Siemens erhält Kraftwerksauftrag aus Korea Auftragsvolumen rund 180 Mio. USD


23 Apr 2007 [09:15h]     Bookmark and Share



Der Siemens-Bereich Power Generation (PG) hat aus Südkorea einen Auftrag für die Lieferung von Schlüsselkomponenten für ein Gas- und Dampfturbinen(GuD)-Kraftwerk in Incheon nahe der Hauptstadt Seoul erhalten. Auftraggeber ist der staatliche Energieversorger Korea Midland Power Co. Ltd. (KOMIPO). Die Inbetriebnahme der Anlage ist für Sommer 2009 geplant. Das Auftragsvolumen beträgt rund 180 Mio. USD.

Siemens PG errichtet Incheon II unmittelbar neben Incheon I, dem derzeit effizientesten Kraftwerk Koreas. Diese GuD-Anlage hatte das Unternehmen im Jahr 2005 für KOMIPO realisiert. Für Incheon II liefert Siemens PG das so genannte „Power Island“ mit zwei Gasturbinen, einer Dampfturbine und drei Generatoren sowie der kompletten Elektro- und Leittechnik.

Derzeit verfügt Korea über eine installierte Kraftwerksleistung von rund 63 Gigawatt. Mit einer Leistung von 550 Megawatt wird die neue erdgasbefeuerte GuD-Anlage einen wichtigen Beitrag leisten, um den rasch steigenden Strombedarf im Großraum der Hauptstadt Seoul umweltfreundlich und wirtschaftlich zu decken. Für die kommenden Jahre wird ein Wachstum der Stromnachfrage in Südkorea von fünf Prozent pro Jahr prognostiziert. Der Entwicklungsplan der Regierung in Seoul sieht bis 2020 einen Zubau neuer Kraftwerksleistung von 3,6 Gigawatt vor.

Siemens Power Generation trägt seit mehr als 40 Jahren zur industriellen Entwicklung des Landes bei. „Nach den Aufträgen für die Anlagen Bugok I und II, Yulchon und Incheon I ist dies bereits der fünfte Kraftwerksauftrag, den Siemens in den vergangenen Jahren in Korea verbuchen konnte“, sagte Dietmar Siersdorfer, Leiter des Geschäftsgebietes Fossil Power Generation Energy Solutions der Siemens Power Generation.

Der Bereich Power Generation (PG) der Siemens AG ist eines der führenden Unternehmen im internationalen Kraftwerksgeschäft. Im Geschäftsjahr 2006 (30. September) erzielte Siemens PG nach U.S. GAAP einen Umsatz von mehr als 10 Mrd. EUR und erhielt Aufträge in einem Umfang von 12,5 Mrd. EUR. Das Bereichsergebnis betrug 782 Mio. EUR. Siemens PG beschäftigte zum 30. September 2006 weltweit rund 36.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.siemens.de/powergeneration.


Adresse
Siemens AG
Alfons Benzinger
Freyeslebenstr. 1
91058 Erlangen
Tel.: +49 (9131) 18-7034
Fax: +49 (9131) 18-7039







  • Palma.guide