Leistungsstarke Kommunikationskünstler – die ersten Abteilungsallrounder mit HP Edgeline Technologie


25 Apr 2007 [11:45h]     Bookmark and Share



Drucken, Kopieren, Scannen, Faxen und digitales Senden – die neue HP CM8000 Color MFP-Serie bietet alles in einem. Zudem druckt und kopiert sie dank der HP Edgeline Technologie farbige Seiten zu sehr günstigen Preisen und das mit der Zuverlässigkeit eines Schwarzweiß-Geräts. Die Vollfarb-DIN A3-Maschinen sind speziell für den Einsatz in großen Abteilungen und als Etagengeräte für mittelständische und große Unternehmen konzipiert.

Durch die tintenbasierende HP Edgeline Technologie sind die neuen Farb-MFPs nicht nur sparsamer als vergleichbare Farblaser-Modelle (1), sondern auch sehr produktiv – sie drucken und kopieren mit bis zu 60 DIN A4-Seiten pro Minute in Schwarzweiß und bis zu 50 Seiten pro Minute in Farbe. Mit ihrer Leistungsstärke, den günstigen Betriebskosten, den vielseitigen Papierhandhabungen und der hohen Qualität bei Farbausdrucken und -kopien hebt sich die MFP-Serie deutlich von den Geräten ihrer Klasse ab. Farbstabilität auch über längere Druckserien und vollflächige, gleichmäßige Farben über die gesamte Seite sorgen für eine hohe Druckqualität. Die extra für die Edgeline Technologie entwickelten, wischfesten HP Vivera Büro Tinten gewährleisten im Zusammenspiel mit den neuen HP Edgeline Papieren schnell trocknende, professionelle und langlebige Ausdrucke. Beide Geräte sind ab Mai über zertifizierte Fachhändler erhältlich und werden nur in Verbindung mit einem Fullservice Vetrag angeboten, das bedeutet Hardware, Verbrauchsmaterialien und Service in einem Komplettangebot. Die Listenpreise für die neuen Multifunktionsgeräte betragen 17.885,92 für den HP CM8060 Color MFP und 14.390,24 Euro für das CM8050 Color-Modell.

Einfache Bedienung und Behebung von Störungen

Eine Reihe von Funktionen sorgt bei den neuen Abteilungsallroundern für eine einfache und intuitive Bedienung und erleichtert die Behebung von Störungen wie einem möglichen Papierstau. Auf dem großen Farb-Touch-Display des HP Easy Select Control Panel (2) werden alle verfügbaren Anwendungen übersichtlich angezeigt. Pro Funktion gibt es eine Touchscreen-Taste. Im Störfall werden Videosequenzen abgespielt, die dem Anwender anschaulich zeigen, was als nächster Schritt zu tun ist. Dabei zeigen Lichtindikatoren am Gerät selbst die genaue Stelle, an der ein Bediengriff vorzunehmen ist. Dieser neuartige Bedienkomfort sorgt für deutlich weniger Störungen, die aufgrund unsachgemäßer Handhabung, einen Technikereinsatz benötigen und zu langen Standzeiten führen. Allgemein lässt sich zudem festhalten, dass das Gerät aufgrund der HP Edgeline Technologie weniger anfällige mechanische Komponenten hat als ein üblicher Farblaser Kopierer- oder -MFPs. Das Gerät ist auf dieser Ebene eher mit einem Schwarzweiß-Gerät vergleichbar.

Die Funktions-Highlights im Überblick

Drucken: Das HP CM8060 Color MFP Modell druckt und kopiert pro Minute bis zu 60 DIN A4-Seiten in Schwarzweiß und 50 Seiten in Farbe, der CM8050 Color MFP bis zu 50 Seiten in Schwarzweiß und 40 Seiten in Farbe. Die produktiven Modelle können durchschnittlich ein monatliches Arbeitsvolumen von bis zu 50.000 Seiten bewältigen. Eine Duplex-Einheit, bis zu vier Standard Papierzuführungen, anpassbar an Papierformate von DIN A5 bis DIN A3, sowie ein optionales Großraummagazin, Heft- und Ablageeinheiten sorgen für effizientes und flexibles Arbeiten.

Scannen und digitales Senden: Dank des Flachbett-Farbscanners, der mit einer Auflösung von bis zu 600 x 1.200 dpi arbeitet, können Dokumente als PDF-, TIF-, JPEG-Datei oder als OCR–Text in einer E-Mail Schwarzweiß oder in Farbe versendet oder in einem Verzeichnis abgelegt werden. Die Eingabemöglichkeiten sind: Kopieren, Send-to-Mail, Send-to-Folder,Send-to-LAN Fax und Send-to-Analog Fax.

Kopieren: Die Kopiergeschwindigkeit steht der Druckgeschwindigkeit in nichts nach: Pro Minute sind bis zu 60 bzw. 50 DIN A4-Seiten in Schwarzweiß und 50 bzw. 40 Seiten in Farbe möglich. Zudem können Kopien von 25 bis zu 400 Prozent vergrößert und verkleinert werden. Der Kopierer arbeitet mit einer Auflösung von 600 x 600 dpi und kann 9.999 Mehrfachkopien anfertigen.

Faxen: Das optionale analoge Fax arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 33.6 kbps und einer Auflösung von bis zu 300 x 300 dpi in Farbe und Schwarzweiß. Zudem können bis zu 50.000 Seiten und 100 Kurzwahlnummern gespeichert werden. Das analoge Fax ist vom Netzwerk getrennt und damit vor Zugriff von außen geschützt.

