14. Aachener ERP-Tage: Infor unterstreicht seine geschäftsspezifische Expertise mit erweitertem Portfolio


19 Apr 2007 [11:39h]     Bookmark and Share



Infor zeigt auch in diesem Jahr wieder Präsenz auf
der drittgrößten deutschen Fachmesse für betriebliche
Anwendungssoftware, den Aachener ERP-Tagen.

Infor stellt seinen Kunden, Interessenten und Partnern neueste Entwicklungen und geschäftsspezifische Funktionserweiterungen seiner umfassenden ERP-Softwarelösungen vor. Das Unternehmen ist an Stand 37 zu finden. Mit Aktualisierungen und Erweiterungen seiner derzeit erhältlichen ERP-Lösungen unterstreicht Infor sein Engagement, Wege aufzuzeigen, wie Kunden den Wert ihrer Investitionen in bereits implementierte Infor-Lösungen erhöhen können.

Die Kombination aus Fachtagung und Fachmesse bietet Besuchern einen umfassenden Überblick über ERP-Lösungsanbieter im Markt und ist zudem eine ideale Plattform zur Wissensvermittlung.

Im Zentrum des Messeauftritts von Infor stehen Infor ERP COM und Infor ERP LN. Die integrierte Enterprise Resource Planning Lösung Infor ERP COM stellt eine Vielzahl von Geschäftsfunktionen auf einer anpassbaren, mehrsprachigen, offenen Systemplattform bereit.

Basierend auf einer 25-jährigen Erfahrung bildet Infor ERP COM bereits im Standard umfassend die grundlegenden Geschäftsprozesse in der Fertigung ab – vom Auftragseingang bis zur Warenauslieferung.

Für seine Lösung Infor ERP LN, die sich auf die Bereiche Maschinen- und Anlagenbau, Fertigung von Hightech-Komponenten in der Elektronikindustrie sowie der Metallverarbeitung fokussiert, zeigt das Unternehmen den aktuellen Feature Pack 3. Die darin enthaltenen Funktionserweiterungen helfen Unternehmen, entscheidende Geschäftsprozesse zu automatisieren, so beispielsweise die Rückführung von Produkten im Rahmen von Kreislaufwirtschafts- prozessen, Steuerausgleiche und den Umgang mit verschiedenen Währungen. Verbessert wurde zudem die durchgängige Verfolgung von Produkthistorien und -lebensdauerstati und die damit verbundene Anpassung des Einkaufs und Lagers sowie die Verknüpfung von Fertigungs-, Beschaffungs- und Vertriebsaufträgen.

Die erweiterte Infor ERP LN Lösung zeichnet sich zudem durch neue Kapazitäten für die nahtlose Integration weiterer geschäfts- spezifischer Anwendungen von Infor aus. So können Kunden beispielsweise ab sofort die Infor Customer Relationship Management Software problemlos in ihre bestehende Implementierung von Infor ERP LN integrieren.


Adresse
Infor
Tanja Hossfeld
tanja.hossfeld@infor.com







  • Palma.guide