Eine Revolution auf dem Werbegeschenkartikelmarkt


26 Apr 2007 [07:52h]     Bookmark and Share


Eine Revolution auf dem Werbegeschenkartikelmarkt

Eine Revolution auf dem Werbegeschenkartikelmarkt


Die Fragen, die sich jeder Werbeleiter stellt, mit welchem Werbegeschenk komme ich wirklich an, benutzt der Beschenkte es täglich, und sieht somit möglichst mehrmals am Tag den Werbeaufdruck, und nach welcher Zeit wirft er es weg, und wie teuer ist es?

Der Kugelschreiber erfüllt die gestellten Aufgaben und ist deshalb der Klassiker unter den Werbegeschenken, und zumindest für eine gewisse Zeit im Gebrauch.

Jetzt gibt es etwas, dass diese Aufgaben noch besser erfüllt, und über viele Jahre hinweg der Zweck als Werbeträger erhalten bleibt: Das Nano-Pad aus dem Hause Inotec.

Das Automobil ist immer noch des Deutschen liebstes Kind. Moderne Fahrzeuge haben sicherlich so ihre Vorzüge, aber die vielen bequemen Ablagefächer, in denen die kleinen Dinge des Alltags in Griffnähe untergebracht werden können, sind aus Sicherheitsgründen so nach und nach verschwunden.

Wohin aber nun mit der Zigarettenschachtel, dem Feuerzeug, der Bonbondose, dem I-Pod, dem Mobil-Navi, dem Kaugummipäckchen, dem Lippenstift, den Parkmünzen, dem Kugelschreiber, der Sonnenbrille, dem Schlüsselbund, dem Handy und dem Bluetooth-Ohrhörer zum Freisprechen? Diese und viele andere Kleinigkeiten, die während der Autofahrt in Griffnähe parat sein.

Inotec, das innovative Unternehmen aus Berlin hat sich die Nano-Technik zunutze gemacht und einen Kunststoffmatte zur Serienreife entwickelt, die dieses Problem in beispielhafter Weise löst.

Dieses etwa handflächen-große Pad, dass in allen Pantone-Farben hergestellt wird, und selbstverständlich mit Werbung bedruckt werden kann, verfügt Dank Nanotechnik über faszinierende Eigenschaften. Die mikroskopisch fein strukturierten Oberflächen beider Seiten haben die Fähigkeit, sich auf jedem festen Material, in der Wirkungsweise mit einem Klettverschluss vergleichbar, regelrecht anzusaugen.

Ideal als Werbegeschenk mit eigenem Logo, für Autohäuser, Banken, Versicherungen, Mobilfunkunternehmen und Handyshops, letztendlich für alle Unternehmen, Clubs usw. die ihre Kunden mit Aufmerksamkeiten verwöhnen, bestens geeignet.

Das Nano-Pad wird einfach oben auf das Armaturenbrett gelegt und das Utensil mit einem leichten Druck auf dem Pad abgelegt – fertig. Da bleibt es, trotz starker Bremsmanöver, schnellen Kurvenfahrten und sportlichen Beschleunigungen sicher liegen, und kann leicht und ohne Mühe wieder weggenommen werden.

Einfach genial, denn selbst wenn die Haftwirkung nach einiger Zeit durch Verschmutzungen nachlässt, ist die Matte mit klarem Wasser und etwas Spülmittel blitzschnell wieder sauber und einsatzbereit.

Es gibt keinen Verschleiß, das Nano-Pad hält viel Jahre, und kann selbstverständlich beim Fahrzeugwechsel weiter seine Dienste leisten.

Bildunterschrift:

Der perfekte Werbeträger als Geschenk, er ist sinnvoll und gleichzeitig nützlich. Dieses Nano-Pad wird tatsächlich vom Beschenkten gebraucht, und bleibt schon deshalb über viele Jahre im Einsatz.


Adresse
Pressekontakt:
Tonci Ujdur
Inotec
Gosslerstr. 16
12161 Berlin
Tel.: 030 / 70 22 13 83
Fax.: 030 / 70 22 13 82
Website: www.nano-pad.com
Herr Doschen







  • Palma.guide