Wiederaufnahme der Flugverbindung Berlin – Minsk durch BELAVIA


03 Mai 2007 [10:42h]     Bookmark and Share



Drei wöchentliche Verbindungen. Günstige Anschlussverbindungen von Minsk nach Kasachstan

Die weißrussische Fluggesellschaft BELAVIA geht nach einem Jahr Abstinenz wieder neu mit der Verbindung Berlin – Minsk an den Start. Die Hauptstadt von Weißrussland wird dreimal die Woche dienstags, donnerstags und sonntags von Schönefeld angeflogen. An den beiden Wochentagen erfolgt der Start in SXF um 14.35 Uhr mit Landung in Minsk um 17.35 Uhr. Der Sonntagsflug hebt um 17.00 Uhr ab mit Landung in Minsk um 20.00 Uhr. Die Strecke wird mit einem modernen Canadair Jet mit 50 Sitzen, davon 10 in der Business Class, bedient.
Flughafenchef Dr. Rainer Schwarz zur Wiederaufnahme der Verbindung: "Wir sind sehr erfreut, dass BELAVIA sich entschlossen hat, die beiden Hauptstädte wieder miteinander zu verbinden. Die neue Flugverbindung ist eine zusätzliche Bereicherung unseres schon jetzt sehr attraktiven Streckennetzes nach Ost- und Zentraleuropa. Berlin entwickelt sich immer mehr zu einer Drehscheibe in die wirtschaftlich aufstrebenden Regionen in Osteuropa."u003cbr />u003cbr />Der Generalvertreter von BELAVIA in Deutschland, Igor Zayats: "Die Verbindung Berlin – Minsk hat eine lange Tradition. Es war eine richtige Entscheidung, mit einem modernen Jet diese Strecke neu zu beleben. Die ersten Buchungszahlen sind schon sehr erfreulich. Ich bin mir sicher, dass sich die Berlin-Destination zu einer Favoriten-Strecke entwickelt. BELAVIA bietet zudem in der Sommersaison günstige Anschlussflüge von Minsk nach Kasachstan."u003cbr />u003cbr />Die Airline bedient die Destination Minsk in der Sommersaison ab Frankfurt, Hahn, Hannover und Berlin.u003cbr />u003cbr />Flugbuchungen unter: u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“mailto:flughafenbuero@belavia-berlin.de“>flughafenbuero@belavia-berlinu003cwbr />.deu003c/a> oder unter 030 6091 5662.u003cbr />u003cbr />u003cbr />Flughafen Berlin-Schönefeld GmbHu003cbr />Marketing und Unternehmenskommunikationu003cbr />Ralf Kunkelu003cbr />Tel.: 030/6091-2055u003cbr />Fax: 030/6091-1643u003cbr />u003ca onclicku003d“return top.js.OpenExtLink(window,event,this)“ hrefu003d“http://www.berlin-airport.de“ targetu003d_blank>www.berlin-airport.deu003c/a>u003cbr />u003cbr />u003cbr /> <<2007-05-03 BELAVIA nach Minsk.doc>>u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />u003cbr />Diese E-Mail kann vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten diese E-Mail einschließlich sämtlicher Anhänge. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Nutzung bzw. Weitergabe dieser Mail ist nicht gestattet.u003cbr />u003cbr />u003cbr />This e-mail may contain confidential and/or privileged information. If you are not the intended recipient or have received this e-mail in error, please notify the sender immediately and delete this e-mail including any attachment/s. Any unauthorized copying, disclosure or distribution of the material in this e-mail is strictly prohibited.u003cbr />u003c/div>“,0]
);

//–>

Flughafenchef Dr. Rainer Schwarz zur Wiederaufnahme der Verbindung: „Wir sind sehr erfreut, dass BELAVIA sich entschlossen hat, die beiden Hauptstädte wieder miteinander zu verbinden. Die neue Flugverbindung ist eine zusätzliche Bereicherung unseres schon jetzt sehr attraktiven Streckennetzes nach Ost- und Zentraleuropa. Berlin entwickelt sich immer mehr zu einer Drehscheibe in die wirtschaftlich aufstrebenden Regionen in Osteuropa.“

Der Generalvertreter von BELAVIA in Deutschland, Igor Zayats: „Die Verbindung Berlin – Minsk hat eine lange Tradition. Es war eine richtige Entscheidung, mit einem modernen Jet diese Strecke neu zu beleben. Die ersten Buchungszahlen sind schon sehr erfreulich. Ich bin mir sicher, dass sich die Berlin-Destination zu einer Favoriten-Strecke entwickelt. BELAVIA bietet zudem in der Sommersaison günstige Anschlussflüge von Minsk nach Kasachstan.“

Die Airline bedient die Destination Minsk in der Sommersaison ab Frankfurt, Hahn, Hannover und Berlin.

Flugbuchungen unter: 030 6091 5662


Adresse
Berliner Flughäfen
Flughafen Berlin-Schönefeld GmbH
Flughafen Schönefeld
D-12521 Berlin
www.berlin-airport.de







  • Palma.guide