Kommunikationschef Janos Gönczöl verlässt Siemens auf eigenen Wunsch


09 Mai 2007 [08:20h]     Bookmark and Share


Kommunikationschef Janos Gönczöl verlässt Siemens auf eigenen Wunsch

Kommunikationschef Janos Gönczöl verlässt Siemens auf eigenen Wunsch


Janos Gönczöl, Leiter Corporate Communications der Siemens AG, verlässt Ende Mai 2007 das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Er hatte diese Position am 1. Oktober 2005 übernommen und die Kommunikationsaktivitäten des Konzerns seitdem weltweit geleitet.

„Die Gestaltung der Kommunikation in dieser turbulenten, durch viele Gerüchte und Spekulationen geprägten Zeit war nicht immer einfach. Mit diesem Schritt erhoffe ich mir, dass auch die Kommunikation wieder in ein ruhigeres Fahrwasser gelangt“, so Gönczöl. Als Nachfolger von Gönczöl leitet Stephan Heimbach die Abteilung Corporate Communications.

„Wir danken Janos Gönczöl ausdrücklich für seine große Leistung in einer äußerst schwierigen Phase des Unternehmens. In diesen Zeiten muss insbesondere die Kommunikation enorme Herausforderungen meistern. Für die stets enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit danke ich Janos Gönczöl auch persönlich“, sagte Klaus Kleinfeld, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG.

Neuer Leiter Corporate Communications ist mit sofortiger Wirkung Stephan Heimbach. Heimbach hat seit 1992 verschiedene Positionen innerhalb der Siemens AG bekleidet. Zuletzt führte er die Abteilung Corporate Messages/Corporate Affaires. Er verfügt über eine breite Kenntnis des Unternehmens und langjährige Erfahrung in der Kommunikation nach innen und außen. Schon in seiner bisherigen Funktion stand er in enger Verbindung zu Vorstand und Aufsichtsrat.

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein weltweit führendes Unternehmen der Elektronik und Elek-trotechnik. 475.000 Mitarbeiter (inkl. nicht fortgeführte Aktivitäten) entwickeln und fertigen Produkte, projektieren und erstellen Systeme und Anlagen und erbringen maßgeschneiderte Dienstleistungen. In rund 190 Ländern unterstützt das vor über 155 Jahren gegründete Unternehmen seine Kunden mit innovativen Techniken und umfassendem Know-how bei der Lösung ihrer geschäftlichen und technischen Aufgaben. Der Konzern ist auf den Gebieten Information and Communications, Automation and Control, Power, Transportation, Medical und Lighting tätig. Im Geschäftsjahr 2006 betrug nach U.S. GAAP der Umsatz 87,3 Mrd. EUR und der Gewinn nach Steuern 3,033 Mrd. EUR. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.siemens.com.


Adresse
Siemens AG
Dr. Constantin Birnstiel
80312 München
Tel.: +49 89 636-36669; Fax: -32825







  • Palma.guide