1 Jahr erfolgreich nonstop zum Big Apple


13 Mai 2007 [07:50h]     Bookmark and Share



Continental Airlines feiert einjähriges Bestehen ihrer Transatlantik-Route zwischen Köln Bonn Airport und New York/Newark

KÖLN/BONN – Die US-amerikanische Fluggesellschaft Continental Airlines blickt auf das erste Jahr erfolgreichen Bestehens ihres Nonstop-Fluges zurück, der den Köln Bonn Airport schnell und bequem mit dem „Big Apple“ verbindet. Am 11. Mai 2006 hatten unter anderem Michael Breuer, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen, Fritz Schramma, Oberbürgermeister der Stadt Köln, sowie Peter Finger, Bürgermeister der Stadt Bonn, die neue Strecke feierlich eröffnet.
u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“margin-left:0cm;line-height:120%“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Helvetica 55 Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;line-height:120%“>“Mit dem Start am Köln Bonn
Airport haben wir unser Netzwerk nochmals erweitert und der Nachfrage im Markt
Rechnung getragen“, sagte Luc Geerts, Senior Country Director Germany
& Belgium von Continental Airlines. „Passagiere aus der Region
Köln-Bonn schätzen die direkte Anbindung an unser zentrales Drehkreuz, Newark Liberty
Airport, das – zu erreichen in weniger als neun Stunden – Anschlüsse
zu mehr als 230 Städten in Nordamerika, Lateinamerika und in der Karibik
bietet. Umgekehrt profitieren natürlich auch Reisende aus den USA von unserem
Flug nach Nordrhein-Westfalen. Die Strecke hat sich innerhalb nur eines Jahres
sehr positiv entwickelt.“u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“margin-bottom:6.0pt;line-height:120%“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Helvetica 55 Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;line-height:120%“>“Die New York-Verbindung ab
Köln/Bonn ist unseren Erwartungen entsprechend sehr gut angenommen worden. Wir
haben den Plan einer Transatlantikroute lange und zielorientiert verfolgt, und
die Ergebnisse des ersten Jahres seit Bestehen bestätigen uns in dieser
Haltung. Es gibt – so wie wir immer angenommen haben – einen Markt
für Langstreckenflüge ab Köln/Bonn“, so Michael Garvens, Vorsitzender der
Geschäftsführung der Flughafen Köln Bonn GmbH.u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“margin-bottom:6.0pt;line-height:120%“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Helvetica 55 Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;line-height:120%“>Continental Airlines bedient die
Köln/Bonn-New York/Newark Route im Sommerflugplan 2007 täglich mit einer Boeing
757-200, die Platz für Platz 175 Passagiere bietet: 16 in der BusinessFirst und
159 in der Economy Class. Bei den OAG Airline of the Year Awards 2007 gewann
die BusinessFirst Class der Airline zum fünften Mal in Folge den Preis als
“Best Executive/Business Class”. Außerdem wurde Continental Airlines,
wie schon in den drei Jahren zuvor, als “Best Airline Based in North
America” ausgezeichnet.“,1]
);

//–>

“Mit dem Start am Köln Bonn Airport haben wir unser Netzwerk nochmals erweitert und der Nachfrage im Markt Rechnung getragen“, sagte Luc Geerts, Senior Country Director Germany & Belgium von Continental Airlines. „Passagiere aus der Region Köln-Bonn schätzen die direkte Anbindung an unser zentrales Drehkreuz, Newark Liberty Airport, das – zu erreichen in weniger als neun Stunden – Anschlüsse zu mehr als 230 Städten in Nordamerika, Lateinamerika und in der Karibik bietet. Umgekehrt profitieren natürlich auch Reisende aus den USA von unserem Flug nach Nordrhein-Westfalen. Die Strecke hat sich innerhalb nur eines Jahres sehr positiv entwickelt.“

“Die New York-Verbindung ab Köln/Bonn ist unseren Erwartungen entsprechend sehr gut angenommen worden. Wir haben den Plan einer Transatlantikroute lange und zielorientiert verfolgt, und die Ergebnisse des ersten Jahres seit Bestehen bestätigen uns in dieser Haltung. Es gibt – so wie wir immer angenommen haben – einen Markt für Langstreckenflüge ab Köln/Bonn“, so Michael Garvens, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln Bonn GmbH.

Continental Airlines bedient die Köln/Bonn-New York/Newark Route im Sommerflugplan 2007 täglich mit einer Boeing 757-200, die Platz für Platz 175 Passagiere bietet: 16 in der BusinessFirst und 159 in der Economy Class. Bei den OAG Airline of the Year Awards 2007 gewann die BusinessFirst Class der Airline zum fünften Mal in Folge den Preis als “Best Executive/Business Class”. Außerdem wurde Continental Airlines, wie schon in den drei Jahren zuvor, als “Best Airline Based in North America” ausgezeichnet.


Adresse
Walter Römer
Flughafen Köln Bonn GmbH
Tel.: 02203-40 4065
Fax: 02203-40 2745







  • Palma.guide