Dresdner Kleinwort bietet erste Portfolioanleihe exklusiv für Privatkunden an


24 Mai 2007 [09:42h]     Bookmark and Share



Dresdner Kleinwort, die Investmentbanking-Sparte der Dresdner Bank AG, geht mit einem neuen attraktiven Angebot für Privatanleger in die Offensive. Mit der Portfolioanleihe „Dresdner Global Firms“ wird auch privaten Investoren ein erfolgreiches Instrument des professionellen Anlagemanagements angeboten.

Die Anleihe bietet Anlegern die Möglichkeit, in ein Portfolio von 200 Unternehmenswerten zu investieren, und das mit einem Ausfallschutz, dessen Höhe sich nach der Risikobereitschaft des Kunden richtet. Drei Varianten stehen ihm dabei zur Verfügung: konservativ, ausgewogen und chancenorientiert. Neben der Berücksichtigung der individuellen Risikobereitschaft kann der Anleger zudem noch zwischen einer variablen und einer festen Verzinsung wählen. Das Rating der Anleihe sowie die weitere Überprüfung während der Laufzeit übernimmt Moody’s.

Mit der Global Firms‘-Anleihe erhält der Anleger ein Produkt, bei dem kontinuierliche, berechenbare Auszahlungen mit einer attraktiven Rendite verbunden werden.

Die Anleihe hat eine Laufzeit von sieben Jahren und kann bei der Dresdner Bank, der Oldenburgischen Landesbank, ausgewählten Sparkassen und Genossenschaftsbanken und über elektronische Handelsplattformen erworben werden.

Die Mindeststückelung beträgt 1.000 €. Die Zeichnungsfrist endet am 31. Mai 2007. Die Börseneinführung ist für Ende 2007 geplant.


Adresse
www.dresdnerbank.de







  • Palma.guide