Microsoft übergibt Spende von 1.000 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Unterschleißheim


23 Apr 2007 [08:15h]     Bookmark and Share



Microsoft Deutschland übergab am heutigen Freitag 1.000 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Unterschleißheim. Mit der Spende soll die Jugendarbeit der Feuerwehr unterstützt werden. Die Spendenübergabe fand im Gerätehaus der Feuerwehr in Unterschleißheim statt. Die Spendenaktion ist ein Beispiel für das gesellschaftspolitische Engagement von Microsoft in Deutschland, in dessen Rahmen zahlreiche lokale Einrichtungen unterstützt werden.

Peter Stock, Leiter Einkauf & Facility Management bei Microsoft und Markus Vogl, Leiter Security der Sasse GmbH, die bei Microsoft in Unterschleißheim für die Sicherheit auf dem Firmengelände zuständig sind, übergaben den Scheck in Höhe von 1.000 Euro an Hermann Bayer, den Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Unterschleißheim.
 „Das Geld investieren wir in die Jugendarbeit. Wir möchten noch in diesem Jahr spezielle Ausrüstung für den Nachwuchs zu beschaffen. Außerdem ist eine Fahrt zum Jugendwettkampf der Bayrischen Jugendmannschaften geplant. Da ist die Unterstützung von Microsoft willkommen,“ sagte Hermann Bayer, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Unterschleißheim.
Der Betrag von insgesamt 1.000 Euro wurde von Microsoft Mitarbeitern gespendet, deren Autos die Rettungswege auf dem Firmengelände blockierten. Peter Stock dazu: „Microsoft Deutschland engagiert sich mit zahlreichen gesellschaftspolitischen Projekten in den Bereichen Bildung und Nachwuchsförderung. Wir freuen uns, mit der Spende direkt am Unternehmensstandort Unterschleißheim ehrenamtliche Jugendarbeit und bürgerschaftliches Engagement von Jugendlichen fördern zu können.“
 
Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 44,3 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2006; 30. Juni). Die deutsche Niederlassung besteht seit 1983 und ist für Marketing und Vertrieb der Microsoft-Produkte in Deutschland zuständig. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 30.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Im Mai 2003 wurde in Aachen das European Microsoft Innovation Center (EMIC) eröffnet mit den Forschungsschwerpunkten IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Adresse
Microsoft Deutschland GmbH
Inger Paus
Pressesprecherin Unternehmenskommunikation und Community Affairs







  • Palma.guide