Die neuen Nokia 2630 und Nokia 2760 Mobiltelefone: Imaging-Funktionen und Bluetooth Funktechnik für den Einsteigermarkt


05 Mai 2007 [07:28h]     Bookmark and Share



Mobiltelefone für den Einsteigermarkt können attraktiv und gleichzeitig kostengünstig sein. Dies demonstriert Nokia mit zwei neuen Mobiltelefonen in seinem Portfolio: dem Nokia 2630 und dem Nokia 2760. Neben einem eleganten Design bieten beide Modelle bedienerfreundliche Kameras und unterstützen Bluetooth Funktechnik. So können die Nutzer dieser Geräte auch unterwegs verschiedenste Unterhaltungsfunktionen nutzen.

„Das Nokia 2630 und das Nokia 2760 Mobiltelefon zeichnen sich durch ein modernes, elegantes Design und umfassende Funktionen für ein außergewöhnliches Nutzererlebnis aus“, so Soren Petersen, Senior Vice President, Mobile Phones, Nokia. „Mit der integrierten Kamera und der Unterstützung für Bluetooth Funkverbindungen ermöglichen wir Nutzern im Einsteigersegment, ihre Erlebnisse mit anderen zu teilen während sie unterwegs sind.“
 
Nokia 2630
Das Nokia 2630 ist mit 9,9 mm das bisher flachste Mobiltelefon im gesamten Nokia Portfolio. Es verbindet auf ausgewogene Weise ein modernes Design mit umfassenden Funktionen, die die Bedürfnisse der Kunden in Wachstumsmärkten erfüllen. Eine bedienerfreundliche Kamera sorgt in Verbindung mit Bluetooth Funktechnik dafür, dass sich Fotos ganz einfach versenden, anderen zeigen, speichern und drucken lassen. Intuitiv zu nutzende Funktionen, wie etwa das Versenden und Empfangen von E-Mails und MMS-Mitteilungen, ein Kalender und ein Rechner, erfüllen Bedürfnisse auf beruflicher Seite, während ein UKW-Radio mit Schnellzugriffstaste und MP3-Klingeltöne für musikalische Unterhaltung sorgen.
 
Nokia 2760
Das elegante Nokia 2760 verfügt über eine Digitalkamera und bietet damit vielen Kunden zum ersten Mal die Gelegenheit, digital zu fotografieren. Bluetooth Funktechnik ermöglicht das einfache Versenden und Bereitstellen der Fotos, die der Nutzer mit dem Nokia 2760 Mobiltelefon aufgenommen hat. Darüber hinaus bietet das Nokia 2760 eine Videoaufnahmefunktion, Videowiedergabe und ein UKW-Radio. Die Kombination von Bluetooth Funktechnik und Unterstützung für GPRS-Verbindungen sorgt unterwegs für den mühelosen Zugriff auf E-Mails und das Internet. Nicht zuletzt bietet ein besonders großer Speicher Platz für bis zu 1.000 Kontakteinträge im Telefonbuch. Auch Menschen, die besondere SMS-Mitteilungen aufbewahren und Freunden und Familie später zeigen möchten, werden den großen Speicherplatz für Kurzmitteilungen zu schätzen wissen.
 
Das Nokia 2630 und das Nokia 2760 werden voraussichtlich im Verlauf des dritten Quartals 2007 erhältlich sein. Der Verkaufspreis ohne Steuern und Mobilfunkvertrag wird für das Nokia 2630 bei voraussichtlich 85 EUR, für das Nokia 2760 voraussichtlich bei etwa 90 EUR liegen.

Bildmaterial verfügbar unter: www.nokia.com/press
IInformationen für die Presse unter: www.presseloft.nokia.de
B-Roll-Material finden Sie unter www.nokia.com/press/broadcastroom


Adresse
www.nokia.com







  • Palma.guide