So gut wie neu: Siemens modernisiert Dampfkraftwerk in Nordrhein-Westfalen


25 Mai 2007 [10:01h]     Bookmark and Share


So gut wie neu: Siemens modernisiert Dampfkraftwerk in Nordrhein-Westfalen

So gut wie neu: Siemens modernisiert Dampfkraftwerk in Nordrhein-Westfalen


Der Siemens-Bereich Power Generation (PG) modernisiert im Auftrag der RWE
Power AG das Dampfkraftwerk Niederaußem in Nordrhein-Westfalen. Dank modernster Turbinentechnik sinkt bei gleicher Stromproduktion der CO2-Ausstoß der Anlage um 600.000 t pro Jahr.

Siemens PG erneuert die Hochdruck-, Mitteldruck- und zwei Niederdruck-Teilturbinen der 620-MW-Kohlekraftwerksblöcke G und H in Niederaußem, die Mitte der 1970er-Jahre in Betrieb gingen. Die Teilturbinen werden mit modernsten Turbinenläufern und -schaufeln ausgestattet. Im Lieferumfang enthalten sind weitere wirkungsgradsteigernde Maßnahmen wie die Modernisierung der Kondensatoren und der Turbinenleittechnik. Die Spezialbauteile im Gesamtgewicht von rund 400 Tonnen werden mit höchster Präzision im Siemens-Turbinenwerk in Mülheim an der Ruhr gefertigt; die Kondensatormodule stellen mit Abmessungen von 3 x 6 x 8,50 Metern bei 70 Tonnen Gewicht die größten Einzelbauteile dar. Die Modernisierungsarbeiten sollen 2008 und 2009 umgesetzt werden.

„Ältere Kraftwerke lassen sich durch maßgeschneiderte Modernisierungen im Vergleich zu Kraftwerksneubauten schneller an die zukünftigen Marktbedingungen anpassen“, erklärte Harald Griem, Leiter der Service Produktlinie bei Siemens Power Generation. „Die Maßnahmen erhöhen nicht nur den Wirkungsgrad und die Verfügbarkeit, sondern auch die Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit des Betriebs.“

Der Bereich Power Generation (PG) der Siemens AG ist eines der führenden Unternehmen im internationalen Kraftwerksgeschäft. Im Geschäftsjahr 2006 (30. September) erzielte Siemens PG nach U.S. GAAP einen Umsatz von mehr als 10 Mrd. EUR und erhielt Aufträge in einem Umfang von 12,5 Mrd. EUR. Das Bereichsergebnis betrug 782 Mio. EUR. Siemens PG beschäftigte zum 30. September 2006 weltweit rund 36.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.siemens.de/powergeneration


Adresse
Alfons Benzinger
Freyeslebenstr. 1
91058 Erlangen
Tel.: +49 (9131) 18-7034
Fax: +49 (9131) 18-7039







  • Palma.guide