Sparsame Multitalente

Die HP Edgeline Technologie bietet Unternehmen neue Möglichkeiten, deutlich kostengünstiger in Farbe zu drucken und zu kopieren. Die Einsparungen ergeben sich speziell über zwei Neuheiten. Zum einen bietet HP hier einen neuen Standard Druckmodus, der Farbe in einer geringeren Sättigung aufträgt und damit die Kosten spart. Die Texte erscheinen dabei weiterhin in bester Qualität und auch der Kontrast bei Bildern bleibt bei diesem Verfahren erhalten. Die zweite Neuheit ist die HP Farbakzent Funktion (3). Eine Schwarzweißseite mit einem Farbanteil von weniger als 0,5 Prozent wird dabei nicht wie üblich als Farbseite abgerechnet, sondern als Schwarzweißseite. Anwender bezahlen also nicht mehr teuere Farbseiten, wenn beispielsweise beim Ausdruck einer reinen Text E-Mail ein Internetlink in blau abgedruckt wird.

HP Edgeline Technologie

In den neuen Abteilungsallroundern verschmelzen eine Reihe von bewährten HP Drucktechnologien zu einem neuen Konzept, der HP Edgeline Technologie. Kern der innovativen Technologie sind vier Komponenten.

Die skalierbare Druckkopfarchitektur
Die neue Technologie besteht aus einem Druckkopfmodul in DIN A4 Seitenbreite. Diese Einheit besteht aus fünf versetzt angeordneten Tintendruckköpfen. Ein solcher Tintendruckkopf („Printhead-Chip“) kommt bereits seit einiger Zeit im HP Officejet Pro K550 zum Einsatz. Der Unterschied: Beim Officejet ist es nur ein einzelner Druckkopf, bei der CM8000 Color MFP-Serie sind es fünf Tintendruckköpfe, die eine halbe DIN A4 Seite abdecken. In den neuen Multifunktionsgeräten sind zwei der Druckkopfmodule nebeneinander angeordnet, so dass in einem Druckvorgang die komplette Breite einer DIN A4 Seite bedruckt wird. Jeder der Tintendruckköpfe verfügt über 2.112 Düsen. Ein Druckkopfmodul besitzt dementsprechend 10.560 Düsen. Jedes Modul kann maximal zwei Farben gleichzeitig mit 5.280 Düsen pro Farbe drucken. Darüber hinaus besteht eine Druckkopfeinheit auf der Stirnseite aus sechs keramischen Multi-Layer-Platten, die eine thermische Verformung beim Druck verhindern.

Die rotierende Trommel
Die rotierende Trommel ist eine Technologie, die bereits seit Jahren in den großen Digitaldruckmaschinen von HP Indigo zum Einsatz kommt. Der Druckkopf ist nicht mehr beweglich, sondern starr. Stattdessen wird über Unterdruck das Blatt auf die rotierende Trommel gezogen. Das Papier „fliegt“ somit regelrecht unter dem Druckkopfmodul hindurch. Das erlaubt bisher nicht erreichte Geschwindigkeiten im Bürodruck.

HP Vivera Büro Tinten
Die in den neuen Multifunktionsgeräten eingesetzten HP Vivera Büro Tinten wurden speziell für die neue HP Edgeline Technologie entwickelt. Die pigmentbasierenden Tinten sind schnell trocknend, wodurch die Ausdrucke direkt aus dem Fach geholt werden können. Die neuen Tinten sind säurefrei und verblassungsresistent, so dass Dokumente, sogar wenn sie Licht und Luft ausgesetzt sind, über Dekaden hinweg archiviert werden können. Da das Druckprinzip auf Tinte basiert und nicht auf Laser, gibt es zudem keine HALO Effekte.

Die Bondingflüssigkeit
Neben den vier Farben Cyan, Gelb, Magenta und Schwarz kommt bei der HP Edgeline Technologie die „Bonding“-Flüssigkeit zum Einsatz. Diese wird noch vor der Farbe auf das Papier aufgetragen. Sie hat die Aufgabe eines „Klebers“, der für eine schnelle Haftung der Pigmente auf dem Papier sorgt. Somit ist die hohe Druckgeschwindigkeit der neuen Geräte erst möglich.

(1) Im Vergleich zu ausgewählten unternehmenstauglichen Color Laser MFPs, Aug 06. Weitere Informationen unter www.hp.com/go/CM8000

(2)HP wurde im Dezember 2006 von Buyers Lab mit dem Preis « Pick the year » für herausragende Leistungen bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche seiner Multifunktionsdrucker ausgezeichnet.

(3) Details zur HP Farbakzent-Funktion finden Sie unter www.hp.com/go/CM8000

 

PRESSEMITTEILUNG MIT TECHNISCHEN DATEN ALS PDF.
BILDMATERIAL HP CM8050 Color MFP
BILDMATERIAL HP CM8060 Color MFP

Über HP

HP vereinfacht den Umgang seiner Kunden mit Technologien – von Privatkunden bis hin zu den größten Unternehmen. Mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst, gehört HP zu den weltweit größten IT-Unternehmen und erzielte in den letzten vier Quartalen (01.02.2006 – 31.01.2007) einen Umsatz von 94,1 Milliarden US-Dollar.

Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de.

Presseinformationen und Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hp.com/de/presse.


Adresse
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Tel.: 07031 / 14-36 32


Hewlett-Packard GmbH
Herrenberger Str. 140
71034 Böblingen / Germany
www.hp.com/de







  • Palma.guide