Sevenval FIT Multi Channel Server 7.0 erschienen / Software für das mobile Internet geht in die nächste Version


07 Mai 2007 [09:27h]     Bookmark and Share


Sevenval FIT Multi Channel Server 7.0 erschienen / Software für das mobile Internet geht in die nächste Version

Sevenval FIT Multi Channel Server 7.0 erschienen / Software für das mobile Internet geht in die nächste Version


Die neueste Version des Sevenval FIT Multi Channel

Server wartet mit zahlreichen Neuerungen auf, mit denen auch komplexe

mobile Portale noch schneller und effizienter realisiert werden.

Websites für mobile Geräte

Als Kernstück der Sevenval Mobile Platform verschmilzt der Multi Channel Server Inhalte aus unterschiedlichen Quelle zu mobilen Websites, die auf jedem Handy, PDA und Blackberry genutzt werden können. Dafür passt er die Darstellung aller Inhalte, wie Texte, Bilder und Tabellen für jedes einzelne mobile Gerät individuell an.

Zahlreiche bekannte Unternehmen wie ARAL, Deutsche Postbank oder FAZ betreiben mit dem Multi Channel Server mobile Portale, die sich durch besonders hohe Benutzerfreundlichkeit auszeichnen. Dazu wird die Darstellung der mobilen Seiten genau an die individuellen Ausstattungsmerkmale jedes Handys angepasst. Der Multi Channel Server berücksichtigt bei der Erstellung der mobilen Websites nicht nur die Displaygröße, sondern auch das Bedienungsprinzip jedes Handys. So bekommen Geräte, die über ein Scrollrad, die Wähltasten oder mit einem Stift bedient werden, jeweils eine andere Navigation, die jeder intuitiv nutzen kann.

Beliebige Inhalte mobilisieren

Der Multi Channel Server macht nicht nur bestehende Websites mobil. In die mobilen Websites können auch Inhalte aus anderen Quellen, wie Content Management Systemen oder Datenbanken eingebunden werden. Außerdem können spezielle Inhalte, die nur mobil verfügbar sind, hinzugefügt werden. Gerade hierfür bringt die aktuelle Version viele Neuerungen mit: So erlaubt beispielsweise eine umfangreiche Dateiverwaltung dem Anbieter des mobilen Portals, selbst zu steuern, welche Inhalte, wann und wo auf seinem Portal erscheinen sollen. Zudem unterstützt der Multi Channel Server die Auslieferung von Video- und Audiodateien in allen gängigen mobilen Dateiformaten.

Deutliche Performancesteigerung

Die Umwandlung von Websites in mobile Formate ist in der Version 7.0 noch effizienter gestaltet. Dazu wurden alle Prozesse systematisch auf Engpassfaktoren untersucht und der Ablauf der einzelnen Schritte weiter flexibilisiert. Im Ergebnis ist ein typischer Umwandlungsprozess häufig bis zu doppelt so schnell wie bisher. Mit dieser Leistungsreserve im Rücken können die Anbieter mobiler Portale den derzeit rapide ansteigenden Nutzerzahlen gelassen entgegensehen.

Zukünftige Standards bereits unterstützt

Als Mitglied der Mobile Web Initiative (MWI) des W3C fühlt sich Sevenval verpflichtet, neueste Standards zu unterstützen, die eine noch flexiblere Gestaltung mobiler Internetseiten erlauben. Der Mutli Channel Server gibt Websites schon heute in den neuesten Markup-Sprachen aus und bedient Geräte, die bereits XHTML Basic 1.1 beherrschen. Auch der von der Open Mobile Alliance favorisierte Standard XHTML MP wird in den Versionen 1.1 und 1.2 unterstützt.

Über Sevenval

Die Sevenval AG ist einer der weltweit führenden Spezialisten für das mobile Internet.

Mit der Sevenval Mobile Platform hat Sevenval eine Palette ausgereifter Softwareprodukte entwickelt, die bei führenden mobilen Portalen im Einsatz ist. Mit der Sevenval AdMobile Unit bietet Sevenval als erstes europäisches Unternehmen ein Full-Service Angebot für Mobile Advertising.

Zu den Kunden von Sevenval zählen nationale und internationale Mobilfunkkonzerne, Contentanbieter, Portal- und Communitybetreiber sowie Banken.


Adresse
Heiko Riffeler
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 221 65007-35
heiko.riffeler@sevenval.com
www.sevenval.com







  • Palma.guide