Fortis Credit4me schafft 220 weitere Arbeitsplätze in 2007


30 Apr 2007 [11:38h]     Bookmark and Share


Fortis Credit4me schafft 220 weitere Arbeitsplätze in 2007

Fortis Credit4me schafft 220 weitere Arbeitsplätze in 2007


Nach Eröffnung ihres 50. Shops in Kaiserslautern will Fortis
Credit4me bis Ende des Jahres 55 weitere Shops eröffnen und damit in
diesem Jahr noch 220 Arbeitsplätze schaffen. Gesucht werden vor allem
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Vertriebsgeschick und
Banken-Hintergrund.

Mit seinen Creditshops beschreitet Credit4me einen Weg, der sich konsequent an modernen Konsumgewohnheiten und Lebenseinstellungen orientiert – ohne dabei auf die Erfahrungen und die Tradition einer Bank wie Fortis verzichten zu müssen. „Wir wollen unseren Kunden das Gefühl vermitteln, dass man Kredite zwar so einfach shoppen kann wie ein Produkt, dabei aber nicht auf Seriosität und Kompetenz verzichten muss“, unterstreicht Geschäftsführer Thomas Mörchen die Grundidee. Im Blick hat das Unternehmen eine breite, tendenziell jüngere Zielgruppe, die sich eine unkomplizierte Form der Kreditaufnahme wünscht – fernab gezwungener und zeitraubender Bankgespräche. Schalterzeiten kennt man bei Credit4me nicht: Die Shops sind genauso geöffnet wie etwa die Boutiquen nebenan.

„Wir positionieren uns als Finanzierungsspezialist, der transparente Produkte an eine kompetente Beratung und eine denkbar unkomplizierte Abwicklung koppelt“, erklärt Mörchen den Ansatz. „Dabei verstehen wir unsere Produkte und Services als fair und kundenorientiert. Wir wollen unseren Kunden echten Mehrwert und Nutzen bieten.“ Neben Sofortkrediten bietet Fortis Credit4me auch Baufinanzierungen und eine eigene Kreditkarte an.

Ein Shop-Team besteht jeweils aus drei Mitarbeitern plus Shop-Manager, der das Team leitet. „Hier vor Ort“, so erklärt Personalchef Marc Schebben, „wünschen wir uns Menschen, die Spaß am Verkaufen und natürlich keine Scheu vor Menschen haben.“ Schon vor Start in den neuen Job legt das Unternehmen großen Wert auf intensive Schulung und Team-Building-Maßnahmen. „Eine Shop-Mannschaft arbeitet sehr eng zusammen“, so Schebben. „Hier muss sich der eine auf den anderen verlassen können. Nur gemeinsam ist man stark und letztlich erfolgreich.“ Dieser Team-Spirit des „Act as One“ wird im gesamten Unternehmen gelebt und gehört zu den Werten, die fester Bestandteil der Unternehmenskultur sind – eine Unternehmenskultur zu der auch die Weiterentwicklung des Einzelnen gehört.

Fortis ist ein internationaler Finanzdienstler mit Schwerpunkt im Bereich Banken und Versicherungen. Unseren Privat-, Geschäfts- und institutionellen Kunden bieten wir ein umfassendes Produkt- und Serviceportfolio. Dabei nutzen wir unsere eigenen Vertriebskanäle ebenso wie Kooperationen mit Vermittlern und anderen Vertriebspartnern. Mit einem Börsenwert von 44, 6 Milliarden Euro (31.03.2007) zählt Fortis zu den 20 größten Finanzinstitutionen Europas. Mit unserer soliden Liquiditätspolitik, unserer Marktpräsenz in 50 Ländern und unseren 60.000 engagierten, hoch qualifizierten Mitarbeitern sind wir in der Lage, globale Stärke und lokale Flexibilität zu verbinden und so unseren Kunden ein Höchstmaß an Leistung zu bieten. Weitere Informationen finden Sie unter www.fortis.com.


Adresse
Essen
Susanne Fiederer
T: +49 (201) 8118 470
F: +49 (201) 8118 339
susanne.fiederer@de.fortis.com







  • Palma.guide