Siemens wird Global Partner der Expo 2010 Shanghai China


22 Mai 2007 [11:29h]     Bookmark and Share


Siemens wird Global Partner der Expo 2010 Shanghai China

Siemens wird Global Partner der Expo 2010 Shanghai China


Siemens ist der erste multinationale Global Sponsorship Partner für die Expo 2010. Der Konzern unterzeichnete heute in Shanghai eine Vereinbarung mit dem Bureau of Shanghai World Expo Coordination und ist damit ab sofort „Global Partner for Innovative Infrastructure and Healthcare of Expo 2010 Shanghai China“.

„Siemens wird seine Kompetenz bei der Entwicklung und Modernisierung von Infrastruktur einbringen und die Expo mit modernsten Technologien für Schienentransport, Gebäudemanagement und Medizintechnik unterstützen“, sagte Dr. Klaus Wucherer, Mitglied des Zentralvorstands der Siemens AG, im Rahmen der Unterzeichnungsfeier. Shanghai plant in den kommenden Jahren rund 30 Mrd. Euro in den Ausbau der Infrastruktur für die Expo 2010 zu investieren.

„Seit der ersten Expo in London 1851 beteiligt sich Siemens aktiv an den Weltausstellungen. Bereits 16-mal waren wir aktiv involviert und leisteten mit unserer Technologie wertvolle Unterstützung. Umso mehr freuen wir uns jetzt, auch in China unsere Erfahrung und unser weltweites Wissen einbringen zu können und die Expo 2010 zur interessantesten, erfolgreichsten und unvergesslichsten Weltausstellung aller Zeiten zu machen“, so Wucherer.

Zur Weltausstellung 2010 vom 1. Mai bis 31. Oktober 2010 werden über 70 Millionen Besucher aus China und der ganzen Welt erwartet. Für die Gastgeberstadt Shanghai als eine der dynamischsten Metropolen der Welt ergeben sich daraus sowohl neue Wachstumschancen als auch große Herausforderungen. Das Geschäftsportfolio und die Kernkompetenzen von Siemens bieten alles, was Shanghai für eine nachhaltige Stadtentwicklung und den Aufbau der nötigen Infrastruktur für Großveranstaltungen wie die Expo 2010 braucht – Lösungen für Energie und Umweltschutz, für Industrieautomatisierung und öffentliche Infrastrukturen sowie für das Gesundheitswesen.

„Wir sehen in der Expo 2010 einen Meilenstein in unserer Partnerschaft und möchten China und der Stadt Shanghai, insbesondere dem Bureau of Shanghai World Expo Coordination, unseren besonderen Dank ausdrücken, an der gemeinsamen Verwirklichung der Vision ‘Better City, Better Life’ mitwirken zu dürfen”, sagte Dr. Richard Hausmann, President und CEO von Siemens China.

Die Partnerschaftsvereinbarung wurde heute von Dr. Klaus Wucherer, Mitglied des Zentralvorstands der Siemens AG, Dr. Richard Hausmann, President und CEO von Siemens China, und Hong Hao, Director General von Shanghai World Expo Coordination gemeinsam unterzeichnet. Hu Yanzhao, Vice Mayor der Shanghai Municipality, Zhong Yanqun, Vice Chairman des Executive Committees der World Expo 2010 Shanghai China und weitere hochrangige Gäste wohnten der Signing-Zeremonie zur Beglaubigung bei.

Zhong Yanqun betonte, dass die erfolgreiche Vorbereitung und Organisation der World Expo 2010 nicht ohne die Unterstützung aller Beteiligten, insbesondere durch die Unternehmen, möglich gewesen wäre. Siemens erweitere den Unternehmer-Sponsorenkreis der Expo 2010 und sei der erste multinationale Global Sponsorship Partner für die Weltausstellung in Shanghai. Dies werde weitere multinationale Unternehmen zur Teilnahme an der Expo 2010 ermutigen. Die Shanghai Expo biete eine Bühne nicht nur für chinesische Firmen sondern auch für Unternehmen aus aller Welt, die durch eine strategische Vision und herausragende Leistung überzeugen.

„Mehr als 100 Jahre Partnerschaft und Vertrauen verbinden Siemens mit China, und insbesondere mit Shanghai. Als zuverlässiger Partner und verantwortungsvoller Corporate Citizen ist es für uns eine besondere Freude und Ehre, Global Sponsorship Partner der Expo 2010 zu sein. Es ist ein sichtbares Zeichen unseres Engagements für die Expo 2010 und unserer Partnerschaft mit China und Shanghai“, ergänzte Hausmann.

Siemens ist seit 2001 aktiv an den Vorbereitungen der Weltausstellung 2010 Shanghai beteiligt und leistet große Unterstützung. Im Juli 2006 richtete Siemens als erstes multinationales Unternehmen offiziell eine dediziert für die Expo-Vorbereitungen in Shanghai zuständige Organisation ein.

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und Elektrotechnik. 475.000 Mitarbeiter (inkl. nicht fortgeführte Aktivitäten) entwickeln und fertigen Produkte, projektieren und erstellen Systeme und Anlagen und erbringen maßgeschneiderte Dienstleistungen. In rund 190 Ländern unterstützt das vor über 160 Jahren gegründete Unternehmen seine Kunden mit innovativen Techniken und umfassendem Know-how bei der Lösung ihrer geschäftlichen und technischen Aufgaben. Der Konzern ist auf den Gebieten Information and Communications, Automation and Control, Power, Transportation, Medical und Lighting tätig. Im Geschäftsjahr 2006 betrug nach U.S. GAAP der Umsatz 87,3 Mrd. EUR und der Gewinn nach Steuern 3,033 Mrd. EUR. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.siemens.com.


Adresse
Siemens AG
Monika Brücklmeier
80312 München
Tel: +49-89 636-34782







  • Palma.guide