Wellness am Fluss der Könige:


08 Mai 2007 [10:54h]     Bookmark and Share


Wellness am Fluss der Könige:

Wellness am Fluss der Könige:


The Peninsula Bangkok bietet Luxus-Programm für alle Sinne

Gäste des Peninsula Bangkok können ab sofort ein exklusives Wohlfühl-Arrangement genießen, das alle Sinne anspricht und sich ebenso abwechslungsreich wie luxuriös gestaltet: Ein zweitägiger Aufenthalt in der Thai-Suite, eine Entdeckungsreise durch die kulinarische Welt des Peninsula, ein halbtägiger Kochkurs und eine Behandlung in einer privaten Spa-Suite mit Blick auf den legendären Chao Phraya-Fluss stehen unter anderem auf dem „Ultimate Spa & Wellness“-Programm.

Eine Chauffeur-gesteuerte Peninsula-Limousine führt die Gäste vom Flughafen zum Peninsula Bangkok. Das Fünf-Sterne-Luxushotel liegt am Westufer des Chao Phraya-Flusses. Dank der ausgeklügelten Architektur bieten alle Zimmer und Suiten einen spektakulären Blick auf die Stadt und den „Fluss der Könige“. Eine der schönsten  Aussichten in einem unvergleichlichen Ambiente bietet die prachtvolle, 150 qm große Thai-Suite, die zeitgenössisches und antikes thailändisches Design verbindet.

Am ersten Abend bittet der Küchenchef Philip Sedgwick zu einer kulinarischen Reise, die die Gäste mitKöstlichkeiten aus der „Naturally Peninsula“-Küche verwöhnt: Nach dem Genuss eines ‘Apple-T’-Cocktails in der „River Bar“ werden die Gäste im thailändischen Hotelrestaurant „Thiptara“ zu einem Appetizer erwartet, anschließend empfängt sie das preisgekrönte Restaurant „Mei Jiang“ zur Vorspeise – eine kantonesische Suppe, die nicht nur himmlisch schmeckt, sondern mit ihren Zutaten auch die Gesundheit fördert. Die Hauptspeise – eine delikate Kreation aus der Pacific Rim-Küche – nehmen die Gäste im chicen „Jesters Restaurant & Lounge“ ein. Gekrönt wird der Abend mit einem tropischen Früchte-Dessert in der Lobby bei sanfter Livemusik. 

u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;color:black“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“line-height:17.0pt“>u003cfont sizeu003d“3″ coloru003d“black“ faceu003d“Times New Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:12.0pt“>Am nächsten Tag haben die
Gäste die Möglichkeit, die leichten und gesunden Speisen aus der
"Naturally Peninsula"-Küche während eines halbtägigen Kochkurses
selbst zuzubereiten. Mit Küchenchef Philip Sedgwick und Chef de Thai Cuisine
Sumalee Boon-ek entdecken die Gäste zunächst den hoteleigenen "Naturally
Peninsula"-Garten, in dem mehr als 20 verschiedene lokale Kräuter, Gewürze
und Gemüse – die Zutaten für die "Naturally Peninsula" Küche –
angebaut werden. Beim anschließenden Kochkurs führt der Küchenchef in die
Geheimnisse der thailändischen Küche ein und verrät seine meisterlichen
Techniken und kulinarischen Kniffs. Die zubereiteten Spezialitäten werden zum
Lunch am "Chef's Table" verköstigt.u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“line-height:17.0pt“>u003cfont sizeu003d“3″ coloru003d“black“ faceu003d“Times New Roman“> u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“line-height:17.0pt“>u003cfont sizeu003d“3″ coloru003d“black“ faceu003d“Times New Roman“> u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify;line-height:17.0pt“>u003cfont sizeu003d“3″ coloru003d“black“ faceu003d“Times New Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:12.0pt;color:black“>Ein
weiteres Highlight des Programms ist ein Besuch des neuen The Peninsula Spa by
ESPA, in dem die Gäste in einer exklusiven Spa-Suite für zwei Personen neben
dem herrlichen Blick auf den Fluss einzigartige Treatments genießen. Eine
Stunde und 50 Minuten dauert die Behandlung, die auf thailändischen und
ayurvedischen Methoden beruht und von hochqualifizierten Therapeuten angewendet
wird. Die Spa-Suite ist eine Oase der Ruhe und des Komforts. Sie verfügt über
einen Umkleidebereich, eine Dampfdusche, einen Badepool und einen
Behandlungsbereich für zwei Personen. u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify;line-height:17.0pt“>u003cfont sizeu003d“3″ coloru003d“black“ faceu003d“Times New Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:12.0pt;color:black“>“,1]
);

//–>

Am nächsten Tag haben die Gäste die Möglichkeit, die leichten und gesunden Speisen aus der „Naturally Peninsula“-Küche während eines halbtägigen Kochkurses selbst zuzubereiten. Mit Küchenchef Philip Sedgwick und Chef de Thai Cuisine Sumalee Boon-ek entdecken die Gäste zunächst den hoteleigenen „Naturally Peninsula“-Garten, in dem mehr als 20 verschiedene lokale Kräuter, Gewürze und Gemüse – die Zutaten für die „Naturally Peninsula“ Küche – angebaut werden. Beim anschließenden Kochkurs führt der Küchenchef in die Geheimnisse der thailändischen Küche ein und verrät seine meisterlichen Techniken und kulinarischen Kniffs. Die zubereiteten Spezialitäten werden zum Lunch am „Chef’s Table“ verköstigt.

