MAPFRE ASISTENCIA neues Arge-Mitglied


19 Apr 2007 [10:59h]     Bookmark and Share



MAPFRE ASISTENCIA, ein auf Reise- und Reisebeistandsversicherungen spezialisiertes multinationales Unternehmen, ist der Arge Lateinamerika e.V. beigetreten.

Als Partner der Arge möchte MAPRFE ASISTENCIA zur Verbreitung und Unterstützung des Tourismus in Lateinamerika beitragen und bietet den deutschsprachigen, auf die Organisation von Reisen auf den amerikanischen Kontinent spezialisierten Reiseveranstaltern, -agenturen und –vermittlern ihre umfassende Produkt- und Dienstleistungspalette an. Der Versicherer, der auf eigene Vertretungen im gesamten amerikanischen Kontinent zählt, verfügt über das vollständigste Beistandsnetzwerk Lateinamerikas für Ferien- und Geschäftsreisende, das durch eigene Arztkliniken in der Dominikanischen Republik und Mexiko vervollständigt wird. MAPFRE ASISTENCIA, spezialisiert auf Versicherungen, Rückversicherungen und Dienstleistungen, ist in rund 70 Ländern in Amerika, Europa, Asien und Afrika tätig und verfügt in 40 dieser Länder über eigene Büros. Die Einrichtung hat über tausend Firmenkunden, mehr als 67 Mio. Versicherte und über 120 Mio. Anspruchsberechtigte vorzuweisen, denen sie über ihre 35 Call Center und ein Dienstleisternetz von mehr als 150.000 Lieferanten ihre Dienste leistet. MAPFRE ASISTENCIA gehört der MAPFRE S.A., einer auf Versicherungen, Rückversicherungen, Finanz- und Immobilientätigkeiten sowie Dienstleistungen spezialisierten Firmengruppe an. MAPFRE S.A. beschäftigt mehr als 19.000 Mitarbeiter und konnte 2006 konsolidierte Einnahmen von 13,6 Milliarden Euro verbuchen. Weitere Informationen: David Telo, Geschäftsführer, Richard-Reitzner-Allee 1, Haar/München, Tel. +49(0)89-436 075 98.


Adresse
ARGE Lateinamerika







  • Palma.guide