Kompakt und leistungsstark: Zwei neue Navigationsgeräte von Sony


10 Mai 2007 [09:32h]     Bookmark and Share


Kompakt und leistungsstark: Zwei neue Navigationsgeräte von Sony

Kompakt und leistungsstark: Zwei neue Navigationsgeräte von Sony


Die mobilen „All-in-One“-Geräte NV-U72T und NV-U52D überzeugen mit einem klappbaren Befestigungssystem, einem 3,5 Zoll-Touchscreen mit „Personalisierter Symbol-Steuerung“ (PSS) und vielen weiteren Ausstattungs-Highlights.

Die neuen portablen Navigationsgeräte begeistern jeden Autofahrer durch ihre einfache Bedienung, ihr hochwertiges Display und eine Ausstattung vom Feinsten: Dank des integrierten TMC-Service (Traffic Message Channel) lässt sich jeder Stau mit dem NV-U72T bequem umfahren. Für eine kinderleichte Navigation und maximale Sicherheit am Steuer sorgen in beiden Modellen die dynamische Routenführung und die „Personalisierte Symbol-Steuerung“.

„All-in-One“: praktisch und elegant

Sonys Pfadfinder NV-U52D und -U72T sind mit einem faltbaren Befestigungssystem ausgestattet. Sie sind damit nicht nur komplett mobil, sondern auch nahezu diebstahlsicher: Verlässt der Fahrer das Auto, kann er das Gerät zusammengeklappt mitnehmen. Die „faltbare“ Halterung der neuen Navigationsgeräte lässt sich in das Gehäuse einklappen. Als „All-in-One“-Geräte passen sie damit in fast jede Handtasche und lassen sich komfortabel transportieren. Die Saugnapf-Halterung erlaubt die Befestigung auf dem Armaturenbrett oder an der Windschutzscheibe. Der Fahrer kann das Gerät entsprechend seines optimalen Sichtfeldes anbringen und damit im Straßenverkehr sicherer navigieren.

3,5 Zoll-Touchscreen: sicher und komfortabel

Der kontrastreiche 3,5-Zoll-Touchscreen ist aus unterschiedlichen Blickwinkeln problemlos lesbar. Das TFT-Display ist nicht nur entspiegelt, sondern auch mit einer Anti-Fingerabdruck-Beschichtung versehen – die Fahrtroute bleibt mit Sonys neuen Navigationsgeräten immer gut sichtbar.

Zusätzlich sorgt die „Personalisierte Symbol-Steuerung“ für noch mehr Sicherheit am Steuer. Der Fahrer kann für häufig gewählte Ziele wie „Zuhause“, „Parkplatz“ oder „nächste Tankstelle“ voreingestellte Symbole auswählen. Dazu muss er lediglich mit dem Finger eine einfache Linie oder Form auf dem Bildschirm zeichnen. Aktiviert er später eines der Symbole, leitet ihn das Gerät einfach und zielgenau an die gewünschte Position.

 

Umfangreiche Ausstattung: bequem und mit vielen Extras

Die dynamische Routenführung zeigt deutlich und leicht verständlich Zwischenstationen wie Tankstellen und andere wichtige Punkte auf der Route an. Der Fahrer kann sich ganz auf die Fahrbahn konzentrieren, da alle Informationen automatisch neben der normalen Kartenansicht angezeigt werden.

Für eine staufreie und entspannte Fahrt sorgt das NV-U72T mit einem weiteren Ausstattungs-Extra: Dank TMC (Traffic Message Channel) überwacht das Navigationsgerät in Echtzeit den Verkehrsfunk und schlägt dynamische Umleitungen vor.

Das umfangreiche Kartenmaterial beider Modelle ist auf den integrierten Flash-Speichern bereits vorinstalliert bzw. liegt als DVD bei. Der 512 Megabyte Speicher des NV-U52D umfasst die Länderkarten von Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Luxemburg. Das Kartenmaterial von insgesamt 37 weiteren Ländern (Gesamt-Europa) kann der im Lieferumfang enthaltenen DVD entnommen werden. Das NV-U72T eignet sich für die internationale Navigation – auf dem zwei Gigabyte Speicher sind 34 europäische Karten vorinstalliert. Auch dem NV-U72T liegt die DVD mit 37 Länderkarten bei. Beide Modelle verfügen außerdem über einen Memory Stick Slot, so dass sich im Handumdrehen neue Karten und Sehenswürdigkeiten hinzufügen lassen.

Im Lieferumfang der Geräte ist folgendes Zubehör enthalten: Kfz-Adapter, USB-Kabel, Daten-DVD und eine praktische Stofftasche.

Preise und Verfügbarkeit

Lieferbar ab: Juni 2007

Unverbindliche Preisempfehlungen

NV-U52D: 249,90 Euro
NV-U72T: 299,90 Euro


Adresse
www.sony.de







  • Palma.guide