SOS-Kinderdorf-Kinder erlebten Football live in Hamburg und Düsseldorf


07 Mai 2007 [10:33h]     Bookmark and Share



Auf Einladung der Hamburger Marriott Hotels und des Renaissance Düsseldorf waren über 40 Kids live dabei

Düsseldorf/Hamburg – Im Rahmen des 80-jährigen Jubiläums und der Firmenphilosophie, dem „Spirit to Serve our Communities“,  luden aktuell vier Hotels von Marriott International SOS-Kinderdorf-Kinder zu Heimspielen der Footballmannschaften „Hamburg Sea Devils“ und „Düsseldorf Rhein Fire“ ein. So erlebten die Kinder aus den SOS-Kinderdörfern gemeinsam mit den Hotelangestellten einen aufregenden „amerikanischen“ Tag.

In Düsseldorf hieß es bereits am 28. April für sechs Kinder des SOS-Kinderdorfs Sauerland und deren Betreuer Football live. Nach dem Einchecken im Renaissance Düsseldorf Hotel und der Begrüßung durch General Manager Lothar Jentsch gab es ein original „amerikanisches“ Menü mit Burgern, Pommes Frites und Spareribs. Per Bus ging es dann zur Führung in die LTU-Arena. Nach der Pre-Game-Show und VIP-Stadion-Führung hieß es gegen 19.00 Uhr Kick-Off zwischen den „Düsseldorf Rhein Fire“ und den „Köln Centurions“. Auch die anschließende Übernachtung und Frühstück im Renaissance Düsseldorf Hotel waren im Erlebnistag für die Kinder inklusive.

In Hamburg haben gleich drei Hotels gemeinsame Sache gemacht und sowohl 36 SOS-Kinderdorf-Kinder als auch eigene Mitarbeiter und deren Familien zu einer großen Party am 6. Mai eingeladen. Hier kommen die Kinder aus den SOS-Kinderdörfern Schleswig-Holstein und Harksheide und wurden von Roland Ulmer im Hamburg Marriott Hotel begrüßt. In einem eigenen Barbecue-Bereich in der AOL-Arena nahmen die Kinder und Familien bei der Sea Devils-Party mit NFL-Experience, Kids-Fahrzeug-Park und Kinder-Schminken teil. Eine Stadion-Führung stand hier ebenfalls auf dem Programm, gefolgt von der legendären Pre-Game Show und dem Kick-Off der „Ham
u003c/span>u003c/p>

u003cp>u003cspan langu003d“de“>u003cfont faceu003d“Times New Roman“>Mit diesen Aktionen engagiert sich die Hotelgruppe im deutschsprachigen Raum zum wiederholten Male für den SOS-Kinderdorf e.V.: Seit Januar 2007 wurden über 40 Patenschaften von den Hotels der Marken Marriott, Renaissance und Courtyard in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. Dabei übernahm je ein Hotel samt Belegschaft eine SOS-Patenschaft für ein Jahr.u003c/font>u003c/span>u003c/p>

u003cp>u003cspan langu003d“de“>u003cfont faceu003d“Times New Roman“>Der „Spirit to Serve our Communities“ ist fester Bestandteil der Marriott-Firmenphilosophie und wird von allen Mitarbeitern in den Hotels, den Regionalbüros und in der Firmenzentrale in Washington D.C. intensiv und ernsthaft gelebt. Dabei engagiert sich Marriott International weltweit mit dem Ziel, einen Beitrag zur Verbesserung sozialer Missstände zu leisten. Und dies in möglichst vielen Städten und Gemeinden, in denen Marriott mit Hotels – unabhängig welcher Marke – vertreten ist. u003c/font>u003c/span>u003c/p>

u003cp>u003cspan langu003d“de“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Times New Roman“>Mit seinen Einrichtungen übernimmt deru003c/font>u003cb> u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Times New Roman“>SOS-Kinderdorf-Vereinu003c/font>u003c/b>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Times New Roman“> seit 1955 Verantwortung für die Zukunft von Kindern und Jugendlichen. Eines der jüngsten Projekte des Vereins ist der Neubau des SOS-Kinderdorfes in Berlin-Moabit. Am 29. April 2004 wurde dafür der Grundstein gelegt. Die offizielle Einweihung wurde am 28. Oktober 2005 gefeiert. Weitere Informationen im Internet:u003c/font>u003c/span>u003cspan langu003d“de“>u003cu> u003c/u>u003c/span>u003ca hrefu003d“http://www.sos-kinderdorf.de“ targetu003d“_blank“ onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“>u003cspan langu003d“de“>u003cu>u003cfont coloru003d“#0000FF“ sizeu003d“2″ faceu003d“Times New Roman“>www.sos-kinderdorf.deu003c/font>u003c/u>u003cu>u003c/u>u003c/span>u003c/a>u003cspan langu003d“de“>u003cu>u003c/u>u003c/span>u003cspan langu003d“de“>u003c/span>u003cspan langu003d“de“>u003cu>u003c/u>u003cu>u003c/u>u003cu>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Times New Roman“>u003c/font>u003c/u> u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Times New Roman“>und unter „,1]
);

//–>
burg Sea Devils“ versus „Düsseldorf Rhein Fire“.

Mit diesen Aktionen engagiert sich die Hotelgruppe im deutschsprachigen Raum zum wiederholten Male für den SOS-Kinderdorf e.V.: Seit Januar 2007 wurden über 40 Patenschaften von den Hotels der Marken Marriott, Renaissance und Courtyard in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. Dabei übernahm je ein Hotel samt Belegschaft eine SOS-Patenschaft für ein Jahr.

Der „Spirit to Serve our Communities“ ist fester Bestandteil der Marriott-Firmenphilosophie und wird von allen Mitarbeitern in den Hotels, den Regionalbüros und in der Firmenzentrale in Washington D.C. intensiv und ernsthaft gelebt. Dabei engagiert sich Marriott International weltweit mit dem Ziel, einen Beitrag zur Verbesserung sozialer Missstände zu leisten. Und dies in möglichst vielen Städten und Gemeinden, in denen Marriott mit Hotels – unabhängig welcher Marke – vertreten ist.

Mit seinen Einrichtungen übernimmt der SOS-Kinderdorf-Vereinseit 1955 Verantwortung für die Zukunft von Kindern und Jugendlichen. Eines der jüngsten Projekte des Vereins ist der Neubau des SOS-Kinderdorfes in Berlin-Moabit. Am 29. April 2004 wurde dafür der Grundstein gelegt. Die offizielle Einweihung wurde am 28. Oktober 2005 gefeiert. Weitere Informationen im Internet: www.sos-kinderdorf.de


Adresse
RENAISSANCE DÜSSELDORF HOTEL
Jennifer Schlicht
Sales and Marketing Coordinator
Nördlicher Zubringer 6
40470 Düsseldorf
Tel. +49(0)211/6216-247
Fax +49(0)211/6216-666







  • Palma.guide