Ein weiteres Highlight des Programms ist ein Besuch des neuen The Peninsula Spa by ESPA, in dem die Gäste in einer exklusiven Spa-Suite für zwei Personen neben dem herrlichen Blick auf den Fluss einzigartige Treatments genießen. Eine Stunde und 50 Minuten dauert die Behandlung, die auf thailändischen und ayurvedischen Methoden beruht und von hochqualifizierten Therapeuten angewendet wird. Die Spa-Suite ist eine Oase der Ruhe und des Komforts. Sie verfügt über einen Umkleidebereich, eine Dampfdusche, einen Badepool und einen Behandlungsbereich für zwei Personen.

Die Gäste des Peninsula Bangkok werden dazu ermuntert, sich bereits eine halbe Stunde vor dem gebuchten Treatment im Spa einzufinden, um sich in aller Ruhe auf die Behandlung einzustimmen. Dazu gehören eine Teezeremonie, für die zwölf verschiedene Kräutertees mit heilender Wirkung zur Auswahl stehen. Sie werden im Norden Thailands angebaut und gehören zu einem königlichen Entwicklungsprojekt unter der Schirmherrschaft von Prinzessin Srinagarindra, Mutter des thailändischen Königs.

Nach der Behandlung können die Gäste die luxuriösen Ruheräume nutzen, die ein Maximum an Entspannung und Erholung bieten – die elektronisch bedienbaren Relax-Betten mit Leselampe und integriertem Musiksystem wurden exklusiv für Peninsula Spas von der englischen Designfirma Luke Hughes & Company gefertigt.  

Das „Ultimate Spa & Wellness“-Programm beinhaltet:

·         Zwei Übernachtungen in der Thai-Suite

·         Flughafentransfers in einer Mercedes-Benz-Limousine

·         Tägliches Frühstück im Restaurant am Fluss für zwei Personen

·         Eine „Naturally Peninsula“ kulinarische Reise für zwei Personen

·         Einen halbtägigen „Naturally Peninsula“ Kochkurs und Lunch für zwei Personen

u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;line-height:150%;color:black“>u003cspan>·u003cfont sizeu003d“1″ faceu003d“Times New Roman“>u003cspan>        
u003c/span>u003c/font>u003c/span>u003c/span>u003c/font>u003cfont sizeu003d“2″ coloru003d“black“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;line-height:150%;color:black“>Jeweils eine
Spa-Behandlung (1 Std. 50 Min.) in einer "River Private Spa Suite"
für zwei Personenu003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify;line-height:150%“>u003cfont sizeu003d“2″ coloru003d“black“ faceu003d“Times New Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;line-height:150%;color:black“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify;line-height:150%“>u003cfont sizeu003d“2″ coloru003d“black“ faceu003d“Times New Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;line-height:150%;color:black“>Das Programm ist bis 28. Dezember 2007 gültig und kostet US$
3.230 zzgl. Steuern für zwei Personen in der Thai Suite. Das "Ultimate Spa
& Wellness"-Programm sollte mindestens drei Tage vor Anreise auf
Anfrage gebucht werden.u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify“>u003ci>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Times New Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;font-style:normal“> u003c/span>u003c/font>u003c/i>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify“>u003ci>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Times New Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;font-style:normal“>Zimmerreservierungen können über die gebührenfreie Telefonnummer
des Peninsula Servicecenters: u003cb>u003cspan styleu003d“font-weight:bold“>00 800 2828
3888 u003c/span>u003c/b>(für Deutschland und die Schweiz) oder unter der Telefonnummer:
u003cb>u003cspan styleu003d“font-weight:bold“>00852 – 2926 2888u003c/span>u003c/b>, per Fax
unter: u003cb>u003cspan styleu003d“font-weight:bold“>00852 2732 2933u003c/span>u003c/b>, über
Email: u003ca hrefu003d“mailto:reservation@peninsula.com“ targetu003d“_blank“ onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“>reservation@peninsula.comu003c/a>
und im Internet unter u003ca hrefu003d“http://www.peninsula.com/“ targetu003d“_blank“ onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“>www.peninsula.comu003c/a>
vorgenommen werden.u003c/span>u003c/font>u003c/i>u003c/p>

u003cp>u003cb>u003ci>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Times New Roman“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;font-weight:bold;font-style:italic“>“,1]
);

//–>
·         Jeweils eine Spa-Behandlung (1 Std. 50 Min.) in einer „River Private Spa Suite“ für zwei Personen

Das Programm ist bis 28. Dezember 2007 gültig und kostet US$ 3.230 zzgl. Steuern für zwei Personen in der Thai Suite. Das „Ultimate Spa & Wellness“-Programm sollte mindestens drei Tage vor Anreise auf Anfrage gebucht werden.

Zimmerreservierungen können über die gebührenfreie Telefonnummer des Peninsula Servicecenters: 00 800 2828 3888 (für Deutschland und die Schweiz) oder unter der Telefonnummer: 00852 – 2926 2888, per Fax unter: 00852 2732 2933, über Email: reservation@peninsula.com und im Internet unter www.peninsula.com vorgenommen werden


Adresse
Pressebüro The Peninsula Hotels:
Sabine van Ommen Public Relations GmbH
Goethestr. 81
10623 Berlin
Tel.: 030 – 321 20 02
Fax: 325 53 60







  • Palma.guide