Germanwings startet mit vollem Schub in die Wintersaison 2007/2008


24 Apr 2007 [15:16h]     Bookmark and Share


Germanwings startet mit vollem Schub in die Wintersaison 2007/2008

Germanwings startet mit vollem Schub in die Wintersaison 2007/2008


Winterflugplan wird kommenden Donnerstag zur Buchung freigegeben. Zwei zusätzliche Flugzeuge für Stuttgart und Dortmund

KÖLN/BONN – Germanwings geht mit vollem Schub in die Wintersaison: Im Winterflugplan 2007/08, der am kommenden Donnerstag zur Buchung freigegeben wird, eröffnet die Günstig-Airline zahlreiche neue Strecken. Zudem werden viele neue Ziele in den Süden und Südosten Europas auch während der Winterperiode weiter angeflogen. Buchungsstart für die Wintersaison ist am Donnerstag, 26. April 2007, um 18.00 Uhr auf germanwings.com. Der Winterflugplan 2007/08 umfasst alle Flüge zwischen dem 28. Oktober 2007 und dem 29. März 2008.
u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana“>Kluge Vielflieger sichern
sich am Donnerstag auch schon ihren günstigen Osterurlaub für das kommende
Jahr: Die Osterferien beginnen nächstes Jahr am 14. März und fallen somit noch
voll in die Winterflugplanperiode. Daher gilt: Vorausschauend planen und jetzt
schon buchen, wenn die Preise noch am Boden sind. u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana“>Köln/Bonn bleibt auch im
kommenden Winter der stärkste Standort von Germanwings. Die Airline wird die
Ziele Bukarest, Sofia und Malta auch in den kalten Monaten anfliegen. Erstmals
bietet Germanwings im Winter auch Tagflüge nach Istanbul an – die
türkische Stadt stand bisher nur mit nächtlichen Abflugzeiten im Flugplan. Die
Verbindung nach Zürich wird Germanwings zudem im Winter auf bis zu vier
tägliche Flüge aufstocken.u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana“>In Stuttgart wird die
Flotte weiter ausgebaut: Im Vergleich zum Vorjahr wird ein weiteres Flugzeug dort
stationiert. Damit wächst die Flotte im Winter auf sieben Jets an. Der neue
Airbus fliegt die im Sommer neu aufgenommenen Ziele Belgrad, Kavala und Malta sowie
erstmals im Winter auch Palma de Mallorca an. u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana“> u003c/span>u003c/font>“,1]
);

//–>

Kluge Vielflieger sichern sich am Donnerstag auch schon ihren günstigen Osterurlaub für das kommende Jahr: Die Osterferien beginnen nächstes Jahr am 14. März und fallen somit noch voll in die Winterflugplanperiode. Daher gilt: Vorausschauend planen und jetzt schon buchen, wenn die Preise noch am Boden sind.

Köln/Bonn bleibt auch im kommenden Winter der stärkste Standort von Germanwings. Die Airline wird die Ziele Bukarest, Sofia und Malta auch in den kalten Monaten anfliegen. Erstmals bietet Germanwings im Winter auch Tagflüge nach Istanbul an – die türkische Stadt stand bisher nur mit nächtlichen Abflugzeiten im Flugplan. Die Verbindung nach Zürich wird Germanwings zudem im Winter auf bis zu vier tägliche Flüge aufstocken.

In Stuttgart wird die Flotte weiter ausgebaut: Im Vergleich zum Vorjahr wird ein weiteres Flugzeug dort stationiert. Damit wächst die Flotte im Winter auf sieben Jets an. Der neue Airbus fliegt die im Sommer neu aufgenommenen Ziele Belgrad, Kavala und Malta sowie erstmals im Winter auch Palma de Mallorca an.

u003cp styleu003d“text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana“>Einen raschen Ausbau des
Programms plant die Günstig-Airline auch an ihrem neuesten Standort Dortmund:
Dort wird am 22. Juni diesen Jahres der Flugbetrieb mit zunächst einem Flugzeug
gestartet. Bereits zum Winterflugplan kommt ein zweiter Airbus hinzu, der die
innerdeutsche Strecke Dortmund – München dreimal täglich bedient. Darüber
hinaus sind die beiden Destinationen Split und Zagreb neu im Angebot.u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“text-align:justify“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana“>    u003c/span>u003c/font>u003cfont faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-family:Verdana“>u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp alignu003d“right“ styleu003d“text-align:right“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana“>Köln/Bonn,
24. April 2007u003c/span>u003c/font>u003cfont faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-family:Verdana“>u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:10.0pt;font-family:Verdana“> u003c/span>u003c/font>u003cb>u003cfont sizeu003d“3″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:12.0pt;font-family:Verdana;font-weight:bold“>u003c/span>u003c/font>u003c/b>u003c/p>

u003cp>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:10.0pt;font-family:Verdana“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“margin-bottom:0cm;margin-left:0cm;margin-bottom:.0001pt“>u003cb>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana;font-weight:bold“>Germanwings-Ziele abu003c/span>u003c/font>u003c/b>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana“> u003cb>u003cspan styleu003d“font-weight:bold“>Köln/Bonn im Sommerflugplan 2007:u003c/span>u003c/b>u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp styleu003d“margin-top:6.0pt“>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Verdana“>u003cspan langu003d“DE“ styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Verdana“>Alghero, Alicante, Ankara,
Antalya, Athen, Bastia (Korsika), Barcelona, Berlin (Schönefeld), Belgrad,
Bologna, Budapest, Bukarest, Burgas, Dresden, Dublin, Dubrovnik, Edinburgh,
Faro, Helsinki, Heraklion (Kreta), Ibiza, Istanbul, Izmir, Kavala, Korfu,
Krakau, Lamezia Terme, Leipzig-Halle, Lissabon, London (Stansted), Madrid,
Mailand, Malta, Moskau, München, Mykonos, Nizza, Palma de Mallorca, Paris,
Prag, Priština, Rhodos, Rom, Sofia, Split, St. Petersburg, Stockholm,
Tirana, Thessaloniki, Varna, Verona, Warschau, Wien, Zadar, Zagreb, Zürich „,1]
);

//–>

Einen raschen Ausbau des Programms plant die Günstig-Airline auch an ihrem neuesten Standort Dortmund: Dort wird am 22. Juni diesen Jahres der Flugbetrieb mit zunächst einem Flugzeug gestartet. Bereits zum Winterflugplan kommt ein zweiter Airbus hinzu, der die innerdeutsche Strecke Dortmund – München dreimal täglich bedient. Darüber hinaus sind die beiden Destinationen Split und Zagreb neu im Angebot.


Adresse
Pressestelle Germanwings
Tel.: 0 22 03 - 10 27 – 310
www.germanwings.com







  • Palma.guide