Minera Los Pelambres verlängert Servicevertrag mit Siemens


16 Mai 2007 [09:45h]     Bookmark and Share



Das Bergbauunternehmen Minera Los Pelambres aus Chile hat mit dem Siemens-Bereich Industrial Solutions and Services (I&S) den Servicevertrag für ein Förderbandsystem um weitere fünf Jahre verlängert.

Siemens sorgt für die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit des 13 Kilometer langen Fördersystems, das Erze von der Erzzerkleinerung bis zur Aufbereitungsanlage transportiert.

Auf einer Höhe von ca. 3100 Metern, rund 200 Kilometer nördlich von Santiago de Chile, liegt die Kupfermine Los Pelambres. Eine Bandanlage mit einer Länge von 13 Kilometern verbindet die Erzzerkleinerungsanlage mit der 1500 Meter tieferliegenden Aufbereitungsanlage. Mit einer Leistung von 25 Megawatt und einer Geschwindigkeit von sechs Metern pro Sekunde, transportieren die Förderbänder stündlich bis zu 8700 Tonnen Erz talwärts. Aufgrund des starken Gefälles und den rauen Umgebungsbedingungen sind die elektrischen und mechanischen Komponenten hohen Belastungen ausgesetzt.

Seit 1999 betreut Siemens das komplette Förderbandsystem. Die Vergütung des Services erfolgt leistungsabhängig. Die Bezahlung pro beförderter Tonne ist wegweisend in der Bergbau-Industrie: Damit gelten für Siemens die gleichen Erfolgsfaktoren, die auch für die Erreichung der Geschäftsziele der Minengesellschaft relevant sind. Zur Vertragsverlängerung um weitere fünf Jahre bis 2011 gehört die Instandhaltung der elektrischen und mechanischen Ausrüstung, der Automatisierungstechnik und der Instrumentierung sowie das Material- und Ersatzteilmanagement. Dabei wird moderne Technik eingesetzt: Über ein Glasfasernetz wird der Zustand aller Anlagenkomponenten rund um die Uhr überwacht, so dass Experten von jedem Ort der Welt aus das Förderbandsystem und dessen Peripherie untersuchen und Störungen analysieren können.

Weitere Informationen unter: http://www.siemens.de/mining

Der Siemens-Bereich Industrial Solutions and Services (I&S) ist der System- und Lösungsintegrator für Anlagen der Industrie und Infrastruktur und weltweiter Dienstleister für das Anlagengeschäft von der Planung und der Errichtung über den Betrieb und den gesamten Lebenszyklus. I&S nutzt dafür eigene Produkte und Systeme sowie Verfahrenstechnologien, um Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in den Branchen Metallurgie, Wasseraufbereitung, Zellstoff und Papier, Öl und Gas, Schiffbau, Tagebau sowie Flughafenlogistik, Postautomatisierung, Straßenverkehrstechnik und Industrielle Dienstleistungen zu steigern. Bei einem Umsatz von 8,819 Milliarden Euro nach U.S. GAAP beschäftigte I&S im Geschäftsjahr 2006 (30. September) weltweit 36.200 Mitarbeiter.
Weitere Informationen und Download unter: http://www.industry.siemens.de


Adresse
Siemens AG
Wieland Simon
Schuhstraße 60
91052 Erlangen
Tel.: +49 (9131) 7-46169
Fax: +49 (9131) 7-25074







  • Palma.guide