Die Nester werden bis zum Schlüpfen der Babys durch Barrieren geschützt, damit sie nicht versehentlich zerstört werden. Der Strand ist nachts unbeleuchtet und auch die Beleuchtung des Hotels ist so dezent, dass sie die Tiere erwiesenermaßen nicht davon abhält, an Land zu gehen. In der Schildkröten-Saison von Januar bis August 2006 kamen insgesamt 106 Tiere, die
<!–
D(["mb","10.600 Eier legten. Die hier geschlüpften Schildkröten kehren als Erwachsene
zum Nestbau wieder an den Ort ihrer Geburt zurück. Zusammen mit Mohammed können
die Gäste die Eiablage unaufdringlich beobachten. u003c/span>u003c/p>
u003cp styleu003d“margin:0cm 0cm 0pt;line-height:normal“>u003ci>u003cspan styleu003d“font-size:11pt“> u003c/span>u003c/i>u003c/p>
u003cp styleu003d“margin:0cm 0cm 0pt;text-align:justify“>u003ci>u003cspan styleu003d“font-size:12pt“>Shangri-La Hotels and
Resorts mit Sitz in Hongkong ist die führende Luxushotelgruppe im
asiatisch-pazifischen Raum und gilt als eines der angesehensten
Hotel-Management-Unternehmen weltweit. Die Gruppe betreibt unter den Hotelmarken
Shangri-La und Traders Hotels derzeit 50 Häuser mit mehr als 24.000 Zimmern. Die
Shangri-La Hotels sind Fünf-Sterne-Deluxe-Anlagen mit Standorten in Australien,
China, auf Fiji, in Hongkong, Indonesien, Indien, Malaysia, im Oman, auf den
Philippinen, in Singapur, auf Taiwan, in Thailand und in den Vereinigten
Arabischen Emiraten. In Entwicklung sind über 40 Projekte in China, Frankreich,
Großbritannien, Indien, Japan, Kanada, Macau, auf den Malediven, auf den
Philippinen, in Qatar, auf den Seychellen, in Thailand, in den Vereinigten
Arabischen Emiraten und in den Vereinigten Staaten. Weitere Informationen und
Buchungen über Reisebüros oder unter u003ca hrefu003d“http://www.shangri-la.com/“ targetu003d“_blank“ onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“>u003cspan styleu003d“color:windowtext;text-decoration:none“>www.shangri-la.comu003c/span>u003c/a>.u003c/span>u003c/i>u003c/p>
u003ch2 styleu003d“margin:0cm 0cm 0pt“>u003cspan styleu003d“font-size:11pt“>Mai
2007u003c/span>u003c/h2>
u003cdiv styleu003d“border-right:windowtext 0.5pt solid;padding-right:30pt;border-top:windowtext 0.5pt solid;padding-left:0cm;padding-bottom:1pt;border-left:windowtext 0.5pt solid;padding-top:1pt;border-bottom:windowtext 0.5pt solid“>
u003cp styleu003d“border-right:medium none;padding-right:0cm;border-top:medium none;padding-left:0cm;padding-bottom:0cm;margin:0cm 28.65pt 0pt 0cm;border-left:medium none;padding-top:0cm;border-bottom:medium none;text-align:center“ alignu003d“center“>“,1]
);

//–>
10.600 Eier legten. Die hier geschlüpften Schildkröten kehren als Erwachsene zum Nestbau wieder an den Ort ihrer Geburt zurück. Zusammen mit Mohammed können die Gäste die Eiablage unaufdringlich beobachten.

Shangri-La Hotels and Resorts mit Sitz in Hongkong ist die führende Luxushotelgruppe im asiatisch-pazifischen Raum und gilt als eines der angesehensten Hotel-Management-Unternehmen weltweit. Die Gruppe betreibt unter den Hotelmarken Shangri-La und Traders Hotels derzeit 50 Häuser mit mehr als 24.000 Zimmern. Die Shangri-La Hotels sind Fünf-Sterne-Deluxe-Anlagen mit Standorten in Australien, China, auf Fiji, in Hongkong, Indonesien, Indien, Malaysia, im Oman, auf den Philippinen, in Singapur, auf Taiwan, in Thailand und in den Vereinigten Arabischen Emiraten. In Entwicklung sind über 40 Projekte in China, Frankreich, Großbritannien, Indien, Japan, Kanada, Macau, auf den Malediven, auf den Philippinen, in Qatar, auf den Seychellen, in Thailand, in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in den Vereinigten Staaten. Weitere Informationen und Buchungen über Reisebüros oder unter www.shangri-la.com.


Adresse
Anita Meier Public Relations, Beethovenplatz 1-3, 60325 Frankfurt,
Tel. 069/97 46 72 87, Fax 069/97 46 72 89







  • Palma.guide