Maritim Sharm El Sheikh International Congress Center


09 Mai 2007 [12:15h]     Bookmark and Share



Internationale Irak-Konferenz bei Maritim

Bad Salzuflen. Im Maritim Sharm El Sheikh International Congress Center, das seit April 2007 von der deutschen Maritim Hotelgesellschaft geführt wird, fand vom 3. bis 4. Mai 2007 die Internationale Außenministerkonferenz zur Lage im Irak statt.

Maritim, Experte in der Ausrichtung von großen Kongressen und Veranstaltungen, konnte damit gleich zu Beginn seiner Präsenz in Ägypten sein Konferenz-Know-how unter Beweis stellen. Über 60 Staaten und Delegationen internationaler Organisationen waren mit hochrangigen Politikern vor Ort vertreten, unter ihnen US-Außenministerin Condoleezza Rice, Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier, UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon, der Premierminister des Irak Al Maliki, der iranische Außenminister Manuchehr Mottaki und der Präsident der Arabischen Liga Amr Moussa.

Im benachbarten, frisch eröffneten Maritim Royal Peninsula Hotel & Resort nächtigte ein Großteil der Staatsgäste. Dazu gehörten auch die Außenminister von Großbritannien und der Volksrepublik China, Margaret Becket und Yang Jiechi sowie Javier Solana, Generalsekretär des Europäischen Rates und Hoher Vertreter für die Außen- und Sicherheitspolitik.

Das Maritim Sharm El Sheikh International Congress Center ist die größte Einrichtung ihrer Art in der Region und bietet sich für die Austragung internationaler Konferenzen geradezu an. Neben dem großen Saal verfügt es über elf Konferenzräume zwischen 140 und 800 Quadratmetern Größe, die teilweise miteinander kombinierbar sind. Es ist mit modernster Konferenz- und Aufzeichnungstechnik in TV-Qualität, zahlreichen Dolmetscherkabinen und einem ausgeklügelten Lichttechniksystem ausgestattet. Für Empfänge können Veranstalter die Lobby und ein Restaurant nutzen.

Das benachbarte neue Maritim Royal Peninsula Hotel & Resort ist als großzügige Bungalowanlage konzipiert. In 17 Gebäuden befinden sich insgesamt 337 elegante Zimmer und Suiten, die sich bei Bedarf zu 24 großen Suiten miteinander verbinden lassen. Damit kann das Luxushotel auch Staatsdelegationen und Großfamilien gerecht werden. Drei Restaurants, drei Bars, ein Spa und viele Sporteinrichtungen stehen dem verwöhnten Gast zur Verfügung.
Die Maritim Hotelgesellschaft zählt mit gegenwärtig 47 Betrieben zu den führenden deutschen Hotelketten. Zehn der Hotels befinden sich im Ausland in Belek, Marmaris und Alanya (alle Türkei), Djerba und Hammamet in Tunesien, Ägypten, Malta, Mauritius, Riga und Teneriffa. Als Marketing- und Sales-Partner der Millennium & Copthorne Hotels plc ist Maritim weltweit präsent. Die starke Position des Unternehmens in der europäischen First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden.u003cbr />u003cbr />u003cbr />—–u003cbr />u003cbr />Dieser Meldung ist ein Medium zugeordnet:u003cbr />u003cbr />Irakkonferenzu003cbr />u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“http://www.presse-service.de/medienarchiv.cfm?medien_idu003d60659″ targetu003d_blank>http://www.presse-service.deu003cwbr />/medienarchiv.cfm?medien_idu003cwbr />u003d60659u003c/a>u003cbr />u003cbr />u003cbr />Kontaktdaten:u003cbr />Kontakt:u003cbr />Angela Oelschlägelu003cbr />Direktorin Public Relationsu003cbr />MARITIM Hotelgesellschaft mbHu003cbr />Herforder Str. 2u003cbr />32105 Bad Salzuflenu003cbr />Telefon 05222/953 0u003cbr />E-Mail: u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“mailto:aoelschlaegel.hv@maritim.de“>aoelschlaegel.hv@maritim.deu003c/a>u003cbr />u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“http://www.maritim.de“ targetu003d_blank>www.maritim.deu003c/a>u003cbr />u003cbr />Online-Redaktion:u003cbr />Medienbüro Müller-Bringmannu003cbr />Moses-Stern-Str. 28u003cbr />41236 Mönchengladbachu003cbr />u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“mailto:info@muebri.de“>info@muebri.deu003c/a>u003cbr />u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“http://www.muebri.de“ targetu003d_blank>http://www.muebri.deu003c/a>u003cbr />u003cbr />Sämtliche Texte und Fotos können unter Angabe der Quelle frei veröffentlichtu003cbr />werden, Belegexemplare sind willkommen.u003cbr />u003cbr />—————————— ——————————u003cbr />u003cbr />Sie erhalten diese Mail, da Sie sich auf dem E-Mail-Verteiler von u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“http://presse-service.de“ targetu003d_blank>“,1]
);

//–>

Die Maritim Hotelgesellschaft zählt mit gegenwärtig 47 Betrieben zu den führenden deutschen Hotelketten. Zehn der Hotels befinden sich im Ausland in Belek, Marmaris und Alanya (alle Türkei), Djerba und Hammamet in Tunesien, Ägypten, Malta, Mauritius, Riga und Teneriffa. Als Marketing- und Sales-Partner der Millennium & Copthorne Hotels plc ist Maritim weltweit präsent. Die starke Position des Unternehmens in der europäischen First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden.


Adresse
Kontakt:
Angela Oelschlägel
Direktorin Public Relations
MARITIM Hotelgesellschaft mbH
Herforder Str. 2
32105 Bad Salzuflen
Telefon 05222/953 0
www.maritim.de







  • Palma.guide