LAN Airlines und TAM schließen Abkommen


14 Mai 2007 [07:27h]     Bookmark and Share



Der LAN-Verbund (bestehend aus LAN Airlines, LAN Peru, LAN Argentina und LAN Ecuador) und die brasilianische Fluggesellschaft TAM haben sich dazu entschlossen, eine kommerzielle Allianz zu bilden.

Frankfurt  – Die Vereinbarung zielt auf die Entwicklung von Partnerschaften auf den von diesen Airlines betriebenen Strecken, was durch die baldige Einführung eines Code-Share-Abkommens ermöglicht wird. Für die Passagiere bedeutet dies, dass sie vom Start bis zum Ende der Reise mit einem einzigen Ticket fliegen,  Meilen sammeln und die entsprechenden VIP-Bereiche von LAN und TAM nutzen können. Wie Enrique Cueto, CEO von LAN sagte, „profitieren dank dieser Übereinkunft unsere Fluggäste dann von einem ausgezeichneten Streckennetz, welches das Reisen noch einfacher macht. Auch werden dadurch bereits bestehende Handelsvereinbarungen zwischen den Ländern sowie bilaterale Abkommen und der Tourismus in der Region gefördert.“
+++u003c/b>u003cspan>   u003c/span>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify;line-height:150%“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Arial“> u003c/span>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify;line-height:150%“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Arial“> u003c/span>u003c/p>

u003cp styleu003d“line-height:normal“>Zum LAN Verbund gehören LAN
Airlines (ehemals LanChile), LAN Express, LAN Peru, LAN Argentina und LAN
Ecuador sowie LAN Cargo mit ihren angeschlossenen Unternehmen. Die Mitglieder
desu003cspan>  u003c/span>LAN Verbundes bieten ein
einheitliches, qualitativ sehr hochwertiges Service-Konzept.u003cspan>    u003c/span>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify;line-height:150%“>u003cspan styleu003d“font-size:9.0pt;font-family:Arial“>u003cspan> u003c/span>u003c/span>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify;line-height:150%“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Arial“> u003c/span>u003c/p>

u003cdiv styleu003d“border:solid windowtext .75pt;padding:1.0pt 4.0pt 1.0pt 4.0pt“>

u003cp alignu003d“center“ styleu003d“text-align:center;line-height:normal;border:none;padding:0cm“>u003cb>Pressekontakt: u003c/b>Angelika
Lucius: Tel. +49 (0)69 – 298 00 129,u003c/p>

u003cp alignu003d“center“ styleu003d“text-align:center;line-height:normal;border:none;padding:0cm“>E-Mail: u003cspan langu003d“IT“>u003ca hrefu003d“mailto:angelika.lucius@lan.com“ targetu003d“_blank“ onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“>u003cspan langu003d“DE“>angelika.lucius@lan.comu003c/span>u003c/a>u003c/span>, Fax +49 (0)69 – 131 07 76u003c/p>

u003c/div>

u003cp styleu003d“text-align:justify;line-height:150%“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Arial“> u003c/span>u003c/p>

u003cp>u003cspan styleu003d“font-family:Arial“>LAN-Verkaufsbüro für
Österreich: Opernring 1/R/8, A-1010 Wien, Tel. 01 – 585 6574, u003c/span>u003c/p>

u003cp>u003cspan styleu003d“font-family:Arial“>Fax 01 – 587 2692, E-Mail: u003ca hrefu003d“mailto:lan@bfs.at“ targetu003d“_blank“ onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“>lan@bfs.atu003c/a>u003c/span>u003cspan styleu003d“font-size:18.0pt;font-family:Arial“>u003c/span>u003c/p>

u003cp>u003cspan styleu003d“font-size:18.0pt“> u003c/span>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify;line-height:150%“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Arial“> u003c/span>u003c/p>

u003cp>u003cspan styleu003d“font-family:Arial“>“,1]
);

//–>
+++  

Zum LAN Verbund gehören LAN Airlines (ehemals LanChile), LAN Express, LAN Peru, LAN Argentina und LAN Ecuador sowie LAN Cargo mit ihren angeschlossenen Unternehmen. Die Mitglieder des  LAN Verbundes bieten ein einheitliches, qualitativ sehr hochwertiges Service-Konzept.   


Adresse
Pressekontakt:
Angelika Lucius:
Tel. +49 (0)69 – 298 00 129,
Fax +49 (0)69 – 131 07 76







  • Palma.guide