Die „schönsten Franzosen“ ohne Wartezeit: Kultur-Special des InterCityHotel Berlin


24 Apr 2007 [12:13h]     Bookmark and Share



„Die schönsten Franzosen kommen aus New York“ – so lautet das Motto einer Ausstellung mit rund 150 berühmten Gemälden und Skulpturen von Künstlern wie Degas, Gauguin, Matisse, Monet, Pissarro oder Rodin.

Sie ist vom 1. Juni bis 7. Oktober 2007 in der Neuen Nationalgalerie in Berlin zu sehen. Das InterCityHotel Berlin hat zu diesem kulturellen Highlight ein Special aufgelegt, das unter anderem zwei Übernachtungen im Business-Zimmer, eine VIP-Eintrittskarte, einen Ausstellungskatalog und ein Drei-Gang-Menü umfasst. Das Arrangement kostet ab 221 Euro pro Person im Doppel- und ab 322,50 Euro im Einzelzimmer.
u003c/p>

u003cp>u003cfont sizeu003d“3″ faceu003d“Garamond“>u003cspan styleu003d“font-size:12.0pt;font-family:Garamond“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp>u003cfont sizeu003d“3″ faceu003d“Garamond“>u003cspan styleu003d“font-size:12.0pt;font-family:Garamond“>Das New Yorker Metropolitan Museum of Art beherbergt,
neben dem Musée d’Orsay in Paris, die weltweit größte und bedeutendste
Sammlung französischer Kunst aus dem u003cbr>
19. Jahrhundert. Vom 1. Juni 2007 an werden 150 dieser Meisterwerke für vier
Monate an der Spree zu bewundern sein. Es ist die größte Leihgabe, die das
Metropolitan Museum je tätigte. Fachleute gehen bereits von einem ähnlich
großen Besucherandrang wie bei der MoMA-Ausstellung 2004 aus. u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp>u003cfont sizeu003d“3″ faceu003d“Garamond“>u003cspan styleu003d“font-size:12.0pt;font-family:Garamond“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp>u003cfont sizeu003d“3″ faceu003d“Garamond“>u003cspan styleu003d“font-size:12.0pt;font-family:Garamond“>Das InterCityHotel Berlin bietet seinen Gästen im Rahmen eines
Ausstellungs-Specials VIP-Tickets mit separatem Einlass, separater Garderobe
und Audio Guide an. Lästige Wartezeiten entfallen. Das Arrangement umfasst
neben den Sonderkarten einen Metropolitan Ausstellungskatalog, zwei Übernachtungen
in einem zum ruhigen Passagenhof gelegenen Business-Zimmer, Frühstücksbüffet,
Begrüßungsgetränk an der Hotelbar sowie ein Drei-Gang-Menü am Anreisetag im
Hotelrestaurant „Zille-Eck“. Die kostenfreie Nutzung aller
öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin und Potsdam ist im Preis ab 221 Euro pro
Person im Doppel- und ab 322,50 Euro im Einzelzimmer bereits enthalten.u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp>u003cb>u003cfont sizeu003d“3″ faceu003d“Garamond“>u003cspan styleu003d“font-size:12.0pt;font-family:Garamond;font-weight:bold“> u003c/span>u003c/font>u003c/b>u003c/p>

u003cp>u003cb>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Garamond“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Garamond;font-weight:bold“>Pressekontakt:u003c/span>u003c/font>u003c/b>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Garamond“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Garamond“> u003c/span>u003c/font>u003c/p>

u003cp>u003cfont sizeu003d“2″ faceu003d“Garamond“>u003cspan styleu003d“font-size:11.0pt;font-family:Garamond“>Steigenberger Hotel Group * Unternehmenskommunikation „,1]
);

//–>

Das New Yorker Metropolitan Museum of Art beherbergt, neben dem Musée d’Orsay in Paris, die weltweit größte und bedeutendste Sammlung französischer Kunst aus dem 19. Jahrhundert. Vom 1. Juni 2007 an werden 150 dieser Meisterwerke für vier Monate an der Spree zu bewundern sein. Es ist die größte Leihgabe, die das Metropolitan Museum je tätigte. Fachleute gehen bereits von einem ähnlich großen Besucherandrang wie bei der MoMA-Ausstellung 2004 aus.

Das InterCityHotel Berlin bietet seinen Gästen im Rahmen eines Ausstellungs-Specials VIP-Tickets mit separatem Einlass, separater Garderobe und Audio Guide an. Lästige Wartezeiten entfallen. Das Arrangement umfasst neben den Sonderkarten einen Metropolitan Ausstellungskatalog, zwei Übernachtungen in einem zum ruhigen Passagenhof gelegenen Business-Zimmer, Frühstücksbüffet, Begrüßungsgetränk an der Hotelbar sowie ein Drei-Gang-Menü am Anreisetag im Hotelrestaurant „Zille-Eck“. Die kostenfreie Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin und Potsdam ist im Preis ab 221 Euro pro Person im Doppel- und ab 322,50 Euro im Einzelzimmer bereits enthalten.


Adresse
Pressekontakt:
Steigenberger Hotel Group Unternehmenskommunikation
Silke Herzog
Lyoner Straße 40
D-60528 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69/665 64-464
Fax: +49 69/665 64-424







  • Palma.guide